AEG Öko Lavamat 72520 Update Lager defekt

Diskutiere AEG Öko Lavamat 72520 Update Lager defekt im Forum Reparatur Waschmaschine im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: AEG Typenbezeichnung: Öko Lavamat 72520 Update E-Nummer: kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Lager defekt Meine Messgeräte...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
J

Jettaheizer

Benutzer
Registriert
16.10.2020
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
Hersteller: AEG

Typenbezeichnung: Öko Lavamat 72520 Update

E-Nummer:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Lager defekt

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Hallo Leute,

ich habe gestern die Waschmaschine eines Freundes aufgemacht und festgestellt, daß mind. eines der Trommellager nicht mehr ganz rund läuft. Dass übliche Brummen/Rumpeln halt. Bei der Suche nach Ersatzteilen bin ich u.a. auf dieses sehr hilfreiche Forum gestoßen. Jetzt habe ich allerdings ein kleines Problemchen. In den Beiträgen zum Thema (z.B. hier oder hier ) wird ein Wellendichtring 40x70/80x10,5/15 als Ersatzteil aufgeführt. In einem Onlineshop habe ich einen Lagersatz gefunden, der für diese Maschine passen soll, allerdings ist dort ein Wellendichtring 40x70/80x12/14 enthalten. Passt der oder muß es zwingend ein 11,5/15 sein?

Danke schonmal im Voraus!

Gruß,
Franz
 
Chris02

Chris02

Benutzer
Registriert
11.05.2008
Beiträge
3.176
Punkte Reaktionen
221
Wissensstand
Dipl. für Fernsehtechnik
Gib doch mal die PNC / Produktnummer der Maschine an, diese findest du in der Tür.
 
J

Jettaheizer

Benutzer
Registriert
16.10.2020
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
Hallo Chris,

sorry, daß ich erst jetzt antworte, aber ich hab´s eben erst zu meinem Freund geschafft, um das Typenschild zu fotografieren. Die Nummer lautet:

914 001 459 00

Gruß,
Franz
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.387
Punkte Reaktionen
3.320
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Franz

Willkommen im Forum
Das ist noch eine WA mit Niro-Behälter, Gerät wurde 12.1999 hergestellt
Die Lager, für das Lagerkreuz T.Nr. 899 645430548/4 bekommst
du hier günstig → Ersatzteilland,
die haben günstige Teile, anrufen oder e-Mail (Kontakt).
Alle Geräte – Nümmerkes bereithalten, meistens sind die >50% günstiger
Schau dir vorher den Laufring für Simmerring an der Trommelwelle an, wenn der eingelaufen ist, muss er erneuert werden, sonst bring die Reparatur nichts. Bei AEG ist er nicht mehr gelistet.
Laufring für Simmerring T.Nr. 899 645278790/7

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
J

Jettaheizer

Benutzer
Registriert
16.10.2020
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
Hallo ihr beiden,

danke für eure Antworten.
Ich hatte beim Ersatzteil-Land angefragt und die haben mir heute Nachmittag diese Antwort geschickt:

Sehr geehrter Herr XXX,

vielen Dank für Ihre Anfrage!

In Ihrem Gerät wurde eine so genannte Wascheinheit verbaut.

Diese Wascheinheit ist ein komplexes Bauteil, welches es leider nicht zulässt, die Lager bzw. den Lagersatz einzeln zu tauschen.

An dieser Stelle bleibt Ihnen nur der direkte Kontakt zum Hersteller, da dieses Ersatzteil nicht zu unserem Lieferprogramm gehört.

Das erscheint mir jetzt etwas seltsam. Wenn ich bei diesem Artikel in die Geräteliste komplett schaue, wird auf Seite 10 das Gerät "AEG LAV72520-W 914001459" angezeigt, für welches der Lagersatz passen soll. Und wenn ich jetzt nicht ganz doof bin, ist das doch das Gerät, das ich reparieren soll, oder?

Was ist denn nun richtig?

Gruß,
Franz
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.387
Punkte Reaktionen
3.320
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Nur keine Panik, in der Ruhe liegt die Kraft.
Überprüfe dein Anschreiben, das kein Tippfehler vorhanden ist.
Bild → Lagerkreuz Nr. vergleichen

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 

Anhänge

  • Jettaheizer-Lagersatz.JPG
    Jettaheizer-Lagersatz.JPG
    27,4 KB · Aufrufe: 282
J

Jettaheizer

Benutzer
Registriert
16.10.2020
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
Hallo Schiffhexler,

ich hab die Anfrage nochmal geprüft, ich hab da die richtige PNC-Nummer angegeben. Jetzt aber die Frage: wo finde ich die Nummer vom Lagerkreuz?

Gruß,
Franz
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.387
Punkte Reaktionen
3.320
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hier→ AEG Shop
Dann auf >Bottich & Trommel< klicken
L-Kreuz ist Pos. 255
Dann rechts > wählen sie...< runter scrollen auf 255

LAGER KPL.
8996454305484

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
J

Jettaheizer

Benutzer
Registriert
16.10.2020
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
Hallo ihr beiden,

dann sollte der Lagersatz, den ich als allererstes gefunden hatte (dieser hier) doch auch passen. Das ist sowohl die Nummer vom Lagerkreuz aufgeführt als auch die PNC-Nummer in der Geräteliste angegeben. Kostet aber mit "No Name - Kugellagern" 10 EUR weniger als mit SKF - Teilen.

Gruß,
Franz
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.387
Punkte Reaktionen
3.320
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Franz

Fummels du gerne, dann kannst du die billigen Dinger nahem, oder geht dir dass nur
um die 10 Taler, da geht mit der Hut hoch. Nach meiner Ansicht ist es Import - Schrott.

Bei uns, wurden nur SKF eingesetzt. Bei einer Lagerbestellung waren das
einige hunderte Stück in gängigen Größen, die wurden auf einer Palette geliefert.

Gruß vom Schiffhexler

:-)

PS: Billig gekauft, ist zweimal gekauft!
 
J

Jettaheizer

Benutzer
Registriert
16.10.2020
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
Hallo Schiffhexler,

nu sag doch nicht gleich Ar***loch zu mir... :(
Ich gehe halt davon aus, daß Kugellager genormt sind und bestimmten Toleranzen unterliegen. Also sollte eins so gut wie das andere sein. In der Theorie zumindest.
Aber Du hast ja recht, ich nehme den Satz mit den SKF-Lagern.
Ich werde dann berichten, wenn die Reparatur durch ist.

Gruß,
Franz
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.387
Punkte Reaktionen
3.320
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Franz

So war das nicht gemeint, aber wenn man sich damit Jahr lang mit dem Zeug beschäftigt,
dann ist der Weg bekannt wo es lang geht.
Mit ist es normalerweis egal, was da verbaut wird, dass nicht mein Bier,
aber ich weise nur darauf hin.
Beim Schleudern mit der Wäsche treten durch den Hebelarm der Trommel hohe Kräfte auf,
die Lager werden dadurch auch sehr stark belastet.
Da mir nicht bekannt, ob du mit der Lagerung Erfahrung hast, nur ein kleiner Tipp;
Wenn du die neuen Lager ins Lagerkreuz rein hämmerst, lege das alte Lager
als Schutz auf das Neue drauf.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
U

uli12us

Benutzer
Registriert
03.03.2020
Beiträge
602
Punkte Reaktionen
5
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Einerseits hast du natürlich recht, dass man am besten das Original verwendete Lager nehmen soll, Ich hab da aber auch schon Preise von 6o oder 80€ für 2 Kulas und nen Simmerring gesehen. Und auch schon erlebt, dass bei nem teuren Siemens Servomotor das originale Lager nach bloss 2000 Stunden das zeitliche gesegnet hat. Das dafür eingebaute war zwar auch kein Billiglager, lebt aber mittlerweile schon 5 mal solange.
 
J

Jettaheizer

Benutzer
Registriert
16.10.2020
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
Hallo Schiffhexler,

Schiffhexler schrieb:
Da mir nicht bekannt, ob du mit der Lagerung Erfahrung hast

mit der Lagerung von Waschmaschinen nicht, aber ich habe schon einige Elektromotoren (bis zu 60 kW) neu gelagert. Ich denke, das werde ich schon hinbekommen.
Ich denke, schwieriger wird erst mal sein, die alten Lager raus zu bekommen.

Gruß,
Franz
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.387
Punkte Reaktionen
3.320
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Franz

Da ist halb so wild, achte evtl. auf Sprengringe.
Mit einer Eisenstange, oder dergleichen, von der anderen Seite rausprügeln

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
J

Jettaheizer

Benutzer
Registriert
16.10.2020
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
Hallo Leute,

ich bin euch ja noch ein Update schuldig. Lager und Simmering sind gewechselt und die Maschine läuft nun schon eine Woche zur vollsten Zufriedenheit. Und vor allem wieder sehr leise.
Das Lagerkreuz habe ich mit einem Abzieher von der Welle gezogen (ich hab Videos gesehen, wo es nur mit Schraubendrehern abgehebelt wurde, aber das hat hier nicht funktioniert), die Lager rausholen und reinsetzen war dann kein so großer Akt.
Jetzt bin ich mal gespannt, wie lange die Maschine läuft, bis sie das nächste Wehwehchen hat (ich hab vor gut einem Jahr schonmal an derselben Maschine die Wasserweiche getauscht). Aber solange die Reparaturkosten niedriger sind als der Kaufpreis einer neuen Maschine, wird sie repariert.

Danke nochmal an euch alle für eure Tips!

Gruß,
Franz
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.387
Punkte Reaktionen
3.320
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Franz

Halte die WA bloß fest, sowas gibt es heutzutage nie wieder und falle nicht auf den Sparwahn ein,
nach meine Ansicht ist es Augenwischerei, bzw. nur Werbeargumente.
Wo ich mit Geräte angefangen habe, waren welch dabei, die wogen ca. 3,5 Zt.
Die neuen Plastikkisten, ..... ich muss mich etwas bremsen.

Danke für die Rückmeldung, wollen wir hoffen, dass dein Gerät lange ohne Ärger läuft. :handshake:

Gruß vom Schiffhexler

******:beer:

Bitte hier bedanken
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: AEG Öko Lavamat 72520 Update Lager defekt

Ähnliche Themen

AEG Öko-LAVAMAT 72520 update Fehlermeldung C9

AEG Öko-Lavamat 73728 update C3 im Display Vorwäsche und Hauptwäsche blinkt

AEG Öko Lavamat 74640 Update Programmwahlschalter defekt / fehlerhaftes Verhalten

AEG Öko Lavamat 86820 Update A46 D AB4D 10A Bedienfeld geht für eine Sekunde danach komplett ohne Fuktion

AEG Öko lavamat euroline s Update Zeit zählt in Sekunden runter und Steuerung funktioniert nicht einwandfrei

Oben