AEG Öko Lavamat Fehler EFO während Wasserzulauf

Diskutiere AEG Öko Lavamat Fehler EFO während Wasserzulauf im Forum Reparatur Waschmaschine im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: AEG Typenbezeichnung: Öko Lavamat E-Nummer: 47230 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Fehler EFO während Wasserzulauf Meine...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
M

miri

Benutzer
Registriert
01.09.2013
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: AEG

Typenbezeichnung: Öko Lavamat

E-Nummer: 47230

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Fehler EFO während Wasserzulauf

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Liebe Forumsmitglieder,

bei meiner o.g. Wama (ca. 3 Jahre alt) trat beim letzten Waschgang während der ersten paar Minuten die Fehlermeldung EF0 auf. Ich habe das Flusensieb gereinigt (das absolut versifft war!) und die Maschine laut Hinweisen im Internet um 40 Grad gekippt, um Wasser aus der Bodenwanne abzulassen. Danach war die Fehlermedlung weg und Abpumpen und Schleudern geht problemlos.
Jedoch stellte sich beim nächsten Wachversuch während des Wasserzulaufs erneut die Meldung EF0 ein. Ich vermute, dass es dann nicht am Schwimmerschalter liegen kann, da die Fehlermedlung nach dem Wasserablassen ja verschwand? (Abgesehen davon, dass an das Teil nicht herankommen würde.) So wie das Flusensieb aussah, hätte ich gedacht, dass das der Auslöser war, aber was kann nun der Grund sein, dass die Fehlermeldung am Anfang des Waschvorgangs immer wieder kommt? Der Zulaufschlauch ist jedenfalls dicht.

Danke im Voraus für eure Antworten!
Miri
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.652
Punkte Reaktionen
3.381
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Miri

Willkommen im Forum
Du brauchst Hilfe, wir dafür die Nümmerkes vom Typenschild F / PCN (9 stellig + XX), E
Kipp die WA noch mal an (nicht um) und das Sieb wieder überprüfen. Wenn der Fehler damit wieder verschwindet, dann ist in der WA etwas undicht. Gerät spannungslos machen bzw. Stecker raus. Eine Seitenwand demontieren, hinten vier Schrauben, unten etwas nach Außen und dann die Wand nach hinten ziehen. Sonst bekommst du die nicht ab, Oben befinden sich Rastnasen, deswegen nach hinten. Beobacht, wo das Wasser austritt, aber VORSICHT Strom und rotierende Bauteile.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
M

miri

Benutzer
Registriert
01.09.2013
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Wow, freu mich über die schnelle, gut verständliche Antwort! :-)

Ich habe folgende Nummern gefunden:
Modell L47230
Typ 250C4420
Fert. Nr. 03200262
Prod. Nr. 91321222110

Ja, der Fehler verschwindet wieder nach dem Kippen. Ich mach mich nun mal an die Seitenwand (logisch eigentlich, und ich habe die ganze Zeit gerübelt darüber, wie ich diese Rückwand abbekommen soll...) Dann werde ich mit abmonierter Seitenwand nochmals nen Waschgang anlaufen lassen und dabei beobachten, wo Wasser austritt? (natürlich ohne irgendwas anzufassen währenddessen)
 
M

miri

Benutzer
Registriert
01.09.2013
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Oje, da läuft Wasser aus - und zwar an einer kante am gehäuse, da tropft es auf der Länge der Kante (siehe Foto). Ich konnte nicht ausmachen, ob es von außen auf irgend einem Wege dahintropft oder ob es von innen durch das Gehäude durchsuppt.
Was könnte der Defekt denn sein?

Miri
 

Anhänge

  • Fehler-EF0-bei-AEG-Öko-Lavamat-47230.jpg
    Fehler-EF0-bei-AEG-Öko-Lavamat-47230.jpg
    94,8 KB · Aufrufe: 16.922
Zuletzt bearbeitet:
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.652
Punkte Reaktionen
3.381
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
*
Anleitung ? Bild im Forum Hochladen
Klebe mit Tesa Tempotücher etwas höher an, dann kannst du erkennen, ob Wasser runterläuft.
Solche Undichtigkeiten sind aus der Ferne schlecht zu lokalisieren.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.652
Punkte Reaktionen
3.381
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
*
Nehme die andere Seite auch mal ab, leuchte mit einer Lampe da rein, ob von da aus was zu erkennen ist.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
M

miri

Benutzer
Registriert
01.09.2013
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Von der anderen Seite sieht man auch nicht mehr. Ich denke, dass das Wasser tatsächlich an dieser Kante des Gehäuses durch das Plastik durchläuft, auch wenn ich da keine Risse oder Porösitäten erkennen kann.
Die beiden Flächen, die zur Kante hinführen, sind trocken, da läuft nichts runter. Außerdem bilden sich, wenn ich die Tropfen mit dem Finger wegwische, auf der Stelle wieder neue Tropfen. Es ist auch nicht ersichtlich, dass diese auf der Kante selbst von der Seite irgendwo herkommen. Auch nach dem Abpumpen und Schleudern bilden sich hier noch diese Wassertropfen...
Komme ich da vielleicht von innen ran? (Das wird wohl schwierig, weil ich dann ja die Trommel ausbauen müsste) Und kann ich diese Kante evtl. einfach irgendwie abdichten?
Das ist echt ein eigenartiges Problem…
 

Anhänge

  • Fehler-EF0-bei-AEG-Öko-Lavamat-47230-2.jpg
    Fehler-EF0-bei-AEG-Öko-Lavamat-47230-2.jpg
    43,1 KB · Aufrufe: 4.339
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.652
Punkte Reaktionen
3.381
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Überprüfe oben die Manschette, nicht das es von da irgendwie runterläuft.
Wenn der Bottich defekt sein sollte, den bekommt man nur komplett mit Trommel.
Wie ist es mit dem Temotüchertest?

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
M

miri

Benutzer
Registriert
01.09.2013
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Das läuft definitiv durch diesen Bottich durch. Alle anderen Stellen drum herum sind knochentrocken, es kommt von außen kein Wasser an diese Stelle, daher hab ich das mit den Tschantüchern gar nicht mehr gemacht.
Der Bottich kostet bei AEG 321,- EUR! Und das Gerät ist keine drei Jahre alt :-( (Neupreis 512,-)
Das ist echt zum Heulen...
 
M

miri

Benutzer
Registriert
01.09.2013
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Kann ich die Kante nicht abdichten? :-)
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.652
Punkte Reaktionen
3.381
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Du kannst höchstens hier LINK anfragen,
ob man mit ADTRA-Tube Carboran kleben kann.
Dazu musst du aber die genaue Leckstelle ausfindig machen, evtl. einen Spiegel zur Hilfe nehmen.
Andernfalls würde ich da nicht mehr viel investieren.
Cabon kann normal leider nicht kleben.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
M

miri

Benutzer
Registriert
01.09.2013
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Herzlichen Dank!

Es kann ja nicht viel mehr passieren, als dass es nicht funktioniert, aber ein Versuch ist es wert.
Du hast mir sehr geholfen, Kundenservice, Zeit und Geld erspart.

Schön, dass es so ein Forum gibt und Menschen wie dich, die so bereitwillig helfen
LG

Miri

PS: Ich werde berichten, ob das Kleben des Bottichs erfolgreich war.
 
Zuletzt bearbeitet:
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.652
Punkte Reaktionen
3.381
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Miri schrieb:
PS: Ich werde berichten, ob das Kleben des Bottichs erfolgreich war
Das währe Gut für Cabongeschädigte, wir warten auf eine positive Rückmeldung.
Danke für die Blumen und vorläufige Mitteilung wollen wir hoffen, dass alles klappt. (handshake)

Gruß Schiffhexler

:-)

Bitte hier bedanken
 
M

miri

Benutzer
Registriert
01.09.2013
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Jippie!

Ich habe den Bottich an der undichten Kante geklebt und es lief nichts mehr durch in die Bodenwanne, zumindest nicht während des ersten Waschgangs.

Im Einzelnen:
Klebstoff Araldite 2031 (2 Komponenten 50% / 50%) dick auf der Kante verteilt.
Eeine Lage Glasfaservlies großzügig zugeschnitten, ebenfalls mit dem Kleber beschmiert und auf die Kante geklebt. 1 Std. trocknen lassen.
Eine weitere Lage Glasfaservlies darüber gelegt und mit Glasfaserspachtel und -härtergemisch 'verputzt'. Das mit einer weiteren Lage wiederholt.
24 Std. trocknen lassen.

Sieht nicht sehr schön aus (weil man auch nur schwer an die Stelle zum Verteilen und glattschmieren rankommt), aber es scheint zu halten. Ob es eine Dauerlösung ist, wird sich noch zeigen.

Danke nochmal für die großartige Hilfe! Dann kann ich in mein Urlaub übermorgen ja mit frischer Wäsche starten!

LG
Miri
 
Zuletzt bearbeitet:
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.652
Punkte Reaktionen
3.381
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin miri

Dann wollen wir das Beste hoffen,
Es wäre Nett, wenn du dich nach einer gewissen Zeit, wegen der Haltbarkeit noch mal meldest. Dann kann
man das Zeug hier empfehlen. Hattest du die FA. angeschrieben, oder war das eine andere Empfehlung?

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
M

miri

Benutzer
Registriert
01.09.2013
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Statusmeldung:

Nach fast einem Jahr ist immer noch alles dicht! Überhaupt keine Probleme mehr aufgettreten. Ich kann die Methode also empfehlen!

LG

Miri
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.652
Punkte Reaktionen
3.381
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin miri

Ja, wer sagt es denn, wieder ein Gerät vorm Schrott gerettet!
Danke für die positive Rückmeldung, wollen wir hoffen,
dass dein Gerät noch sehr lange ohne Ärger läuft. (handshake)

Gruß Schiffhexler

:-)
 
M

McFried

Benutzer
Registriert
20.09.2014
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Hallo Schiffhexler, hallo miri,

habe hier das selbe Problem (natürlich kurz nach Ablauf der Garantie)... leider habe ich von Glasfaservlies und Epoxidharz nur in sofern ne Ahnung, dass ich weiß dass es das gibt und zB beim Karosseriebau verwendet wird. Zack! Ende! =D ... könntet ihr mit bitte sagen was genau ich da brauche?

- Klebstoff Araldite 2031 (2 Komponenten 50% / 50%) - Okay, das ist eindeutig =) - aber woher bekomme ich den, bzw. gibt es dazu eine Alternative? Habe ihn in einem onlineshop gefunden, knapp 25€+Versand okay, aber da braucht man dann offenbar noch eine Kartuschenpistole die dann direkt 45€ kostet... =P

- Glasfaservlies - das schon weniger. Welche Grammatur und welche Webart, oder ist das irrelevant?
Habe das hier gefunden:
Kann ich damit arbeiten? oder doch besser eine matte mit 400g/m2?

- Dann aber versteh ich wirklich nicht mehr was ich brauche... Glasfaserspachtel und -härtegemisch... heißt das: Epoxidharz und einen dafür verwendbaren Härter? wieviel davon brauche ich ungefähr? 500g, 1kg? (ist ja auch bei mir nur ein relativ kleiner Riss...

Ich bedanke mich schon mal im Voraus, auch für die bisher geleistete Hilfe bei Miri! ;)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.652
Punkte Reaktionen
3.381
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin McFried

Willkommen im Forum
Zuerst ist eigener Einsatz gefragt, nicht am PC. Schau dich in den Baumärkten rum, z. B. hier:
Hornbach, Hellweg, Bauhaus, Obi, Stewens, Hagebau, B1 Discount, Mehring und wie die alle heißen.
Evtl. auch in Bastelläden.
Da wirst du Glasmatten, Kartuschenpistolen für ca. € 3,-- finden, wenn du eine brauchst.
Wegen dem Kleber, musst du dich schon an die erwähnte Firma wenden.
Wir kleben hier keine Geräte zusammen, sonder geben nur irgendwelche Tipps, ohne Garantie weiter,
ob das klappt oder nicht, steht auf einem anderen Blatt.
Alle Klarheiten beseitigt?

Gruß vom Schiffhexler

:-)

Die ganze Formatierung läuft leider hier aus dem Ruder
 
Zuletzt bearbeitet:
M

McFried

Benutzer
Registriert
20.09.2014
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Hallo Schiffhexler,

habe ich auch garnicht erwartet dass du mir das zusammenbaust... ich habe aber keine Ahnung was ich brauche um das selbst zu tun, und habe meine Fragen so präzise wie möglich gestellt. Die Kartuschenpistolen für 3 euro sind ja nett, aber nur für silikon, acryl und diese standard-kartuschen... der in diesem Thread erwähnte Kleber wird aber in besonders geformten Kartuschen verkauft, die laut hersteller dann auch deren spezielle Kartuschenpistolen brauchen und für die der Hersteller mal locker 43,- haben will - deshalb meine Frage nach alternativen. Ich weiß echt nicht was ich falsch gemacht habe, um hier so eine patzige Antwort zu verdienen ?!?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: AEG Öko Lavamat Fehler EFO während Wasserzulauf

Ähnliche Themen

AEG Lavamat Fehlercode EF0 / EF3

AEG Öko Lavamat 74720-W B46 EV3C 10 A Fehler C3

AEG Öko-Lavamat 73728 update C3 im Display Vorwäsche und Hauptwäsche blinkt

AEG ÖKO LAVAMAT 76730 Update E20 dann E33 jetzt E90

AEG Lavamat Waschtrockner trocknet nicht

Oben