AEG Lavatherm Protex T61270AC TC09H5DHW Fehler EH0

Diskutiere AEG Lavatherm Protex T61270AC TC09H5DHW Fehler EH0 im Forum Reparatur Trockner im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: AEG Lavatherm Protex T61270AC Typenbezeichnung: TC09H5DHW E-Nummer: kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Fehler EH0 Meine...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
L

Labrador

Neuling
Registriert
08.12.2017
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Hersteller: AEG Lavatherm Protex T61270AC

Typenbezeichnung: TC09H5DHW

E-Nummer:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Fehler EH0

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo Flumer,

auch ich habe das Problem mit dem Trockner. Mal funktioniert er, oftmals aber nicht, auch dann, wenn alle anderen Stromverbraucher vom Netz sind. Ich habe manchmal den Eindruck, dass das Gerät immer erst abkühlen muss und ich dann bis zu 10x neu starte und das Gerät nach 10 Minuten mit EH0 abschaltet. Dann aber kommt es vor, dass er 4 bis 5 Trocknervorgänge hintereinander durchlaufen lässt. Sehr mysteriös. Ich würde mich sehr über einen Hilfeansatz freuen.

LG. der Labrador
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
flumer

flumer

Moderator
Registriert
30.05.2006
Beiträge
9.231
Punkte Reaktionen
1.796
Wissensstand
Elektriker
Hallo Labrador,

ich kann auch dir gerne helfen, wenn du mir eine externe EMail zukommen lässt, da ich hier im Forum leider nicht alle Formate einstellen kann.

Dieser Fehler hat grundsätzlich mit allen Formen von Spannungsschwankungen zu tun.
(Steckverbindungen, überlastete Stromkreise (WaMa & Trockner am gleichen Stromkreis in Betrieb),
veraltete Elektroinstallationen, etc.

In den meisten Fällen, wenn diese Ursachen alle ausgeschlossen wurden, ist dafür leider die Elektronik
"EDR10" verantwortlich, die man jedoch prüfen und wieder reparieren kann.

Das ganze macht aber natürlich nur Sinn, wenn elektro-, mess-, bzw. löttechnische Kenntnisse, Ausrüstung und Reparaturerfahrungen mit Leiterplatten inkl. SMD Bauteilen vorhanden sind, da sonst ggf. irreparable Schäden an der Elektronik entstehen können.

Gruß flumer
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Solaris

Benutzer
Registriert
10.02.2018
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
3
Wissensstand
Elektriker
EH0 T61270AC

Hallo flumer,


auch unser Trockner hat nun seit 4 Jahren treuen Diensten diesen Fehler EH0. Steckdosenkreis wurde getauscht, E-Installation ist neu, keine Änderung. Löttechnik ist in jeder Form vorhanden, ich selbst bin gelernter Elektriker. Platine ist bereits vom Gerät befreit und wartet auf Heilung.

Mod: T61270AC

Ich würde mich sehr freuen wenn ich auch eine Information zur Lösung des Problemes bekommen könnte.
:happy:


Gruß
Solaris
 
flumer

flumer

Moderator
Registriert
30.05.2006
Beiträge
9.231
Punkte Reaktionen
1.796
Wissensstand
Elektriker
Hallo

... auch hier, zur Wiederholung:
dieser Fehler hat grundsätzlich mit allen Formen von Spannungsschwankungen zu tun.
(Steckverbindungen, überlastete Stromkreise (WaMa & Trockner gleichzeitig an), veraltete
Elektroinstallationen, etc.

In den meisten Fällen, wenn alle diese beschriebenen Ursachen wirklich ausgeschlossen wurden, ist dafür die Elektronik "EDR10" verantwortlich, die man prüfen und durchaus wieder reparieren kann.

Ich kann dazu, u.a. auch mit einer bebilderten Ausbauanleitung helfen, wenn du mir eine externe EMail zukommen lässt, da ich hier im Forum nicht alle Formate einstellen kann.

Gruß flumer
 
S

Solaris

Benutzer
Registriert
10.02.2018
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
3
Wissensstand
Elektriker
An alle Hilfe-Suchenden,

ich möchte hier meine Erfahrungen kundtun, ein Forum lebt schließlich von Informationsaustausch. Nachdem mir anstatt einer Anleitung zur Fehlerbehebung eine Reparatur der Steuerplatine angeboten wurde und ich dafür aber nicht bereit war :devil: , habe ich mir noch einmal die Steuerplatine vorgenommen. Vorher wurden natürlich die Hausverkabelung und der Zustand der Steckdose überprüft. Auf der Platine befinden sich 5 Relais vom Typ 812BH-1C-S, Ausführung mit Wechslerkontakt, Hersteller Song Shuan. Diese Relais habe ich mir bei Conrad bestellt (Best.Nr.504116), gibts natürlich auch bei anderen Elektronikhändlern. Kurzerhand wurden alle 5 mit einer Entlötsaugpumpe abgelötet (Platine ist durchkontaktiert), die neuen drauf und die Maschine schnurrt wieder. Sicher gibt es auch noch andere Fehlerquellen, die Relais waren hier aber als Verschleißteile am plausibelsten. Materialpreis bei Conrad: ab 3 Stück 1,69€. Defekt war bestimmt nur eines, aber bei dem Preis wurden natürlich gleich alle erneuert.

Das Rumfummeln an elektrischen Maschinen und deren Bauteilen erfolgt auf eigene Gefahr!!
Ohne Löterfahrung sollte man doch besser auf fremde Hilfe vertrauen.
 
M

maxebold

Benutzer
Registriert
11.08.2018
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Einsteiger
Da kann ich Solaris nur recht geben,mir ist es ganz genau so ergangen.
Statt Ratschläge bekam ich nur eine Reparatur angeboten.Ich dachte auch, dass man in dem Forum Hilfe zur Selbsthilfe bekommt. Nach Suche im Netz fand ich eine Rep.Anleitung. Widerstand R58 (47 ohm) und U2 Regler (LNK364GN) neu eingelötet.Leider ging der Trockner danach immer noch nicht.Nach dem Beitrag von Solaris,habe ich alle 6 Relais ausgelötet und getestet.Relais wieder eingelötet und siehe da, der Trockner läuft wieder wie neu.Die Teile haben mich gerade mal 7Euro gekostet.
 

Anhänge

  • Platine.jpg
    Platine.jpg
    56,2 KB · Aufrufe: 8.672
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Tja, nun können aber nicht alle gut löten und damit ist die Hilfe doch ganz prima - ich finde das Gemecker undankbar!
 
B

Bosch1in3-Super Silence

Benutzer
Registriert
28.09.2016
Beiträge
37
Punkte Reaktionen
3
wombi - ladyplus45 schrieb:
Tja, nun können aber nicht alle gut löten und damit ist die Hilfe doch ganz prima - ich finde das Gemecker undankbar!

Das sehe ich anders.

Wenn hier jemand einem Hilfesuchenden schriftlich suggeriert, Zitat: “Ich kann dazu, u.a. auch mit einer bebilderten Ausbauanleitung helfen“, also Informationsmaterial in Form von z.B. PDF, JPG oder sonstiger Dateien die nur (!) laut Zitat: “externe Email“ gesendet werden können und sich dann hinterher herausstellt, dass hier vorsätzlich eine entgeltliche Reparatur (vermutlich ohne Rechnung) angeboten wird, ist das alles andere als der Sinn dieses Forum, oder wie Du es nennst, Zitat: “damit ist die Hilfe doch ganz prima“.

Ich kann es mir auch nicht vorstellen, dass jemand im Alter von 52 Jahren, hier seit 2006 tätig und sogar als Moderator unterwegs, nicht in der Lage ist, ein oder mehrere Dokumente hochzuladen.

Dass es kein Einzelfall ist, steht ja außer Frage und meine Sicht der Dinge ist kein “Gemecker“, sondern als offene Kritik an so eine Art der Täuschung und an die Betreiber dieses Forum bzw. der stellvertretende und verantwortliche Moderatoren, die hier anscheinend dem Kollegen zur Liebe wegschauen.


Über die Freude einer Stellungnahme des Verursachers oder anderer Verantwortlicher verbleibe ich

mit schönem Gruss, Andi
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
was mischst DU Dich denn jetzt hier ein?
 
A

alperinho

Benutzer
Registriert
17.08.2018
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Ein großes Dankeschön an Solaris und maxebold! Auch ich habe mich an das Problem Eh0 heran gewagt und nur die 5 Relais Song Chuan 812H-1CCEF komplett erneuert. Das ganze hat mich inklusive Versand knapp 13.- Euro und knapp eine halbe Stunde Zeit gekostet. Der Trockner läuft wieder einwandfrei und es war wirklich kein Hexenwerk.
 
S

sabalina

Neuling
Registriert
26.10.2018
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Hallo zusammen,

auch wir haben aktuell den Fehler "EH0" bei unserem AEG Lavatherm.

@ Flumer: Wärst du so nett und würdest auch uns was dazu zusenden?

Danke vorab!
 
S

Schniebo

Neuling
Registriert
22.04.2019
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Hallo zusammen,

ich bin ganz neu hier angemeldet, habe zwar immer mal wieder mitgelesen und auf eigen Faust schon einiges repariert, jetzt hat es aber auch mich erwischt, ich komme nicht weiter. Unser AEG Trockner T65270AC zeigt zeitweise den Fehler EH0 an. Ich habe hier gelesen, dass es von Flumer eine Lösung gibt.
Flumer könnten sie mir diese auch zukommen lassen?

Vielen Dank vorab
 
J

janilajos

Neuling
Registriert
26.05.2019
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
hallo,

Habe genau das selbe Problem. Fehlercode EH0. Habe alles mögliche ausprobiert.
Bin schon total verzweifelt. Würde mich sehr über eure Hilfe freuen.
aeg Trockner T 75280AC, Nr.91096677-01

Mfg Lajos

meine email adresse:

**********
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: AEG Lavatherm Protex T61270AC TC09H5DHW Fehler EH0

Ähnliche Themen

AEG Lavatherm Mod. T61270AC, Type:TC09H5DHW Fehlercode EH0, Lavatherm Mod. T61270AC, Type:TC09H5DHW,

AEG Lavatherm Protox Plus Modell T65770IH Fehlermeldung EH0 TC12H6DHP Trockner läuft nach 5 min nicht mehr und stoppt mit der Fehlermeldung EH0

AEG Lavatherm Protex Fehler EH0

AEG Lavatherm Protex EHO Fehler

Aeg Lavatherm Fehler EH0

Oben