AEG T55840 Type P502764 Start/Pause blinkt gelb und piept 3x

Diskutiere AEG T55840 Type P502764 Start/Pause blinkt gelb und piept 3x im Forum Reparatur Trockner im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hallo Zusammen, da mein Trockner nicht mehr will, wie ich will, muss ich Euch mal um Rat fragen. In unregelmäßigen, größeren Abständen und nicht...
G

Gand4LF

Benutzer
Registriert
11.03.2022
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hersteller
AEG
Typenbezeichnung
T55840 Type P502764
Kurze Fehlerbeschreibung
Start/Pause blinkt gelb und piept 3x
E-Nummer
916 096 211 02
Meine Messgeräte
  1. Analog/Digital Voltmeter
Schaltbild vorhanden?
Nein
Hallo Zusammen,
da mein Trockner nicht mehr will, wie ich will, muss ich Euch mal um Rat fragen.

In unregelmäßigen, größeren Abständen und nicht bei jedem Trockenvorgang hält der Trockner das Programm (Baumwolle, Extra, Schon) an. Dann piept er schnell, innerhalb einer Sekunde, drei Mal im Abstand von je 20 Sekunden und die LED Start/Pause blinkt gelb im Sekundentakt. Dann schaltet man den Trockner aus, wieder an, drück Start und er läuft weiter. Wir benutzen immer nur das Programm Baumwolle, Extra mit Option Schon. Das Gerät wurde 2008 angeschafft und hat somit mittlerweile knapp 14 Jahre auf dem Buckel.
Der Trockner hat auch schon eine Reparatur-Vergangenheit:
Als der Fehler vor 1-2 Monaten das erste Mal auftrat, haben wir ihn zunächst ignoriert und das Gerät einfach immer wieder angestellt. Irgendwann jedoch schien die Trommel nicht mehr wirklich anzulaufen, je mehr Wäsche drin ist. Zum Schluss hat er mit Wäsche nur noch gebrummt und sich kaum mehr bewegt. Dieses Verhalten war aber unabhängig von dem piepsen und gelb blinken.
Also habe ich hier viel im Forum gelesen und das Gerät schließlich komplett auseinander genommen. Dabei habe ich den Filz-Dichtring auf der Motorwelle durch einen passenden Gummi-Dichtring ersetzt (Empfehlung eines anderen Benutzers), Luftwege, Schaufelräder, Leitungen etc. komplett von Fusseln befreit und die beiden Kondensatoren gegen neue ausgetauscht. Wie üblich bei diesem Modell war die Motorwelle nach vorne angerostet weil der alte Filz-Dichtring irgendwann nichts mehr hielt. Das vordere Lager hatte ein paar Rost-Spuren, die sich aber wegwischen ließen. Es läuft nicht mehr wie neu, ist aber, denke ich, noch brauchbar und habe ich wieder eingebaut (zudem mir das Equipment für den Lager-Tausch fehlt).
Zum Schluss habe ich alles wieder zusammen gebaut und mich wie ein König gefreut, dass er wieder läuft. Bis.... ja, bis der fiese gelb-blinken-piepsen Fehler beim dritten oder vierten Lauf wieder auftrat. Anlauf-Schwierigkeiten scheint er aber keine mehr zu haben. Die Trommel dreht normal.

Was kann ich tun/messen/prüfen? Gibt es eine Diagnose-Möglichkeit bei diesem Gerät?

Vielen Dank im Voraus.
 
G

Gand4LF

Benutzer
Registriert
11.03.2022
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
und die beiden Kondensatoren gegen neue ausgetauscht.
Das habe ich ja dann auch gemacht. Relaiskondensator und Rotationskondensator sind neu. Ich hatte die Hoffnung, dass damit alle Probleme verschwinden. Dem ist leider nicht so. Das Anlaufen der Trommel geht aber wie gesagt wieder normal.
 
G

Gand4LF

Benutzer
Registriert
11.03.2022
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Neue Probleme: Gestern einen weiteren Trockenvorgang gestartet. Nach etwa einer Viertelstunde brummt er und vibriert. Hab ihn dann mal lieber aus gemacht. Bin ratlos.
 
Thema: AEG T55840 Type P502764 Start/Pause blinkt gelb und piept 3x

Ähnliche Themen

AEG T520 Heizt auf, dreht nicht, piept nur

AEG Mod. T55840 Type P502764 Gerät lässt sich nicht Starte

Oben