AEG Lavamat Turbo L61470WDBI Trommel schlägt

Diskutiere AEG Lavamat Turbo L61470WDBI Trommel schlägt im Forum Reparatur Waschmaschine im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: AEG Typenbezeichnung: Lavamat Turbo L61470WDBI E-Nummer: 914606021 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Trommel schlägt Meine...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
L

Lavateur

Benutzer
Registriert
15.05.2019
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: AEG

Typenbezeichnung: Lavamat Turbo L61470WDBI

E-Nummer: 914606021

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Trommel schlägt

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Hallo zusammen!

Mein Waschtrockner schlägt wenn sich die Trommel dreht. Es ist als lautes "Klacken" vernehmbar, was bei steigender Drehzahl sehr laut wird.
Auch beim Drehen mit der Hand sind einzelne Schläge zu vernehmen.
Diese Schläge treten allerdings nur auf, wenn das Lager belastet ist, sprich, der Riemen gespannt. Ohne Riemen ist es weg.
Mir ist aufgefallen, dass das Rad, welches den Riemen aufnimmt Spiel auf der Welle hat.

Ist das Lager hinüber? Kann ich es ohne Spezialwerkzeug wechseln?

Hier zwei Videos, auf denen alles zu sehen und hören ist.


Danke schonmal!
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.572
Punkte Reaktionen
3.361
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Lavateur

Willkommen im Forum
Jetzt gibt es zwei Möglichkeiten, entweder Riemenscheibe ausgeschlagen, oder Trommelkreuz defekt.
Am besten, die Riemenscheibe demontieren und überprüfen, ob die auf der Achswelle spiel hat.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
Lötspitze

Lötspitze

Benutzer
Registriert
01.05.2011
Beiträge
3.478
Punkte Reaktionen
312
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo!
Nach dem Video sieht es genau danach aus: Das Rad hat Spiel gegenüber dem Sechskant-Kopf der Schraube.
Das ist dann die Verbindung Rad-Welle...und da ist kein Lager. Evtl. einfach mal richtig festziehen?
Sonst: Anbehmen und schauen wie die kraftschlüssige Verbindung Rad-Welle aussieht, evtl. Foto einstellen.
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.572
Punkte Reaktionen
3.361
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Das stimmt, habe nicht darauf geachtet. Festziehen bring nichts, weil das Plastezeug ausgeschlagen ist,
besorge dir direkt eine neue Treibriemenscheibe.

Gruß vom Schiffhexler
:-)
 
L

Lavateur

Benutzer
Registriert
15.05.2019
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Hallo!
Danke schonmal für eure Antworten.
Ganz genau, die Riemenscheibe ist ausgeschlagen. Kann das für ein so lautes Geräusch verantwortlich sein? Selbst die 60€ tun weh, wenn es doch das Trommelkreuz ist...
Ja genau, festziehen bringt nichts, sie wackelt trotzdem, es gibt keinen radialen Formschluss mehr.
Vielen Dank für das heraussuchen auf den AEG-Seiten!
 
Lötspitze

Lötspitze

Benutzer
Registriert
01.05.2011
Beiträge
3.478
Punkte Reaktionen
312
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo!
Wenn es die Riemenscheibe auf der Achse ist, was hat das Trommelkreuz damit zu tun?
Evtl. kann man die Aufnahme an der Scheibe mal mit irgendeinem Kunststoff-Strifen o.Ä. PROVISORISCH(! - nicht so die Maschine betreiben!!!) ausfüllen, um das ausgeschlagenen Material zu ersetzen. Dann von Hand bewegen.
Da die Welle aus Metall und die Scheibe aus Kunststoff ist wird letztere wohl den Schaden haben. Ist das nicht erkennbar, wenn man die mal abnimmt?
 
L

Lavateur

Benutzer
Registriert
15.05.2019
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Das Trommelkreuz hatte ich nur erwähnt, weil es den Verdacht oben gab. Ich fürchtete, dass beide Defekte vorliegen und ich dann das Rad umsonst besorge. Wenn ihr aber sagt, dass die ausgeschlagene Scheibe ein solches Geräusch verursachen kann mache ich später den Test mit dem Auffüllen der Lücke und bestelle das Rad dann.
Danke! Ich gebe nochmal Rückmeldung, was es war.
 
L

Lavateur

Benutzer
Registriert
15.05.2019
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Und: Ja, der Schaden ist erkennbar, die Kunststoffaufnahme ist ausgeschlagen.
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Lavateur schrieb:
.... die Riemenscheibe ist ausgeschlagen...

mach doch mal Foto von der Wellenaufnahme, aber auch vom Wellenstumpf (also dem Gegenstück) - sozusagen vom Mamma- und Pappa-Stück, wie man bei Steckern sagt...
 
R

Rep-Knecht

Benutzer
Registriert
26.10.2018
Beiträge
84
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Sicher, dass die Riemenscheibe defekt ist?

Ich kann mich nicht erinnern, wann ich zuletzt bei AEG eine neue benötigt habe. Eigentlich nur Schraubensicherungslack auftragen und festziehen.

LG Dieter

Und ich habe so 2 bis 4 AEGs pro Woche für Versicherung ab 3. Jahr.
 
L

Lavateur

Benutzer
Registriert
15.05.2019
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Naja, hat halt trotz festgezogener Schraube radial Spiel. :shrug:
Hast du eine andere Idee für das Geräusch auf den Videos?
 
T

Tommi 05

Benutzer
Registriert
20.02.2015
Beiträge
70
Punkte Reaktionen
6
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Riemenscheibe wechseln. Diese Plastiksparwunder sind doch als Fehlerquelle programmiert. Wechseln wir am laufenden Band.

Tommi
 
L

Lavateur

Benutzer
Registriert
15.05.2019
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Moin!

Hier nochmal das Spiel an der Welle.


Ja, hab die Scheibe schon bestellt... Und das Fehlerbild passt, wenn ihr sie so oft wechselt?
 
Lötspitze

Lötspitze

Benutzer
Registriert
01.05.2011
Beiträge
3.478
Punkte Reaktionen
312
Wissensstand
Informationselektroniker
Super, mit Deinen Videos!
Ja, das ist doch eindeutig. Da sich beim Drehen die Lastverteilung auf den Flanken ändert wegen der einseitigen Kraft durch den Riemen erklärt das den unrunden Lauf.
Ist ähnlich wie beim Fahrrad, wenn die Tretkurbeln nicht richtig festgezogen sind...es knackt beim Treten...und irgendwann ist der Vierkant ausgeschlagen.
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Lötspitze

Lötspitze

Benutzer
Registriert
01.05.2011
Beiträge
3.478
Punkte Reaktionen
312
Wissensstand
Informationselektroniker
Stimmt, aber eher wahrscheinlich bei Stahl auf Stahl, nicht wenn die Kurbeln aus Alu und die Tretlager-Welle aus Stahl ist. Daher der Vergleich mit dem Plastik-Rad auf der Stahlwelle.
Hoffen wir mal auf eine erfolgreiche Reparatur!
 
L

Lavateur

Benutzer
Registriert
15.05.2019
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Super, das stimmt mich zuversichtlich. Riemenscheibe ist bestellt. Zumal ich das Gerät erst vor zwei Wochen gebraucht gekauft habe, war nicht soooo günstig... Natürlich hat der Verkäufer nichts erwähnt...

Der Vergleich mit der Tretkurbel hat mir nochmal geholfen!

Danke für eure rege Anteilnahme und die Unterstützung!
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Natürlich hat der Verkäufer nichts erwähnt...
Grrr...! So ein Arsch!
 
L

Lavateur

Benutzer
Registriert
15.05.2019
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Soooo:
Nachdem ich nochmal 2 Tage zittern durfte, da der Postmann das Paket nicht wie bestellt ins Treppenhaus, sondern zu Nachbarn, die übers Wochenende weg fahren gebracht hat, durfte ich heute die Scheibe wechseln und:

Jaaaaaaa! Mucksmäuschen still die Maschine!

Danke euch nochmal!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: AEG Lavamat Turbo L61470WDBI Trommel schlägt

Ähnliche Themen

AEG AEG ÖKO Lavamat 1260 sensortronic TURBO Programmautomatik ? - Trommel wälzt Wäsche nicht um - (aber Schleudern OK!)

AEG LAVAMAT TURBO L16850A3 Geräusche (Brummen, Knattern)

AEG Öko Lavamat 74640 Update Trommellager / Lagerschaden

AEG Lavamat Turbo 16810 Update Trommel bewegt sich nicht meh

AEG Oeko Lavamat Turbo 12700 Fehler E33 nach Reparatur

Oben