AEG Lavamat 66640 HP046441 Bleibt im Programm hängen

Diskutiere AEG Lavamat 66640 HP046441 Bleibt im Programm hängen im Forum Reparatur Waschmaschine im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: AEG Typenbezeichnung: Lavamat 66640 HP046441 E-Nummer: Prod. Nr. 91490350800 S-Nr.: 73100026 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte)...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
W

Willy-Wusel

Benutzer
Registriert
12.03.2016
Beiträge
17
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Hersteller: AEG

Typenbezeichnung: Lavamat 66640 HP046441

E-Nummer: Prod. Nr. 91490350800 S-Nr.: 73100026

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Bleibt im Programm hängen

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter
Oszilloskop

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo zusammen,

ich habe eine Waschmaschine geschenkt bekommen, die eigentlich noch ganz gut aussieht. Auch das Lager usw. sind noch gut.
Leider bleibt Sie während des Waschganges zu unbestimmten Zeiten einfach stehen. Die Tür bleibt blockiert, und die LED für Tür bleibt an.
Die LED für Start/Pause blinkt, doch das Drücken auf den Taster bringt keine Reaktion.
Drücken auf andere Tasten führt zu Err - Anzeige.
Lediglich die Schleuderzahl läßt sich noch einstellen.
Die Zeitanzeige springt wieder zum Anfangswert.

Gibt es hier eine Abhilfemöglichkeit? Oder hat die Maschine ein Diagnoseprogramm oder eine andere versteckte Anzeigemöglichkeit?

Das Mistding zeigt nicht einmal einen Fehler!

Ich würde mich über Hilfe sehr freuen, da die Maschine eigentlich zu schade für den Müll ist.

Danke im Voraus!
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.383
Punkte Reaktionen
3.320
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Willy-Wusel

Willkommen im Forum
Hier hast du wahrscheinlich keinen passenden Wissensstantseintrag gefunden.
Fehler schnell auslesen
Stell ein Programm ein, lass die WA laufen, dann drücke die Start/Pause und die danebenliegende Zusatzfunktionstaste.
Aber festhalten, dann müsste ein Fehler im Display ausgegeben werden, oder LEDs fangen an zu blinken, entweder verschiedene, oder farblich verändert. Wenn du die Tasten loslässt, macht das Programm weiter. Wäsche dabei braust du nicht. Teile das Ergebnis mit, oder die Blinkfolge von welchen LEDs, bzw. Farben, oder wenn vorhanden Displaymeldung.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
Zuletzt bearbeitet:
W

Willy-Wusel

Benutzer
Registriert
12.03.2016
Beiträge
17
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Danke für die schnelle Hilfe!

Es wird der Fehler E52 angezeigt.

Die Kohlen hatte ich schon einmal überprüft. Die haben noch etwa 2cm.
 
Zuletzt bearbeitet:
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Fehlercode: E52
Gültig für: Waschmaschinen von: AEG / Electrolux / Quelle-Privileg

Bedeutung des Fehlers:
Kein Signal vom Tachogenerator des Motor. Der Tachogenerator liefert der Elektronik eine Rückmeldung über die tatsächliche Drehzahl des Motors. Fehlt das Signal, kann man davon ausgehen, dass der Motor sich nicht dreht. Motorkohlen abgenutzt? Tachogenerator defekt?

Kontrolliere die Motorkohlen!
 
W

Willy-Wusel

Benutzer
Registriert
12.03.2016
Beiträge
17
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Danke!

Die hatten noch etwa 2cm... Hab aber mal neue bestellt... Mal sehen, ob es hilft...
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.383
Punkte Reaktionen
3.320
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Moin Willy-Wusel

Sollten die Kohlen OK sein, dann Motorgenerator prüfen.
Hinten am Motor befindet sich ein kleiner Tachogenerator (G) der die Umdrehung an die Elektronik weiter gibt. In der Mitte davon ist ein kleiner Anker, schau nach ob der lose bzw. rausgefallen ist. Es bestehlt auch die Möglichkeit das die kl. Generatorspule kein Durchgang hat (kommt seltener vor) Der G kann auch unter einer Kappe sitzen. Schließe ein Messgerät am Motorstecker, wo die Leitung vom Generator drauf geht und drehe den Motor händisch, ob am G eine Spannung erzeugt wird (bis ca. 5 V) je nach Drehgeschwindigkeit. Am besten die Riemenscheibe im Schwung drehen.

Sollte das auch in Ordnung sein, dann die Generatorleitung bis zur Elektronik auf Durchgang messen,
dabei die Leitung beim Messen bewegen, es ist möglich das ein Bruch vorliegt. Der befindet ich meistens
an den Befestigungspunkten (Kabelbinder) vom Kabelbaum.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
W

Willy-Wusel

Benutzer
Registriert
12.03.2016
Beiträge
17
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Danke für die Hilfe!

Habe heute neue Kohlen eingebaut und nun läuft Sie...
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.383
Punkte Reaktionen
3.320
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Willy-Wusel

Danke für die positive Rückmeldung, wollen wir hoffen, dass dein Gerät lange ohne Ärger läuft. (handshake)

Gruß Schiffhexler

(beer)

***** Bitte hier bedanken
 
W

Willy-Wusel

Benutzer
Registriert
12.03.2016
Beiträge
17
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Hallo in die Runde...

Ich hatte einen Testlauf gemacht, der auch funktioniert hatte. Nun habe ich die Waschmaschine einer Bekannten mitgegeben, die mich dann gesternm anrief...
Das selbe Fehlerbild... Die Zickt bei Kochwäsche herum... Und es kommt E52... Trotz neuer Kohlen...
Hab mich dann mal vor die Maschine gesetzt und beobachtet, was passiert...
Kochwäsche, 95Grad eingestellt...
Sie läuft ganz normal an, zieht Wasser, heizt und pumpt ab... Nach dem ersten abpumpen (ich meine etwa bei 45Min Restzeit) zieht Sie Wasser und macht 6 Minuten nichts mehr... Die Zeit läuft ab... Bis etwa 39Min. Dann kommen 1-3 Umdrehungen mit sehr schneller Drehzahl... Und 6 minuten wieder nichts... Das passiert nach weiteren paar Minuten erneut...
Bei etwa 30 Min. pumpt Sie dann ab, Schleudert und dann wieder eine ganze Zeit nix...
Dann dreht Sie eine Runde, steuert die Pumpe kurz an und springt wieder auf 2:20 (Anfangsazeit)

Was kann das sein? Waschmaschinen - Demenz? ;-)
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.383
Punkte Reaktionen
3.320
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Willy-Wusel

  • 1-3 Umdrehungen mit sehr schneller Drehzahl
Das ist ein Zeichen vom Tachogenerator, dann läuft er meistens 3 x hoch
und die Elektronik schaltet dann ab.
Hinten am Motor befindet sich ein kleiner Tachogenerator (TG) der die Umdrehung an die Elektronik
weiter gibt. In der Mitte davon ist ein kleiner Anker, schau nach ob der lose bzw. rausgefallen ist.
Es bestehlt auch die Möglichkeit das die kl. Generatorspule kein Durchgang hat (kommt seltener vor).
Der G kann auch unter einer Kappe sitzen. Schließe ein Messgerät am Motorstecker, wo die Leitung vom Generator drauf geht und drehe den Motor händisch, ob am G eine Spannung erzeugt wird (bis ca. 5 V)
je nach Drehgeschwindigkeit.

Messe mal den Ohmwert des TG und poste den.
Wenn der Motor läuft, wird der warm, dazu kommt noch das Aufheizen vom Gerät.
Durch die Wärme kann eine Unterbrechung vom TG hervorgerufen werden.
Mach eine Fönbehandlung, nur keinen Heißluftfön nehmen. Ohmmeter am TG anschließen
und die T-Spule erwärmen, ob dann eine Unterbrechung hat. Bewege auch mal die Leitung von TG,
ob sich am Messgerät sich was bemerkbar macht.


Das kann auch nicht schaden; Wenn du einen Kompressor hast, dann kannst du dem Motor mit
vollem Druck ausblasen, da kommt eine schöne Wolke vom Kohlenstaub raus. Mach das aber im Freien,
evtl. bei einer Tankstelle, Werkstatt.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
Zuletzt bearbeitet:
W

Willy-Wusel

Benutzer
Registriert
12.03.2016
Beiträge
17
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Hallo,

danke für die Hilfe! Ich bin nun nach einer Dienstreise wieder mal an der Wa'Ma dran. Habe den TG mal ausgebaut, da er in eingebautem Zustand nur schlecht zu erreichen ist.
Beim Ruckeln an den Kabeln stellte sich heraus, dass bei der Einführung in das Kunststoffgehäuse Widerstandswerte von 130 OHM bis mehrere Megaohm zu messen waren.
Beim Versuch, sich mit Skalpell und Drehmel sich der Schadstelle zu nähern, ist der kleine Kupferleiter nun ganz durch... :-(

Somit wird das der Fehler gewesen sein...

Sind diese TG als Ersatzteil zu bekommen? Worauf muss ich achten? Ich habe im Netz diverse verschiedene gefunden, die rein von den Abmessungen passen könnten. Es wird durchschnittlich der Innenwiderstand angegeben, jedoch ist nach meinem elektrischen Verständniss die Ausgangsspannung doch der Wert, der entscheident ist - oder?

Auf dem TG ist die Angabe N3 zu finden.

Und auch preislich sind hier scheinbar von 20 - 70 Euro alles möglich...

Könntet Ihr mir hier eine "Kaufberatung" geben? ;-)

Danke im Vorraus aus Ostfriesland!
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.383
Punkte Reaktionen
3.320
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Willy-Wusel

  • ist der kleine Kupferleiter nun ganz durch
Wenn die Leitungen nicht richtig mit Kabelbinder befestigt sind, dann ist das vorprogrammiert.

Wenn du 130 Ω (126 - 147Ω) gemessen hast, dann müsste ein Acc (F.H.P.) Motor verbaut sein.
In der WA sind verschiedene Mot vorhanden.
Der Widerstand vom TG muss stimmen, die Werte gehen von 64 bis > 500Ω.
Die Teile Nr.: 50240154000, bei AEG ist das Ding nicht mehr lieferbar.
Evtl. kannst die VK in der Bucht mit T.Nr. und Ohmwert eine Anfrage stellen,
vielleicht haben die was auf Lager.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
W

Willy-Wusel

Benutzer
Registriert
12.03.2016
Beiträge
17
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Hallo,

danke erst mal für die Hilfe! Ich wollte mal eine Rückmeldung geben:
Ein neuer Motor, der mir zufällig in die Hände fiel hat das Problem behoben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.383
Punkte Reaktionen
3.320
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Willy-Wusel

Das ist doch eine positive Mitteilung Hauptsache der Kaste verrichtet wieder sein Dienst. (handshake)

Gruß Schiffhexler

(beer)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: AEG Lavamat 66640 HP046441 Bleibt im Programm hängen

Ähnliche Themen

Aeg Lavamat turbo Bleibt im Programm stehen

AEG Electrolux Lavamat 16820 Jedes Programm bricht nach 2-3 Sekunden ab

AEG Öko Lavamat Champions Line SL Programm bleibt bei 67 Minuten stehen

AEG Electrolux Lavamat L98699FL2 Waschvorgang wird nach 2-3min unterbrochen mit der Meldung "Wasserzulauf öffnen"

AEG Lavamat 66560 Waschmaschine Startet nicht

Oben