AEG Lavatherm 55840

Diskutiere AEG Lavatherm 55840 im Forum Reparatur Trockner im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: AEG Typenbezeichnung: Lavatherm 55840 E-Nummer: kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Meine Messgeräte:: kein Messgerät...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
A

Albrecht Harms

Neuling
Registriert
16.04.2016
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: AEG

Typenbezeichnung: Lavatherm 55840

E-Nummer:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte):

Meine Messgeräte::
kein Messgerät
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo,
auch ich habe anscheinend eine defekte Platine. Keine LED leuchtet obwohl Strom da ist.
Ich denke ich werde meine auch an Chris schicken wollen.
Habe mich gerade erst in diesem Forum angemeldet, und alle Beiträge zu meinem Trockner AEG Lavatherm 55840 gelesen.
Ich bin sicher ich bekomme die Platine heraus, dennoch würde ich mich sehr freuen wenn ich eine kleine Anleitung dazu bekomme, bevor ich loslege.
Wie kann ich bitte mit Chris02 Kontakt aufnehmen?
Liebe Grüße,
Albrecht
 
Chris02

Chris02

Benutzer
Registriert
11.05.2008
Beiträge
3.176
Punkte Reaktionen
221
Wissensstand
Dipl. für Fernsehtechnik
Habe dir eben eine E-Mail geschickt! :)
 
S

SL65

Benutzer
Registriert
23.04.2016
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Lavatherm 5584 arbeitet nicht

Da ich hier schon einige Beiträge zu meinem Lavatherm gelesen habe, habe ich mich nun auch angemeldet.

Mein Trockner war tot, dann haben wir auf der Platine einige defekte Teile ausgetauscht. Voller Freude gesehen, alle Lampen leuchten wieder, aber als ich ein Programm einstellte (nur 1 Lampe an) und Start drückte machte es plop und es waren wieder alle Lampen an und nichts passierte.


Kennt jemand dieses Problem und kann mir helfen?
Im voraus vielen Dank!
 
Chris02

Chris02

Benutzer
Registriert
11.05.2008
Beiträge
3.176
Punkte Reaktionen
221
Wissensstand
Dipl. für Fernsehtechnik
Mach mal ein Bild von deiner Blende. Egtl kann das nicht sein, dass alle LEDs an sind.
 
S

SL65

Benutzer
Registriert
23.04.2016
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Guten Abend Chris02,
zuerst vielen Dank für deine schnelle Rückmeldung.

Noch mal die genaue Beschreibung: Fehler, es leuchtete gar nichts mehr, AC/DC 8beiner, Sicherungswiderstand, Kondensator und Spule ausgetauscht und alle Relais durchgemessen (allerdings lastfrei), alles wieder zusammengebaut und es leuchteten beim anschalten alle LED´s wie immer und die Starttasten LED blinkt, Start Taste gedrückt, ein Relais zieht hörbar an, die Led´s "Abkühlen" und "Ende" gehen aus, (wie immer) und das Relais fällt nach ca. 3s wieder ab, der Motor läuft nicht an und der Status der Anzeigen geht wieder auf Anfang ( alle Led´s leuchten und das Start LED blinkt).

Welches Relais bzw. welcher Leitung steuert den Motor an, kann es sein das der Anlaukondensator des Motors defekt ist? wollt es bisher vermeiden auch noch den Rest der Maschine zu zerlegen.

Ich hoffe mit dieser Beschreibung kannst du mehr anfangen, dafür schaffe ich es nicht ein Bild hochzuladen.
Trotzdem viele Grüße
Silke
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.379
Punkte Reaktionen
3.319
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
S

SL65

Benutzer
Registriert
23.04.2016
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Guten Morgen,
es gibt mich noch, ebenso wie den defekten Trockner.
Das Bild läßt sich nicht hochladen "ungültiges Foto" kommt als Fehlermeldung.

Viele Grüße
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.379
Punkte Reaktionen
3.319
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin SL65

Wenn es ein jpg ist, darf es keine X BM groß sein, sonst verkleinern.
Das ist doch kein Problem → Bilder verkleinern, oder Traumflieger, oder Link

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 

Anhänge

  • SL65.JPG
    SL65.JPG
    31,4 KB · Aufrufe: 354
S

SL65

Benutzer
Registriert
23.04.2016
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Vielen Dank für die Info!
Habe das Bild verkleinert und hochgeladen, müßte nun geklappt haben. Wie zu sehen, sind die LED`S an wenn ich ein Programm wähle. Bei betätigen des Startknopfes gehen sie aus und Trocknen leuchtet für einen kurzen Moment der Trockner startet aber nicht sondern geht auf die im Bild zu sehende Ausgangsposition zurück. Mein Freund hatte das ja Fachmänischer ausgedrückt in der letzten Beschreibung.
Gruß
Silke
 

Anhänge

  • Frontblende2.jpg
    Frontblende2.jpg
    181,8 KB · Aufrufe: 440
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: AEG Lavatherm 55840

Ähnliche Themen

AEG Lavatherm Protex EHO Fehler

AEG Lavatherm Protex TC09H5MHW Fehler EHO

AEG Lavatherm Strom angeschlossen aber keine Anzeige

AEG Lavatherm P502764 Keine Funktion

AEG Lavatherm Kondensattrockner 57700 Trockner läuft beim Einschalten ca.10 sec.Danach schaltet Trockner auf Störung:SIEB.

Oben