AEG Protex Diode PJ2059 92OA

Diskutiere AEG Protex Diode PJ2059 92OA im Forum Reparatur Trockner im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: AEG Protex Typenbezeichnung: E-Nummer: kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Diode PJ2059 92OA Meine Messgeräte:: Analog/Digital...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
B

Blackangel15741

Benutzer
Registriert
01.11.2015
Beiträge
32
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hersteller: AEG Protex

Typenbezeichnung:

E-Nummer:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Diode PJ2059 92OA

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo!

Auf der Hauptplatine befindet sich eine denke ich eine diode, Gehäuse rechteckig ca 4 mm lang,

Aufschrift PJ2059 92OA

Um 90 Grand versetzt befindet sich am Rand ein heller Streifen.
Bei einem ähnlichen Baustein PJ2089 war im Betrieb in beide Richtungen 5,1 V messbar.
An diesem Baustein hängt denke ich eine Ferritdrossel schwarz oder anthrazit dunkelgrau ohne Aufschrift höher wie eine SMD Widerstand ggf hoch wie breit.
Der Ausgang führt zum Anschluss für die Display Platine.

Kann mir jemand sagen, welche Firma sich ggf hinter PJ verbirgt und welches Ersatzteil ich nehmen kann?

Die Ferritdrossel hat bei einer Messung 0,4 Ohm angezeigt. Die Defekte zeigt etwas im KOHM
Bereich an.

Grüße an alle.
 
C

carphone66

Benutzer
Registriert
09.01.2015
Beiträge
72
Punkte Reaktionen
6
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Wenn du verrätst, um welche Maschine es sich genau handelt, hast du eine größere Chance, eine Antwort zu bekommen.

Für dein Bauteil wäre es wichtig, ein gutes Foto hochzuladen, damit man wenigstens die Gehäuseform und vielleicht den Hersteller erkennen kann. Und dann auch noch ein Foto der gesamten Platine. In unterschiedlichen Maschinen werden oftmals die gleichen Steuerungen verbaut.

Chris
 
B

Blackangel15741

Benutzer
Registriert
01.11.2015
Beiträge
32
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Modell 65470ah AEG Protex lavatherm
 

Anhänge

  • 1Hauptplatine.jpg
    1Hauptplatine.jpg
    606,1 KB · Aufrufe: 1.549
S

Schnurzel

Benutzer
Registriert
06.02.2009
Beiträge
457
Punkte Reaktionen
23
"DZ3" deutet auf ein Zenerdiode hin.

Grüße
 
C

carphone66

Benutzer
Registriert
09.01.2015
Beiträge
72
Punkte Reaktionen
6
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Vermutlich eine 1SMA5920A Zener Diode von EIC.
http://eicsemi.com/datasheet/1SMA5913A_56A-Rev.06.pdf

Mess nach ob die Gehäusemaße mit dem Datenblatt übereinstimmen.
Kannst du durch eine andere Zenerdiode mit 6,2 V und 1,5 Watt im SMA Gehäuse ersetzen.

Hat die Diode einen Kurzschluss (Ohmmeter)?

Chris
 
C

carphone66

Benutzer
Registriert
09.01.2015
Beiträge
72
Punkte Reaktionen
6
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Der Originalhersteller der Diode heißt übrigens Panjit, daher das PJ.
Die haben die 1SMA5920 aber inzwischen nicht mehr im Lieferprogramm, es gibt aber noch alte Datenblätter. Ersatzhersteller sind zum Beispiel CDIL oder EIC. Die verwenden auch das gleiche Marking "920A".
Du kannst aber auch jede andere Zenerdiode mit 6,2V und 1,5 Watt nehmen. Das Gehäuse SMA (DO-214AC) passt am besten auf deine Landeflächen.

Chris
 
B

Blackangel15741

Benutzer
Registriert
01.11.2015
Beiträge
32
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
AEG Protex ohne Anzeige

Danke für die nützlichen Tipps......leider zeigt das Gerät weiterhin nichts an.
Am Ausgang der Hauptplatine zum Display liegt Strom an....waren so um die 4,9 V.
Bei einem vergleichbaren Modell scheint die Diode i.O. zu sein auch da zeigt das Gerät nichts an obwohl Strom am Display ankommt. Welches Bauteil ist ggf für die Ansteuerung bzw Weitergabe der Informationen/ Daten an das Display zuständig und wie könnte ich messen ob es defekt ist?
 

Anhänge

  • Protex 75472ah-Foto2.jpg
    Protex 75472ah-Foto2.jpg
    1.015,6 KB · Aufrufe: 1.386
  • Protex 75472ah-Foto3.jpg
    Protex 75472ah-Foto3.jpg
    978,4 KB · Aufrufe: 1.179
Zuletzt bearbeitet:
B

Blackangel15741

Benutzer
Registriert
01.11.2015
Beiträge
32
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
AEG Protex ohne Anzeige

Normalerweise ertönt ja beim einschalten ein kurzer Piepser von der Display - Platine.
Das passiert bislang leider nicht auch wird weiterhin nichts im Display angezeigt.
Ich habe hier von der Hauptplatine im Vorbeitrag Fotos reingestellt.
Die Kondensatoren (Zylinderform) scheinen i.O. zu sein.
Die Dioden scheinen alle Strom durchzulassen. Würde behaupten, dass ich überall gemessen habe und überall Strom ankommt.
Gibt es ein Bauteil, dass die Spannung verändert beim einschalten? Oder irgendwie die Display-Anzeige steuert? Wäre sehr dankbar für einen Tipp. Habe sonst nirgends was gefunden, scheint also noch etwas neu zu sein das Problem.
 
B

Blackangel15741

Benutzer
Registriert
01.11.2015
Beiträge
32
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
AEG Protex ohne Anzeige

Korrektur es liegen ca 7,9 V auf der Hauptplatine an.
An einigen Stellen 17V ca und auf der anderen Seite von diversen Bauteilen wieder die 7,9 V.

Wenn ich den Startknopf drücke verändert sich die Spannung am Ausgang der Hauptplatine zum Display nicht auch nicht an dem voll funktionsfähigen Gerät. Aber irgendein Bauteil muss ja eine Rückmeldung geben und die Diplayplatine zum einschalten überreden aber welches???
 
B

Blackangel15741

Benutzer
Registriert
01.11.2015
Beiträge
32
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
AEG Protex 65470ah und 75472ah ohne Anzeige

Der andere Protex Trockner 75472ah
hat an der gleichen Position eine andere Diode

PJ1189
920 A

Zum Strich auch wieder um 90° verdrehte Schrift.
Das Teil ist optisch identisch wie auf der abgebildeten Platine ( siehe Vorbeitrag ).

Was könnte ich den dafür nehmen? Auch zu diesem Bauteil habe ich nichts gefunden.

Ich habe eine andere Diode probiert, da ich die empfohlene noch nicht bekommen habe.
Ich werde dann nun für beide Geräte die hier empfohlenen Bauteile besorgen und bin schon gespannt ob ich Erfolg habe.

LG
 
C

carphone66

Benutzer
Registriert
09.01.2015
Beiträge
72
Punkte Reaktionen
6
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Das ist das gleiche Teil. Zener Diode 6,2 V 1,5 Watt SMD Gehäuse.

PJ ist der Hersteller
1189 ist der Date Code
920A heisst die Diode (SMD Marking).

1SMA5920, wenn du die nicht kriegst nimm halt eine 1W Version: Z1SMA6V2 bei darisusgmbh.de

Du kannst auch 'ne bedrahtete mit 1.3 W nehmen, die gibt's überall mit 6.2V.

Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass diese Dioden kaputt sind. Haben die einen Kurzschluss?

Chris aus Ulm
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Blackangel15741

Benutzer
Registriert
01.11.2015
Beiträge
32
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
AEG Protex 65470ah und 75472ah ohne Anzeige

Vielen Dank!
Also ich habe ein Referenzmodell aber auf jeder AEG/ Protex Platine sind
Die Teile geringfügig anders z.B. die Beschriftung der besagten Diode.
Ich kann mich an Waschmaschinen von AEG erinnern, da war auch nur eine kleine Diode defekt und das Gerät hat nichts mehr angezeigt. (älteres Modell).

Die Diode im Referenzmodell ist einseitig gesperrt, denke so soll es auch sein.
Die Dioden der anderen Geräte haben auf beiden Seiten durchgang.
Meine Vermutung. ...ggf defekt.

Wenn das unwahrscheinlich ist, was könnte denn dafür sorgen, dass das Gerät nichts anzeigt?
Die dreier Reihe Elkos habe icb ausgelötet und gemessen die Kapazität ist i.O.
 
C

carphone66

Benutzer
Registriert
09.01.2015
Beiträge
72
Punkte Reaktionen
6
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Auch wenn die Teile einen unterschiedlichen Date Code haben, sind es trotzdem die gleichen Teile.

Du hast die Frage nicht beantwortet, ob die Dioden einen Kurzschluß haben.

Chris aus Ulm
 
B

Blackangel15741

Benutzer
Registriert
01.11.2015
Beiträge
32
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
AEG Protex 65470ah und 75472ah ohne Anzeige

Bei dem einen Gerät glaube ich schon, hatte ich wohl selbst bei einer Messung verursacht. Da hatte die Ferritdrossel kohm und die Diode hatte auch was abbekommen.
Es ist nur ein Versuch die Teile kommen in den nächsten 1-2 Tagen.

Kann man anhand der eingestellten Fotos eventuell vermuten, was defekt sein könnte?
Irgendwas muss ja die LED'S für die Tasten und das Display zum leuchten bewegen.
Kann zu viel oder zu wenig Spannung die Ursache sein?

Beim Gerät welches funktioniert, wird durch Einschalten oder Ausschalten die Spannung an der Hauptplatine (Ausgang zur Display-Platine) nicht verändert. Was ist es also, was das Display dann steuert und die LED'S?
 
B

Blackangel15741

Benutzer
Registriert
01.11.2015
Beiträge
32
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
AEG Protex 65470ah und 75472ah ohne Anzeige

Der Ausgang zur Display-Platine ist auf dem zweiten Foto zu sehen oben rechts in der Ecke rechte Seite.

Das mit der Diode ist nur eine Vermutung, irgendwo muss man ja anfangen.
Ob es daran liegt weis ich nicht. Durch den Kurzschluss war sie auch defekt ob sie das auch schon vorher war, weiß ich nicht.
Wenn nicht, was für Möglichkeiten habe ich noch?

Die drei Elkos auf Foto zwei (3 nebeneinander) habe ich ausgelötet und gemessen, Kapazität ist i.O.

Die besagte Diode hat im ausgebauten Zustand (Platine unverkabelt) auf der einen Seite Durchgang mit 0,7...V und auf der anderen Seite 0,5....V ca. aus der Erinnerung heraus.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Blackangel15741

Benutzer
Registriert
01.11.2015
Beiträge
32
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
AEG Protex 65470ah und 75472ah ohne Anzeige

Feedback. ......

An der Diode (siehe Vorbeitrag) lag es nicht.

Hat niemand eine Idee, warum am Display nichts leuchtet und kein Anschalten möglich ist?

Das Display ist i.O.

Am Ausgang zur Display-Platine (Foto 2 oben rechts) kommt an allen 4 Pins Strom an.

Kein Piepsen beim Einschaltversuch, kein leuchten.

Den LNK hatte ich vorsichtshalber gewechselt.

Was kann das Problem sein?

Bitte dringend um Hilfe.
 
B

Blackangel15741

Benutzer
Registriert
01.11.2015
Beiträge
32
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
AEG Protex 65470ah und 75472ah ohne Anzeige

Kann jemand helfen?

Welche Teile könnte ich aus dem funktionierenden Gerät
ausbauen und auf der defekten Platine ersetzen?

Die funktionsfähige Platine ist aus einem 75470ah

Die defekte aus einem 75472ah
und 65470ah

Gibt es Teile die ich ausschließen kann z.B. die großen
Relais?

Habe gelesen, das jemand das gleiche Problem hatte und die quadratische Spule mit dem roten Strich siehe Foto nachgelötet hatte und das Display funktionierte wieder.
Das nachlöten hat bei mir nicht geholfen.

Das große blaue rechteckige Teil war auch nicht ok an den Lötstellen, nachlöten hat nichts gebracht.

Ggf sind die Teile heiß geworden und haben sich ausgelötet. ..könnten diese den Defekt verursachen?

Bitte um Hilfe.
 
C

carphone66

Benutzer
Registriert
09.01.2015
Beiträge
72
Punkte Reaktionen
6
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Hast du die Niedervoltspannungen am Ausgang des Schaltreglers gemessen? An C38, C39, C40 müssen +5V und +12 V anliegen, wenn du gegen die richtige Referenz misst.
Achtung Netzspannung, keine Netztrennung!

Die Schaltung für die Messung der Wäschefeuchte hat eine galvanisch getrennte Spannungsversorgung. Kannst du bei L1 gegen L2 messen. Pluspol ist mit dem Schutzleiter (Gerätegehäuse) verbunden.

Chris
 
B

Blackangel15741

Benutzer
Registriert
01.11.2015
Beiträge
32
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
AEG Protex 65470ah und 75472ah ohne Anzeige

Die 3 Elkos habe ich ausgelötet und die Kapazität gemessenen, die sind ok.
Wenn mit Schaltregler der LNK gemeint ist, den hatte ich gewechselt....der alte war i.O. und der neue sollte ja erst Recht ok sein.

Das mit der Feuchtigkeitsmessung habe ich nicht ganz verstanden. Ist damit die Messung der Wäsche gemeint? Und was hat diese dann mit dem Display zu tun?

Ich habe das Fluke 179 und halte eigentlich nur die rote Messspitze an die jeweilige Position und die Spannung wird angezeigt. Mach ich da was falsch?
 
Zuletzt bearbeitet:
C

carphone66

Benutzer
Registriert
09.01.2015
Beiträge
72
Punkte Reaktionen
6
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Es geht nicht darum, die Kapazität der Elkos zu messen, sondern festzustellen, ob die Niedervolt-Versorgungsspannungen alle da sind.

Wenn du die "rote" Messspitze irgendwo hinhälst, wo hast du dann die andere angeschlossen? Deshalb schrieb ich, dass man gegen die richtige Referenz messen muss.

Chris aus Ulm
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: AEG Protex Diode PJ2059 92OA
Oben