AEG Öko Lavamat 72600Update Tür öffnet nicht

Diskutiere AEG Öko Lavamat 72600Update Tür öffnet nicht im Forum Reparatur Waschmaschine im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: AEG Typenbezeichnung: Öko Lavamat 72600Update E-Nummer: 91400102600 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Tür öffnet nicht Meine...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
W

wenesn

Benutzer
Registriert
07.07.2015
Beiträge
47
Punkte Reaktionen
2
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hersteller: AEG

Typenbezeichnung: Öko Lavamat 72600Update

E-Nummer: 91400102600

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Tür öffnet nicht

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo Experten!

Wieder eine Störung an meiner Waschmaschine.
Nach einem abgeschlossenen Waschgang wurde die Maschine neu beladen, ließ sich aber nicht starten. Stattdessen Anzeige im Display Cd und blinkende LEDs bei Vorwäsche, Spülen und Spülstop und Start/Stop und 6 mal klackendes Geräusch im Schlossbereich. Tür-LED leuchtet grün, aber Tür lässt sich nicht öffnen.
Wie krieg ich die Tür auf und was könnte defekt sein.
Bitte um Tipps.

Danke im voraus

wenesn
 

Anhänge

  • 20170219_123209[1].jpg
    20170219_123209[1].jpg
    47,3 KB · Aufrufe: 2.699
flumer

flumer

Moderator
Registriert
30.05.2006
Beiträge
9.231
Punkte Reaktionen
1.798
Wissensstand
Elektriker
Hallo wenesn,

CD = Türverriegelungsfehler
1) Türverriegelung defekt.
2) Verbindungskabel defekt
3) Schließung mechanisch defekt

=> Türschloss ersetzen; ist leider bei diesem Modell relativ teuer (120 €) !


Bitte um Rückmeldung im Forum, Danke!

Gruß flumer :lol:

Über eine Karmabewertung neben im Forum [+1] würde ich mich sehr freuen
 
Zuletzt bearbeitet:
W

wenesn

Benutzer
Registriert
07.07.2015
Beiträge
47
Punkte Reaktionen
2
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo flumer,
bei der ersten Meldung zu meinem Problem war ich etwas unpräzise mit meiner Beschreibung. Ich wusste schon etwas mehr als ich rausgelassen hab, war etwas abgelenkt und in Eile. Ich hatte z.B. schon den Fehlercode entschlüsselt und mir war klar, dass es um den Verriegelungsmechanismus geht. Wo ich jetzt einen Tipp bräuchte, das wäre, wie ich die Tür wieder aufkriege um an den Mechanismus heranzukommen um das Ding zu demontieren. Gibt es eine Art Notentriegelung? Ich nehme an, dass die obere Deckplatte demontiert werden muss, um zwischen Trommel und Vorderwand an irgendwelche Befestigungsschrauben zu kommen. Oder kann man von der geöffneten Rückseite um die Trommel herumgreifen? Dann steckt aber immer noch der Haken von der Tür im Schloss fest, d.h. irgendwie muss diese Verbindung entriegelt werden können. Übrigens hört sich das beschriebene Klackgeräusch so an, als ob ein Magnet anzieht, aber offensichtlich die Mechanik nicht bewegen kann. Nach 6 Versuchen gibt die Magnetansteuerung dann auf. Daraus schließe ich, dass die elektrische Verbindung nicht unterbrochen sein kann.
Bei meiner Suche nach Ersatzteilen bin ich bei AEG auf einen Preis von 114 € gestoßen. Bei ersatzteilecenter.de finde ich folgendes: "Verriegelungsrelais EMZ für Waschmaschinen 8996453073703" und das soll zu meiner Maschine passen und 37,99 € zzgl. Versand kosten.
Jetzt muss ich an das Teil rankommen, dann werd ich es auf mechanische Blockierung untersuchen, ggf. reparieren oder doch bei ersatzteilcenter.de bestellen.
Wenn es noch einen Tipp zum Öffnen und Ausbau gibt, bitte her damit. Ansonsten werde ich wieder berichten, wenn ich weitergekommen bin.

Gruß wenesn
 
W

wenesn

Benutzer
Registriert
07.07.2015
Beiträge
47
Punkte Reaktionen
2
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Auf der AEG Ersatzteil Abbildung hab ich, glaub ich, eine rote Taste am Gehäuse entdeckt, die zur Entriegelung dienen könnte. Ich glaub damit komm ich weiter.

wenesn
 
W

wenesn

Benutzer
Registriert
07.07.2015
Beiträge
47
Punkte Reaktionen
2
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Tür öffnet nicht

Nachdem sich über 100 Leute für das Problem nicht öffnender Tür interessiert haben, hier mein Bericht zur Lösung.
Die Machine läuft wieder!
Wie flumer richtig angemerkt hat, ging es um eine Störung der Türverrieglung.
Nach Demontage der Deckelplatte ist zwischen Vorderwand und Trommel der Spalt groß genug um mit der Hand die Entriegelung zu erreichen (Ich hänge Fotos an). Dann lässt sich die Tür öffnen und die 2 Befestigungsschrauben vom Türschloss sind zugänglich. Um das Teil zu demontieren muss man die Türmanschette von der Frontseite abbauen. Wird durch einen federgespannten Drahtbügel fixiert, den man herunterhebeln muss. Um das Türschlossmodul vor der Manschette herausziehen zu können muss noch der Kabelbinder für die Fixierung der 3 Kabel durchgezwickt werden und ein transparent-weißes Kunststoffband für die Notentriegelung ausgehakt werden.
Die elektrischen Anschlüsse des demontierten Moduls hab ich mit dem Multimeter auf Durchgang / Widerstand vermessen.
Ergebnis:
Kontakt für Tür offen/zu schaltet wie er soll.
Zwischen den Kontakten für Relaisbestromung sind in Öffnungs- und Schließrichtung jeweils ca. 24 Ohm zu messen (über beide Spulen ca. 48 Ohm). Scheint plausibel und schafft auch die Kraft um den federbelasteten Schalter um zu legen.
An den Kontakten für das Signal "Tür ist verriegelt" ist jedoch in beiden Stellungen kein Durchgang zu messen. Da das Steuergerät für den weiteren Programmablauf aber auf beide Signale wartet geht nichts weiter und nach kurzer Zeit kommt Fehler CD.
Nach vielfacher Betätigung des Relaisschalters an der Notentriegelung fiel mir auf, dass gelegentlich an den entsprechenden Kontakten Durchgang messbar war, mit Wackelkontakt.
Gehäuse lässt sich leider nicht öffnen, aber sehr häufige Schalterbewegungen haben offensichtlich ausgereicht um (vermutlich) Korrosionsbeläge von den Kontakten abzureiben.
Alles wieder zusammengebaut. Maschine läuft.
Eine der kniffeligsten Arbeiten ist dabei den Spannbügel der Manschette wieder draufzubringen.

Gruß wenesn
 

Anhänge

  • Manschette.jpg
    Manschette.jpg
    180,5 KB · Aufrufe: 2.129
  • Türschloss verkabelt.jpg
    Türschloss verkabelt.jpg
    55,5 KB · Aufrufe: 2.111
W

wenesn

Benutzer
Registriert
07.07.2015
Beiträge
47
Punkte Reaktionen
2
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Tür öffnet nicht

weitere Fotos
 

Anhänge

  • Riegel Stellung offen.jpg
    Riegel Stellung offen.jpg
    104,9 KB · Aufrufe: 2.023
  • Riegel Stellung geschlossen.jpg
    Riegel Stellung geschlossen.jpg
    133,8 KB · Aufrufe: 1.899
  • Kontakte.jpg
    Kontakte.jpg
    106,4 KB · Aufrufe: 2.436
W

wenesn

Benutzer
Registriert
07.07.2015
Beiträge
47
Punkte Reaktionen
2
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Noch einmal Bericht zum Thema Türverriegelung:
Die Maschine funktionierte nach der letzten Behandlung zwar wieder, aber immer wieder gab es auch Aussetzer mit der Meldung "CD". Wenn Starttaste noch einmal gedrückt wurde, lief sie weiter. Während einer Langzeitbeobachtung fiel mir auf, dass gelegentlich die grüne Türkontrollleuchte aufblinkte, Klackgeräusche einmal oder mehrmals von dem Verriegelungsmagnet zu hören waren, die Maschine aber weiter lief. Manchmal allerdings sehr häufiges Klacken und dann CD und Schluss.
Das nervt auf die Dauer. Deshalb bei ersatzteilcenter.de das Teil bestellt, 37,99 + 6.99 Versand. in einem Tag geliefert und eingebaut. Teil ist in allen Details identisch mit dem Original bis auf das nicht mehr vorhandene VDE-Emblem. Aber das ist auch beim Teil des AEG-Katalogs nicht mehr drauf.
Erschreckend finde ich die Preispolitik der Hersteller und auch anderer Ersatzteillieferanten. AEG verlangt 114,00€ + 2,99, ersatzteile-blitzschnell.de sogar 130,62 + 5,99. Ich hab jetzt knapp 45€ investiert und es ist mit Sicherheit das gleiche Teil. Und was ist es wirklich wert? Die Taktik ist wohl über den Ersatzteilpreis, zzgl. Montage den Kunden zu überzeugen, dass sich eine Neuanschaffung richtig lohnt. Wenn man schon für ca. 400€ welche findet.
Übrigens, nachdem ich die Einbausituation kannte, ist es mir gelungen das Teil ohne Demontage der Türmanschette zu wechseln. Die Trommel in ihrer Aufhängung mit Keilen vom "Operationsfeld" wegdrücken. Wenn man weiß wo die Tasten zur Entriegelung der Stecker sind, diese lösen. Aushaken des Notöffnungsbandes ist die Herausforderung. Noch mehr das Wiedereinhaken. Hebammenhände sind dabei hilfreich.
Als besonderen Gag hänge ich das Foto aus dem AEG-Ersatzteilportal an. Das ist doch tatsächlich eine Aufnahme von einem zerbrochenen Türschloss-Gehäuse! (und das für 114€!)
 

Anhänge

  • Türschloss AEG Homepage.jpg
    Türschloss AEG Homepage.jpg
    19,6 KB · Aufrufe: 1.051
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: AEG Öko Lavamat 72600Update Tür öffnet nicht

Ähnliche Themen

AEG Öko Lavamat 6250 Tür öffnet nicht

AEG Öko Lavamat 76730 Update Pumpe läuft an, Pumpt aber kein Wasser

AEG Öko Lavamat 74640 Update Programmwahlschalter defekt / fehlerhaftes Verhalten

AEG Öko Lavamat 6525 sensorlogic Die Maschine bleibt im Programm stehen und die LEDs 700 + 900 + 1000 blinken

AEG Öko Lavamat 74730 - W Waschgang stoppt mittendrin

Oben