AEG L76910

Diskutiere AEG L76910 im Forum Reparatur Waschmaschine im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: AEG Typenbezeichnung: L76910 E-Nummer: kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Meine Messgeräte:: kein Messgerät Schaltbild...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
V

Valerio191

Benutzer
Registriert
03.10.2015
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Hersteller: AEG

Typenbezeichnung: L76910

E-Nummer:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte):

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Guten Abend liebe Community,

habe seit gestern eine Problem mit der Waschmaschine und bin dringend auf eure Hilfe / Kenntnisse angewiesen.
Super, dass es solche Foren gibt!

Meine AEG Waschmaschine gab gestern während des Waschens, einen Knall (relativ zu Beginn des Waschprogramms) von sich, bei dem ich mir noch nichts dachte. Gegen Ende (kurz vorm Schleudern) knallte es wieder und die Maschine hörte mit dem eigentlichen Waschen auf. Stattdessen gab es diesen Fehler (s. Screenshot) EF0 von sich und es piepte in schneller Abfolge ziemlich oft hintereinander. Etwas Wasser ist in der Trommel geblieben und es bleibt da auch.

Im ganzen Raum, wo die Maschine steht, roch es ziemlich verschmorrt. Wie ich vermute, muss es wohl ein Defekt von Kondensatoren sein (da es knallte und auch so roch). Ich bin aber kein Fachmann und habe nur aus anderen Defekten an elektronischen Geräten meine Vermutung herangezogen. Die wirkliche Ahnung habe ich nicht und bin daher auf euren Rat und euer Fachwissen angewiesen.

Wenn ihr mir bitte sagen könntet, welches Teil defekt ist und wo es sich befindet, wäre es schon mal enorm gut und hilfreich für mich.
Könnte mich dann auf die Suche nach Ersatzteilen machen. Falls ihr da einen Tipp hättet, wo man guten und günstigen Ersatz findet, nur her damit :D


Danke Leute für die Hilfe!!! :-)
 

Anhänge

  • Übersicht_1.jpg
    Übersicht_1.jpg
    947,4 KB · Aufrufe: 728
  • Fehler.PNG
    Fehler.PNG
    18,1 KB · Aufrufe: 612
  • Übersicht_2.jpg
    Übersicht_2.jpg
    908,3 KB · Aufrufe: 614
  • Übersicht_3.jpg
    Übersicht_3.jpg
    988 KB · Aufrufe: 625
  • WasserInTrommel.jpg
    WasserInTrommel.jpg
    968,4 KB · Aufrufe: 694
  • TypBez.jpg
    TypBez.jpg
    303,1 KB · Aufrufe: 633
flumer

flumer

Moderator
Registriert
30.05.2006
Beiträge
9.231
Punkte Reaktionen
1.798
Wissensstand
Elektriker
Hallo,

grundsätzlich ist EFO ein Aquastoppfehler, kann aber auch ausschließlich mit der Pumpe zu tun haben

Als erstes mal das komplette Restwasser ablassen; unten über Notentleerungsschlauch neben der Pumpenwartungsklappe und die Pumpe prüfen auf Freigängigkeit und Fremdkörper prüfen

Wenn da was drin klemmt, kann sich die Pumpe erwärmen und durchaus mal anschmoren und müsste dann ersetzt werden. Manchmal geht dabei leider auch ein Triac auf der Steuerung hopps

Also in deinem Fall wäre spätestens dann fachkundige Hilfe erforderlich

Könnte sich hier durchaus noch lohnen, da sehr wertiges Gerät mit BJ: 2007

Bitte um Rückmeldung im Forum, Danke!

Gruß flumer :lol:

Über eine Karmabewertung neben im Forum [+1] würde ich mich sehr freuen
 
Zuletzt bearbeitet:
V

Valerio191

Benutzer
Registriert
03.10.2015
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Danke für die Hilfe! Nachdem wir das Wasser abgelassen und die Pumpe von Gegenständen befreit haben, ging die Maschine wieder ganz normal. Interessant ist nur, dass es so laut knallte und intensiv roch (= wie ein Defekt wirkte) und am Ende alles so einfach wieder lief.

Danke für den Tipp! +1 habe ich sofort gegeben!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: AEG L76910

Ähnliche Themen

AEG ProCombi Plus Multi-Dampfgarer BS8356801 M riecht verkohlt - Kurzschluss, ist dieses Bauteil die Ursache?

AEG Öko Lavamat 6250 schleudert manchmal nicht

AEG Electrolux LL1620 Türschalter, Steuerelektronik defekt?

AEG, Electrolux Öko PLUS 1400 Bleibt mitten im Waschgang st

AEG Lavamat W 1020 Motor dreht nicht

Oben