AEG Öko Lavamat 74720-W B46 EV3C 10 A Fehler C3

Diskutiere AEG Öko Lavamat 74720-W B46 EV3C 10 A Fehler C3 im Forum Reparatur Waschmaschine im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: AEG Öko Lavamat 74720-W Typenbezeichnung: B46 EV3C 10 A E-Nummer: kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Fehler C3 Meine...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
R

RollP

Benutzer
Registriert
24.01.2021
Beiträge
17
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
Hersteller: AEG Öko Lavamat 74720-W

Typenbezeichnung: B46 EV3C 10 A

E-Nummer:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Fehler C3

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Hallo,
Ich studiere schon das gesamte Wochenende dieses Forum um meine Waschmaschine zu reparieren.
Der Fehlercode C3 wird angezeigt. Den Schalter am Boden habe ich schon überprüft, da das Bodenblech trocken ist und der Styropor-klotz leichtgängig ist. In der WM sind nirgends Undichtigkeiten zusehen. Den Schlauch von Einlauf nach Auslauf ist auch durch geblasen(leicht) und sauber. Die Pumpe ist auch sauber. Sie dreht sich während der Fehleranzeige.
Der Fehler trat beim Schleudern auf ,2 Min. vor Ende des Programms auf.
Ich hoffe, dass ihr mir helfen könnt.
MfG RollP
 
M

mmhkt

Benutzer
Registriert
20.02.2018
Beiträge
771
Punkte Reaktionen
130
Wissensstand
Elektriker
Hallo,

aus der Datenbank eines anderen Forums:
Fehlercode: C3
Gültig für: Waschmaschinen von: AEG / Electrolux / Quelle-Privileg
Bedeutung des Fehlers:
Wasser in Bodenwanne, Pumpe durchgebrannt oder das Gerät hat irgendwo einen Isolationsfehler.

Quelle: https://fehlercodes.teamhack.de/feh...hinen-von-AEG-Electrolux-Quelle-Privileg.html

Wie steht es um deine elektrotechnischen Kenntnisse?
Ein Isolationsfehler kann natürlich an verschiedenen Stellen auftauchen, um das zu überprüfen sind allerdings etwas Kenntnis der Materie und mindestens ein gutes Multimeter mit einem möglichst hohen Widerstandmeßbereich nötig.

Schönen Gruß
mmhkt
 
R

RollP

Benutzer
Registriert
24.01.2021
Beiträge
17
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
Hallo,
Erst einmal vielen Dank für die schnelle Hilfe.
Wie bereits geschrieben, kein Wasser auf Bodenplatte, Pumpe pumpt.
Nach Sichtkontrolle keine Isofehler gefunden. Mit dem Isomessen bei Elektronik bin ich immer skeptisch.
Ich hatte schon mit gesetzten geliebäugelt, aber überall stand, dass dies bei C3 nichts bringt.
Gibt es noch andere Fehler die ich überprüfen kann.
Nochmals vielen Dank für den Tipp.
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.379
Punkte Reaktionen
3.319
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin RollP

Willkommen im Forum
Ich studiere schon das gesamte Wochenende dieses Forum um…

Das ist schon mal ein guter Anfang. Aber voran kommst du wahrscheinlich erst,
wenn du vom Typenschild die (9 stellige + XX) PCN Nr. lieferst (meistens Türbereich).
C3, müsste eine ältere WA sein.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
R

RollP

Benutzer
Registriert
24.01.2021
Beiträge
17
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
Hallo,
Die PNC NR. 914 001 393 00.
Die Maschine ist ca. 20 Jahre aber noch gut erhalten. Man muss ja nicht alles entsorgen, wenn es nur ein kleiner Fehler ist.
In meinem letzten Post sollte es resetten heissen, dass soll bei C3 nicht helfen.
 
R

RollP

Benutzer
Registriert
24.01.2021
Beiträge
17
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
Hallo, heute möchte ich mich nochmal melden. Vielleicht kann mir einer helfen mit einem Schaltplan. Eventuell klemmt ja nur ein Relais, welches den Fehler meldet.
Vielen Dank im Voraus für die Hilfe.
 
Lötspitze

Lötspitze

Benutzer
Registriert
01.05.2011
Beiträge
3.307
Punkte Reaktionen
272
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo!
Schaltpläne zu Waschmaschinen...hatten wir hier fast noch nie, die kursieren nicht öffentlich. Da wirst du selber auf die Suche in der Elektrik gehen müssen.
Die Vermutung ist ja ein Isolationsschaden. Da der erst beim Schleudern auftrat kann das durch die dann stärkere Bewegung innerhalb der Maschine aufgetreten sein. Ist der denn jetzt dauerhaft...und damit auch meßtechnisch erfaßbar? Einen sporadischen Kurzschluß wirst du mit Messen eher nicht finden, höchstens beim ordentlichen Wackeln an den zu messenden Kabelbäumen. Müßte dann eher optisch zu finden sein, an den Umlenk-- und Knickstellen, wo irgendein Gehäuseteil in der Nähe des Kabels ist.
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.379
Punkte Reaktionen
3.319
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin RollP

Herstellung war im Jan 98. Tue dir selbst ein Gefallen, halte den Kasten bloß fest sowas bekommst nie wieder.
Nicht rumfummeln. Da nehme ich an, dass die Pumpe auch immer läuft. Nehme hinter
Einspülkammer am Einlaufventil die Stecker ab, aber schön einzeln isolieren,
nicht beide zusammen, sonst gibt es einen Kurzschluss. Aber vorher Netzstecker raus!
Anschließend poste, ob die Pumpe immer noch läuft, bzw. die kommende Fehlermeldung.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
Zuletzt bearbeitet:
R

RollP

Benutzer
Registriert
24.01.2021
Beiträge
17
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
Danke erstenmal. Ich werde den Hinweisen auf den Grund gehen und mich dann wieder melden.
Danke an alle, die mir bis jetzt weiterhelfen haben.
 
R

RollP

Benutzer
Registriert
24.01.2021
Beiträge
17
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
Hallo,
ich habe Stecker am Einlauf-Magnetventil abgezogen. Dann die Maschine angeschaltet. Der Fehler C3 ist immer noch. Morgen werde ich nochmal alle Kabel überprüfen. Ich melde mich dann wieder.
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.379
Punkte Reaktionen
3.319
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin RollP

Eigentlich möchte ich zuerst erfahren, ob die Pumpe aufhört zu röhren, oder weiterläuft.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
R

RollP

Benutzer
Registriert
24.01.2021
Beiträge
17
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
Guten Morgen,
Die Pumpe läuft immer noch. Die Kabel des Magnetventils brauchte ich nicht zu isolieren, weil es ein Stecker war. Das andere Ende geht zur Wasserweiche.
Ich habe eben nochmal eine Sichtprüfung wegen des möglichen ISO-Fehlers gemacht und nichts gefunden.
Ich hoffe meine Schilderung reicht.
Danke erstmal
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.379
Punkte Reaktionen
3.319
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin RollP

Aus der Ferne, ist das sehr schwierig einen Fehler zu lokalisieren,
wenn ich davor stehe dauert es meistens keine 10 Min.
Nur so nebenbei, der Styroporschwimmer hat der zwei Schalter? (lt. Unterlagen)
Ziehe am Druckwächter (DW), den dünne Luftschlauch ab, aber vorsichtig, evtl. mit einer Spitzzange, oder größeren Schraubendreher runter hebeln, nicht das der einreißt.
Von DW, lade von den Anschlüssen ein klares Bild hier hoch → Anleitung
Aber nicht die Stecker da abziehen, da gehen eine menge Strippen drauf.
Wenn der Schlauch ab ist, dann puste in den DW rein (evtl. kräftig), der müsste 5 mal klicken.
Anschließen, aber ohne den Luftschlauch teste nochmal, ob die Pumpe immer noch läuft.
Aber dann direkt WA abschalten, die darf kein Wasser ziehen, wir nicht abgeschaltet.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
R

RollP

Benutzer
Registriert
24.01.2021
Beiträge
17
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
Hallo,
Die Schalter am Styroporschwimmer hatte ich schon durchgemessen. Den Luftschlauch am DW hatte ich auch schon durchgepustet. Den DW hatte ich auch schon überprüft, der klickt.
 

Anhänge

  • DWLavamat.jpg
    DWLavamat.jpg
    515,8 KB · Aufrufe: 181
R

RollP

Benutzer
Registriert
24.01.2021
Beiträge
17
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
Ach so. Die Pumpe läuft immernoch beim Einschalten.
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.379
Punkte Reaktionen
3.319
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
…auch schon überprüft, der klickt.

Der hat fünf Schaltkontackte, der muss dann auch die 5 Klicks liefern, 4 reichen nicht.

Mir fällt grade was ein, unter der Pulverschublade befindet sich noch ein Schiebeschalter, für zusätzliches Spülen. Ziehe den Stecker von dem hinter der Bedienerblende ab. Wird sowieso nicht gebraucht. Das Ding hat irgendeinen unsinnigen Fehler verursacht, wenn da sich Kondenswasser gesammelt hat. Nur da kann ich dir nicht mehr die genaue Ursache mitteilen, was der Schalter verzapft hat.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
R

RollP

Benutzer
Registriert
24.01.2021
Beiträge
17
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
Hallo,
Der DW klickt 5x (sofort überprüft).
Einen Schiebeschalter habe ich nicht gefunden unter der Schublade. Auch als ich die Blende entfernte, konnte ich nichts sehen von einem Schalter. Die Blende hat ein Flachkabel (14 Adern).
Ich habe auch nochmal den Styroporklotz angehoben. Die Pumpe schaltet sich ein, obwohl der Bedienknopf auf "0" steht. Ansonsten schaltet sich die Pumpe bei jedem Einschalten ein, dann Fehler C3.
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.379
Punkte Reaktionen
3.319
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Mit der PCN, finde ich 5 fünf verschiedene Gebrauchsanleitungen. Der Schiebeschalter kann in einem anderen Typ stecken. Der S-Klotz wird direkt vom Netz versorgt.
Mach beim Motor und Heizung eine Isomessung. Die Elektroniken kommen bis 80 MΩ aus dem Tritt. Ein DMM reicht meistens nicht aus, wenn du ein Gutes hast, 50 MΩ kannst du es versuchen.
Nehme einen Spiegel und Taschenlampe, betrachte den Wahlschalter von unten,
nicht das der Schmorspuren aufweist.
Habe jetzt erst auf deinem Wissensstand geachtet

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
R

RollP

Benutzer
Registriert
24.01.2021
Beiträge
17
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
Zum Alter der Maschine, auf der Leiterplatte des Bedienfelds steht 19.09.99. Die Maschine wurde 2000 neu gekauft.
Ich habe gerade kein passendes Messgerät zur Hand. Also habe ich den Stecker vom Motor abgezogen und von der Heizung alle Kontakte abgezogen und isoliert, bei dem Sensor daneben auch (natürlich bei gezogenem Netzstecker). Somit sind ISO-Fehler der Heizung und Motor ausgeschlossen.
Schmorspuren am Wahlschalter gibt es auch nicht (meiner Meinung nach).
Der Fehler C3 besteht immer noch, die Pumpe läuft auch noch beim Anschalten.
Danke erstmal bis hierher.

PS: Das muss ich jetzt wohl auch schreiben:
Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen geschehen
auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden, bzw. Folgeschäden aufkomme.
 
R

RollP

Benutzer
Registriert
24.01.2021
Beiträge
17
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
Habe eben nochmal alle möglichen Foren im Web durchforstet. Kann ich möglicherweise irgendein Prüfprogramm ausführen, um den Fehler zu beseitigen?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: AEG Öko Lavamat 74720-W B46 EV3C 10 A Fehler C3

Ähnliche Themen

AEG Lavamat 74720 B46 EV3C 10 A Kein Schleudern, C3, danach C9, danach CE, jetzt C1 und kein Wasserzulauf mehr

AEG Öko Lavamat 76730-W Update Die Maschine läuft nicht an - Fehler E34

AEG LAVAMAT DIAMANT E-W B46 A EG2B 10 A Wasserweiche knackt

AEG Lavamat 72100-W B46 A EM3B 10A PNC 914 001 462 00 S-NO 01601703 Wasserweiche knackt

AEG Lavamat W 1240 (Typ 47 B HD CA 01 A, PNC 914 002 257 01) Waschvorgang abgebrochen, Fehlerleuchten

Oben