AEG LAVAMAT Euroline T - Türmanschette/Faltenbalg gerissen, Ersatzteile?

Diskutiere AEG LAVAMAT Euroline T - Türmanschette/Faltenbalg gerissen, Ersatzteile? im Forum Reparatur Waschmaschine im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: AEG Typenbezeichnung: LAVAMAT Euroline T E-Nummer: 91320014101 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Türmanschette gerissen Meine...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
A

Arnie-75

Benutzer
Registriert
19.10.2015
Beiträge
65
Punkte Reaktionen
2
Wissensstand
Einsteiger
Hersteller: AEG

Typenbezeichnung: LAVAMAT Euroline T

E-Nummer: 91320014101

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Türmanschette gerissen

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Hallo,
bei unserem älteren Toploader reisst die Türmanschette zwischen Deckel und Bottich, Wasser läuft herunter.
Bisher habe ich nur diesen Link gefunden: https://kremplshop.de/p/faltenbalg-komplett-alena-3296x2864mm-3355359024
Das Teil ist aber nirgends lieferbar. Kann ich auch eine andere Türmanschette für AEG Toplader benutzen? Diese hab ich z.B. gefunden, meine E-Nummer ist aber nicht gelistet:
https://www.ebay.de/itm/174089891745

EDIT: Wer suchet, der findet. Laut AEG-Hotloine ist das Ersatzteil nicht mehr lieferbar, ich habe 4006060075 aber in einem Onlineshop gefunden und bestellt. Hoffentlich können die liefren.
 
Zuletzt bearbeitet:
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.387
Punkte Reaktionen
3.320
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Arnie-75

Bei der AEG, ist die Manschette mit der E.Nr. 400 60 60-07/5 (4006060075) gelistet, aber nicht mehr lieferbar.
Eine andere Manschette kannst du auf keinem fall nehmen, passt nicht.
Der Top ist ab 2002 hergestellt worden, da sind die meisten schon unter ferner liefen.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
M

mmhkt

Benutzer
Registriert
20.02.2018
Beiträge
778
Punkte Reaktionen
130
Wissensstand
Elektriker
Hallo,

wenn die die Teilenummer 4006060075 auf der AEG-Seite steht, wird die wohl auch passen.

Ein Anruf beim AEG Kunden-Service unter der Tel.-Nr. 0911 – 323 2000 bringt Aufklärung - auch darüber, ob die Dichtung noch direkt bei AEG zu bekommen ist.

Mit "AEG 4006060075" finden sich einige Anbieter - z.B.:
https://www.sos-zubehoer.de/turmans...arthur-martin-electrolux-4006060075-5201.html
Ergänzende Info auf der Seite zu Teilenummern:
Ist gleichwertig mit folgender Referenz: 1461501056, 4071319893, 4006060075

https://www.massinger-ulm.de/AEG-Privileg-Electrolux-Toplader-Tuer-Manschette

Kleiner Nachtrag:
Da war ich etwas später dran - sieh es als Ergänzung zu Schiffhexlers Beitrag... ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Arnie-75

Benutzer
Registriert
19.10.2015
Beiträge
65
Punkte Reaktionen
2
Wissensstand
Einsteiger
Schiffhexler schrieb:
Der Top ist ab 2002 hergestellt worden, da sind die meisten schon unter ferner liefen.

EDIT: Nach 20 Jahren geht man davon aus dass das Gerät Müll ist. Na ja, ist eigentlich doch nicht so abwegig, und schon ein ordentliches Alter für ne WaMa.

@mmkth:
Bei SOS hab ich es bestellt, hoffentlich greifen die nicht nur auf das Lager von AEG zurück.
1461501056 ist laut AEG-Webseite nicht kompatibel, 4071319893 nicht lieferbar.
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.387
Punkte Reaktionen
3.320
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
@ mmhkt

In den 70. – Anfang 80. Jahren, hat AEG die Top auch hergestellt, die waren 45 cm.
Anschießend kamen die Kisten von Whirlpool / Bauschlecht, die hatten 40 cm.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
M

mmhkt

Benutzer
Registriert
20.02.2018
Beiträge
778
Punkte Reaktionen
130
Wissensstand
Elektriker
Hallo,

bei der Vorhaltung von Ersatzteilen über eine lange Zeit spielen mehrere Faktoren eine Rolle:
Kosten, produzierte Gerätestückzahl, Erfahrung bzgl. Anfälligkeit oder Haltbarkeit einzelner Teile...

Bei beiden verlinkten Anbietern heißt es "Bestellware" oder "Auf Bestellung" - viel Glück!

Laß mal hören, wie sich die Sache entwickelt.
 
A

Arnie-75

Benutzer
Registriert
19.10.2015
Beiträge
65
Punkte Reaktionen
2
Wissensstand
Einsteiger
mmhkt schrieb:
Bei beiden verlinkten Anbietern heißt es "Bestellware" oder "Auf Bestellung" - viel Glück!

Laß mal hören, wie sich die Sache entwickelt.

Mach ich. Bei SOS war es bis zur Bestellung angeblich sofort lieferbar, schau'n mer mal.
 
A

Arnie-75

Benutzer
Registriert
19.10.2015
Beiträge
65
Punkte Reaktionen
2
Wissensstand
Einsteiger
Ich hab noch ne andere Frage: Falls das Ersatzteil doch nicht lieferbar ist, würden wir uns vermutlich eine neue Maschine kaufen.
Dazu habe ich eine Frage an die "Experten": Warum gibt es kaum noch Toplader?
Wir würden vermutlich zu einem Miele Toplader tendieren, sonst gibts fast nur noch Electrolux-Marken. Lohnt sich der Mehrpreis auf das Leben einer Waschmaschine gesehen?
 
M

mmhkt

Benutzer
Registriert
20.02.2018
Beiträge
778
Punkte Reaktionen
130
Wissensstand
Elektriker
Hallo,

aus eigener Erfahrung:
Es muß ja nicht unbedingt eine neue Miele sein.

Wir haben in der Familie eine MIELE W 665 F WPM (5,5 kg, 1200 U/Min.), gebraucht aus einer Haushaltsauflösung für 260 Euro gekauft mit Kaufbeleg über ca. 1200 Euro.
Die Maschine war beim Kauf nur wenige Monate aus der zweijährigen Gewährleistungsfrist heraus.

Das Gerät hat einen Fahrrahmen, damit lassen sich die ca. 93 kg gut rangieren. Treppe rauf oder runter ist natürlich ein anderes Kapitel...
Die Maschine läuft leise, steht auch beim Schleudern ruhig und verrichtet ihren Dienst bisher ohne Murren und Knurren.
1200 U/min reichen aus und 5,5 kg sind - wenn ihr nicht Großfamilie seid - auch genug.

Gebrauchte Mielegeräte werden reichlich angeboten - auch von gewerblichen Anbietern, bei denen eine Gewährleistung mit drin ist.

Aber wie bei allen Marken:
Man kann Glück haben und man kann eine "Zitrone" erwischen...
Viel Glück!
 
A

Arnie-75

Benutzer
Registriert
19.10.2015
Beiträge
65
Punkte Reaktionen
2
Wissensstand
Einsteiger
OK, dann würde ich da mal gucken.
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.387
Punkte Reaktionen
3.320
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Arnie-75

Evtl. kleine Wahrung, beim Transport, das Gerät stehen transportieren, sonst könnte Restwasser in die Steuerung laufen und dann ist die Freude vorbei.
Sicherheitshalber vorher noch das Flusensieb entwässern.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
A

Arnie-75

Benutzer
Registriert
19.10.2015
Beiträge
65
Punkte Reaktionen
2
Wissensstand
Einsteiger
Stehend?! Das könnte knapp werden, aber ich mess mal den Kofferraum aus. Danke!

EDIT: Abpumpen reicht nicht? Ich denke wir bekommen die Maschine schräg, evtl. auf einer Bierkiste, in den Kofferraum. Stehend geht auf keinen Fall.

EDIT 2: Hab grad bei ebay geguckt, 10 Km entfernt gibts ne 668 F, 4 Jahre alt, angeblich nur 1x benutzt weil die Dame danach ins Altenheim umgezogen sei. 400,- VB, ich schätze 350 wären auch drin.

Dann würde ich das Ersatzteil für die alte AEG stornieren, kostet immerhin 66,- Euro.
 
Zuletzt bearbeitet:
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.387
Punkte Reaktionen
3.320
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Das Angebot der WA ist zu verachten, ist auch nicht zu weit weg.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
A

Arnie-75

Benutzer
Registriert
19.10.2015
Beiträge
65
Punkte Reaktionen
2
Wissensstand
Einsteiger
Schiffhexler schrieb:
Das Angebot der WA ist zu verachten […].

Äh, hast du das Wörtchen NICHT vergessen, oder verstehe ich dich falsch?
 
M

mmhkt

Benutzer
Registriert
20.02.2018
Beiträge
778
Punkte Reaktionen
130
Wissensstand
Elektriker
Hallo,
ich glaube auch, daß da ein "nicht" fehlt...

400 Euro VB - das ist etwa ein Drittel des Neupreises.
Die Situation ist vergleichbar mit der Maschine, die wir gekauft haben.
Waschmaschinen haben in Rentnerhaushalten i.d.R. nicht zu leiden.
Könntest Du einen Link zum Angebot einfügen?

Ein Probelauf wäre nicht schlecht, muß ja nicht ein langes Programm sein...

Falls du die Möglichkeit haben solltest, ein passendes Auto zu leihen: Mach das!
Unsere Maschine hat 93 kg - diese wird nicht viel davon abweichen: das Ding in einen Kofferraum packen und dann noch schräg - denk an den/die beteiligten Rücken!

Wasser aus der Maschine und weitere Tipps dazu über Google mit "Waschmaschine transportieren/umziehen" - z.B. hier:
https://umziehen.de/umzug-transport...eren-so-gehts-sicher-in-die-neue-wohnung-4331

Bei solchen Sachen lieber mit System und Bedacht vorgehen und etwas mehr Aufwand betreiben als "mal eben schnell..."
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.387
Punkte Reaktionen
3.320
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Das ist doch kein Problem, das habe ich in den Translator eingegeben.

Das Ergebnis:
Das Angebot der WA ist gut, die Entfernung zum Anbieter ist auch
nicht zu weit weg, das Gerät würde ich kaufen.

PS: Hauptsache die WA wurde bei der Wohnungsräumung,
nicht aus dem Fenster geschmissen
 
A

Arnie-75

Benutzer
Registriert
19.10.2015
Beiträge
65
Punkte Reaktionen
2
Wissensstand
Einsteiger
Gut, dann schau ich mal ob ich für zwei Stunden einen günstigen Trabsporter finde.
 
M

mmhkt

Benutzer
Registriert
20.02.2018
Beiträge
778
Punkte Reaktionen
130
Wissensstand
Elektriker
Hallo,

nach den Bildern zu urteilen ist das ein gutes Angebot.

Sogar die Transportsicherung ist dabei und angeschraubt - hat man nicht so oft bei gebrauchten Geräten.
Nur nicht vergessen, die vor Inbetriebnahme auch wieder abzuschrauben.
Ich sags ja nur... ;-)

Aus der Ferne betrachtet: Maschine auf jeden Fall anschauen und wenn sich der erste Eindruck bestätigt auch kaufen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: AEG LAVAMAT Euroline T - Türmanschette/Faltenbalg gerissen, Ersatzteile?

Ähnliche Themen

AEG Öko Lavamat Euroline L Abbruch im Waschvorgang

AEG Öko Lavamat 72520 Update Lager defekt

AEG Lavamat L16850A3 Trommellager defekt, verschweißter Kun

AEG ÖKO Lavamat Euroline L update Fehler E52

aeg Lavamat genius T electronic Fehlercode 135

Oben