AEG Öko Favorit 6280 i pumpt nicht ab

Diskutiere AEG Öko Favorit 6280 i pumpt nicht ab im Forum Reparatur Geschirrspüler im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: AEG Typenbezeichnung: Öko Favorit 6280 i E-Nummer: kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): pumpt nicht ab Meine Messgeräte...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
O

Oldie70

Benutzer
Registriert
18.01.2015
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Hersteller: AEG

Typenbezeichnung: Öko Favorit 6280 i

E-Nummer:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): pumpt nicht ab

Meine Messgeräte::
Multimeter


Schaltbild vorhanden?:
Nein


Bleibt am Ende eines Programms, wenn sie abpumpen müsste mit Fehlercode C2 stehen.
Ablauf System ist frei von Schmutz. habe die Pumpe ausgebaut, läuft, ist also nicht defekt.
Geräte Daten:
Typ: 45 PTB 04
PNC: 91123436100
SN: 92945075
 
Zuletzt bearbeitet:
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.390
Punkte Reaktionen
3.320
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Oldie70

Willkommen im Forum
Hast du auch mal den Ablaufschlauch und den Siphon nach Fremdkörper kontrolliert? Auch die Verschraubung von Schlauch am Siphon abnehmen. Den Ablaufschlauch mal in einen Eimer pumpen lassen, ob das Wasser mit vollem Druck kommt.
Wenn der Ablaufschlauch irgendwo einen Bogen macht, kann an dieser Stelle nachlanger Zeit, durch das warme Wasser, sich zu einer Knickstelle deformieren. Darauf auch achten.

Bei dem Gerät ist eine Magnetpumpe eingesetzt. Beim händische Drehen bewegt sich das Flügelrad ruckartig in 180° Schritten. Die Pumpen haben ein höheren Lagerverschleiß und setzen sich, wenn sie warm sind, gerne fest bzw. machen vorher Geräusche und brummen nur wenn sie pumpen sollen.
Achte mal darauf.
Wenn kurz Ab- und wieder Eingeschaltet wird, wird sie durch das Anzugsmoment meistens aktiviert.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
O

Oldie70

Benutzer
Registriert
18.01.2015
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Moin Schiffhexler,
Danke, dass Du dich der Sache annimmst.
Der Ablaufschlauch ist frei. Ich habe die Pumpe ausgebaut und das Flügelrad bewegt sich. Ich habe kurz 220V draufgegeben und die Pumpe läuft. (immer noch ausgebaut). Ich gehe also davon aus, dass keine Spannung auf die Pumpe kommt, wenn sie laufen soll.
Ich stelle mir vor, das 220 Volt normalerweise über Relais geschaltet werden, ist das hier so oder wird die Pumpe direkt von der Steuerung bedient?
Wo sitzt diese Steuerung?
Vielleicht kannst Du mir das beantworten, ich werde die Pumpe mal wieder einbauen.
Wenn ich das Programm Vorspülen verwende, wann wir dann die Pumpe gestartet, am Anfang oder erst am Ende?
Gruß Oldie70
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.390
Punkte Reaktionen
3.320
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Wenn die Pumpe eingebaut, bzw. angeschlossen ist, dann hebe den Styroporschwimmer etwas an,
der aktiviert die Pumpe. Aber aufpassen Strom ist sehr (!) bissig.
Die Pumpe laufen meisten ohne Wasser, aber im Betrieb nicht.
Die bekommen, wenn sie Älter sind ein Axsialspiel.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
O

Oldie70

Benutzer
Registriert
18.01.2015
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Wo sitzt der Styroporschwimmer?
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.390
Punkte Reaktionen
3.320
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Auf dem Boden, wo die Technik ist, Pumpe usw.
Größe ca. 8 x 8 cm

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
O

Oldie70

Benutzer
Registriert
18.01.2015
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Moin Schiffhexler,

geht bei mir alles nicht so schnell, wie Du ja aus dem Namen erkennen kannst, hab ich schon die 70 passiert.

Pumpe eingebaut.
Schwimmer angehoben, Pumpe schien zu laufen, natürlich trocken.
Vorspülprogramm gestartet, lief bis 2 Minuten Restzeit und blieb dann mit C2 stehen.
Schwimmer angehoben, Pumpe startet aber mit etwas knacken am Anfang. Alles leergepumpt.
Schwimer losgelassen Pumpe stoppt.
Öfter mal probiert mit Schwimmer anheben, Pumpe started immer etwas wiederwillig, aber lief.
Dann aber reagierte sie nicht mehr auf das Anheben des Schwimmers.
Das Anheben des Schwimmers löst offensichtlich C3 aus.
Gerät ausgeschaltet.Paar Minuten gewartet, Gerät eingeschaltet.
Schwimmer angehoben, tut sich nichts, zeigt aber auch kein C3 an.

Nun bist Du dran.

Gruß Oldie70
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.390
Punkte Reaktionen
3.320
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Oldie70

Mit C3 erkennt der GS, dass der Schwimmer geschaltet hat.
Der GS ist ca. 15 Jahre alt, die Pumpe ist der Übeltäter, besorge dir eine Neue.
Kleiner Tipp; Schau hier rein, die haben günstige Preise: Ersatzteilland anrufen oder e-Mail (Kontakt), sämtliche Typen Nr. angeben

Z.B.
Favorit 6280 i
PCN 91123436100
1 St. Ablaufpumpe


die geben dann das Richtige raus.
Nicht bei AEG bestellen, da wirst du arm.

Gruß vom Schiffhexler

:-)

PS: 70 → da bin ich drüber
 
O

Oldie70

Benutzer
Registriert
18.01.2015
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Moin Schiffhexler,

Hät ich nicht gedacht, dass Du darüber bist.
Also ich bestell die Pumpe und werde dann berichten, ob es geholfen hat.
Wenn nicht, dann hol ich Dich ein.

Gruß
Oldie70
 
K

kanwal

Neuling
Registriert
12.03.2015
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Fehler:

Es dauert sehr lange bis das Bild kommt (freigegeben wird), das Gerät blinkt mit Fehlercode 26 - der Ton ist in Ordnung. Durch drehen am Screenregler erscheint das Bild

Ursache:

Es gibt ein softwaremäßiges Zeitfenster, in welchem die Bildröhre eingemessen sein muss. Ist dies nicht der Fall (z.B. durch Alterung der Bildröhrung), wird das Bild spät oder gar nicht freigegeben und das Gerät blinkt mit Fehlercode 26

Abhilfe:
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.390
Punkte Reaktionen
3.320
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin kanwal

Willkommen im Forum
Hier handelt sich um den Fehlercode C2, ab nicht um Fehlercode 26
Das ist doch einfach Spitze, ein AEG Geschirrspüler der eine Bildröhre hat. Diese Technik würde mich sagenhaft interessieren. Aber Bildröhre, kann ich mir schlecht vorstellen, anstatt kann man anstelle der Dekorplatte einen LCD integrieren. Aber durch die Dampfschwaden müsste er auch einigermaßen abgedichtet sein. Die Zugfedern der Tür können durch etwas mehr Gewicht angepasst werden.
Theoretisch gibt es zwischen Theorie und Praxis keinen Unterschied. Praktisch gibt es ihn aber. :'(

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
O

Oldie70

Benutzer
Registriert
18.01.2015
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Moin Schiffhexler,

Hat länger gedauert da mir zuerst die falsche Pumpe geschickt wurde. Heute kam die richtige Pumpe, war keine Bildröhre. Du hattest natürlich recht, es war die Pumpe. Mit Winkelfinger eingebaut und das Vorspülprogramm lief bie zum Ende durch, inklusive abpumpen.javascript:void(0);
Bevor ich das Ding wieder kompletiere noch ne Frage, jetzt tropft es unten an der Tür während das Programm läuft. Ist nicht sehr viel aber doch deutlich. Hast Du irgend einen Tipp, was das ist, da es vorher nicht getropft hat. Kann man da irgendetwas verstellen um den Türandruck auf die Dichtungen zu erhöhen. Ich hab beim Auseinanderbauen ja an allen möglichen Schrauben gedreht.
Vorher schon mal vielen Dank. Es ist schon das zweite mal, dass mir in diesem Forum eine teure Neuanschaffung erspart wurde, Anfang des Jahres war es der Trockner.
Gruß
Oldie70
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.390
Punkte Reaktionen
3.320
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Oldie70

Hi - Bildröhre, ich wollte nur User kanwal nur antworten, manchmal kommen
ja fixe Ideen, aber schreiben, erst nach dem Mittagschlaf.

Wenn das an der Tür rausspritzt, dann überprüfe die Spülarme auf Leichtgängigkeit und vor allem auf Fremdkörper. Wenn die Düsen verstopft sind, dann dreht der Arm nicht richtig und spritzt das Wasser in eine Ecke. Die Dichtungen der Tür, dichten nicht ab, wie bei einer Waschmaschine, die sind nur als Spritzschutz.

Nicht das der Arm durch einem Schraubendreher blockiert wird. :'(

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
Zuletzt bearbeitet:
O

Oldie70

Benutzer
Registriert
18.01.2015
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Moin Schiffhexler

der GS steht wieder in der Küchenzeile, aber er tropft unten an der Tür, wenn die Spülarme arbeiten.
Die Spülarme sind ok.
Ich hatte aber den unteren Korb nicht drin, das sollte aber doch keine Rolle spielen.
In der Tür fehlt eine runde Abdeckung für die Ansaugöffnung der Gebläsetrocknung. kann das die Ursache sein?
Wo kann man dies Abdeckung noch herkriegen?

Gruß
Oldie70
 
Zuletzt bearbeitet:
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.390
Punkte Reaktionen
3.320
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Oldie70

Beim Testen, würge ich den Korb reinschieben, das Gitter muss drauf.
Das Gebläsegitter hat die E.Nr. 899646137786 / 4
Im AEG - Shop, wo du auch bestellen kannst, ist er nicht mehr lieferbar.
Aber ich habe gesucht, schau hier rein: Link
Achte auf die Preise und Versandkosten → zuerst addieren dann bestellen!

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
Zuletzt bearbeitet:
O

Oldie70

Benutzer
Registriert
18.01.2015
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Moin Schiffhexler,

alles Paletti, der GS weint nicht mehr und das Gitter ist bestellt.
Nochmal vielen Dank, ich finde es toll, dass es Leute wie Dich gibt, die anderen durch die Weitergabe ihres Wissens helfen.

Gruß
Oldie70
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.390
Punkte Reaktionen
3.320
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Oldie70

der GS weint nicht mehr → Als Drohung hast du ein Mottek draufgelegt.
Wenn das Gitter auch kommt, ist alles wieder Paletti.

Danke für die Rückmeldung und die "Blumen", wollen wir hoffen,
*********** dass dein Gerät lange ohne Ärger läuft. (handshake)

Gruß vom Schiffhexler
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: AEG Öko Favorit 6280 i pumpt nicht ab

Ähnliche Themen

AEG Favorit 66600 VI1P Fehler i10

AEG Favorit Sensorlogic Fehlercode 20 pumpt nicht ab

AEG F65002IM0P Fehler i20 aber pumpt korrekt ab

AEG Öko Lavamat Champions Line SL Programm bleibt bei 67 Minuten stehen

AEG F55010W0 Favorit - Pro Intesiv Fehler I 20: Wasser wird wohl nicht abgepumpt. Siebe gereinigt; an die Pumpe komme ich nicht ran.

Oben