AEG HP056331 Läuft nicht.

Diskutiere AEG HP056331 Läuft nicht. im Forum Reparatur Waschmaschine im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: AEG Typenbezeichnung: HP056331 E-Nummer: E40 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Läuft nicht. Meine Messgeräte:: kein Messgerät...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
W

waschmaschinler

Benutzer
Registriert
28.09.2015
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: AEG

Typenbezeichnung: HP056331

E-Nummer: E40

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Läuft nicht.

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Unsere Waschmaschine AEG L76659 (P Nr. 91490380400) läuft nicht und gibt den Fehlercode E40 aus (beim auslesen des Speichers wurde E43 und E41) angezeigt.
Es ist der erste Waschvorgang seitdem ich den Trockner auf die Waschmaschine gestellt habe. Kann es daran liegen. Nachdem wir den Trockner wieder runtergenomen haben bleibt das Fehlverhalten allerdings unverändert.
Was kann / soll ich tun?
Danke für schnelle Hilfe :-)
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.333
Punkte Reaktionen
3.308
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin waschmaschinler

Willkommen im Forum
Der Fehler kommt wahrscheinlich vom Türschloss. Erstmal testen; WA einschalten, Tür schließen,
2 Min. warten, dann auf START drücken.
Dann klopfe mal mit der Hand (kein Hammer) vor das Türschloss, ob sie anspringt.

Wenn das Positiv verläuft, dann muss ein neues rein.
Da sind zwei verschiedene verbaut worden.
Gert wieder spannungslos machen, Stecker raus, bau das Schloss aus,
Anleitung ? Thermoschloss-Link und teile erst mal mit, ob es 3 oder 4 Anschlüsse hat,
oder lade ein klares Bild hier hoch.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
W

waschmaschinler

Benutzer
Registriert
28.09.2015
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Hallo Schiffhexler,

vielen Dank für die schnelle Antwort. Da mein Arbeitgeber mir nicht erlaubt die Wama mit ins Büro zu bringen, muss ich mit dem Test bis heute Abend warten ;-) Melde mich dann mit dem Ergebnis...

Bis dahin.

LG
Waschmaschinler
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.333
Punkte Reaktionen
3.308
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Das kann ich nicht verstehen, was hat du nur für einen Cheffe, der soll sich nicht so anstellen! :angry1:

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
W

waschmaschinler

Benutzer
Registriert
28.09.2015
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Hi Schiffhexler,
Chef hat mich immerhin schon nach Hause gehen lassen. Dort sofort Maschine an, Tür geschlossen, 2 Min gewartet, Start gedrückt und dann auf und neben das Schloß geklopft (kräftig!). Maschine macht nix, zeigt E40 und nach einer Weile pumpt das Gerät ab und zeigt eine blinkende 0 im Display.
Wie geht's weiter? Trotzdem Schloß ausbauen?
Danke. Abendliche Grüße
Waschmaschinler
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.333
Punkte Reaktionen
3.308
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Genau, demontieren, aber vorher den Netzstecker ziehen.
Das müsste 4 Anschlüsse haben. Oft sehen die schon verschmort aus.
Besorge direkt ein Neues.
Schaue hier mal rein, die haben Alternative mit günstigen Preisen: Ersatzteilland,
die verticken auch in der Bucht (aber teuerer).
Da kannst bei >Produktsuche< die Nr. 124967513 eingeben.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
W

waschmaschinler

Benutzer
Registriert
28.09.2015
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Habe das demontiert, sind 4 Anschlüsse (siehe Bild) die Kabel sind ziemlich verschmort, muss man da auch tauschen? Oder kann man die ablängen und dann wieder an den Stecker machen? Oder besser auch neuer Stecker?
Fragen über Fragen ... Schiffhexler hilf! 8-)
 

Anhänge

  • IMG_0553.JPG
    IMG_0553.JPG
    589 KB · Aufrufe: 393
  • IMG_0554.JPG
    IMG_0554.JPG
    336,1 KB · Aufrufe: 384
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.333
Punkte Reaktionen
3.308
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Da empfehle ich dir, eine neue Leitung zu besorgen, am Besten bei AEG unter Kontakt-Link
Eine Leitung für die Türsicherheitsvorrichtung (so nennen die das).
Da direkt sämtliche Nr. vom Gerät angeben. Du kannst auch anrufen.
Das Schloss bestelle bei Ersatzteilland, sonst wirst du ein Schweinegeld los.
Bastele aber nicht mit den Anschlüssen rum, sonst schießt du noch die Elektronik ab.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
W

waschmaschinler

Benutzer
Registriert
28.09.2015
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Juhei, das Kabel ist nun auch da. Habe jetzt also ein neues Türschloss und ein neues Kabel und das Wochenende zum reparieren. Aber wie schließe ich das Kabel an? Was muss ich noch an der Maschine ab-/aufschrauben um das Kabel wo anzustecken?
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.333
Punkte Reaktionen
3.308
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin waschmaschinler

Das ist doch kein Problem, die alte Leitung ist doch vorhanden.
Du schaust wo sie auf der Elektronik gesteckt ist und schiebst die Neue wieder da drauf.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
W

waschmaschinler

Benutzer
Registriert
28.09.2015
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Hi Schiffhexler,
ich habe derzeit nur das Türschloss ausgebaut, d. h. nur den Türgummi aufgemacht, daher kann ich nicht sehen wo das Kabel endet. Mach ich jetzt noch das Blech irgendwo ab oder das Bedienfeld oder geht der Deckel ab? o.O
Danke und beste Grüße
Waschmaschinler
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.333
Punkte Reaktionen
3.308
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Schraub den Deckel ab und schau darein. Vorne ist die EL, welcher Stecker das ist,
kann ich von hier aus nicht mitteilen. Technische Kenntnisse, sollten vorhanden sein.

Gruß vom Schiffhexler

:)
 
W

waschmaschinler

Benutzer
Registriert
28.09.2015
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Guten Abend,
habe den Deckel entfernt und alles getauscht, zusammengebaut und die Maschine läuft. Danke für die Hilfe Schiffhexler.
Bei so netter Betreuung und schneller Hilfe hofft man ja fast darauf, dass die Waschmaschine bald wieder ...
Tausend Dank, liebe Grüße
Waschmaschinler
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.333
Punkte Reaktionen
3.308
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Male den nicht an die Wand.

Das war doch alles halb so wild, immer rann am Feind.
Danke für die positive Rückmeldung, wollen wir hoffen, dass dein Gerät lange ohne Ärger läuft. (handshake)

Gruß Schiffhexler

(beer)

***** Bitte hier bedanken
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: AEG HP056331 Läuft nicht.

Ähnliche Themen

AEG Electrolux Lavamat 16820 Jedes Programm bricht nach 2-3 Sekunden ab

AEG HP054323, Modell L74850A Maschine bleibt im Waschgang stehen, Fehlercode EHE kann ausgelesen werden

AEG Lavamat Öko Plus 1400 Laugenpumpe läuft immer weiter

AEG FLI0664M1 Kurzschluss sobald die Tür geschlossen wird

AEG TC12H6MHP Trockner läuft nicht mehr a

Oben