AEG Favorit55010VI Programm startet nicht

Diskutiere AEG Favorit55010VI Programm startet nicht im Forum Reparatur Geschirrspüler im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: AEG Typenbezeichnung: Favorit55010VI E-Nummer: 91193561605 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Programm startet nicht Meine...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
S

Stephannnn

Benutzer
Registriert
23.10.2015
Beiträge
36
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: AEG

Typenbezeichnung: Favorit55010VI

E-Nummer: 91193561605

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Programm startet nicht

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter
Oszilloskop

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Hallo,

es geht um die selbe Machine wie hier:

https://forum.iwenzo.de/aeg-favorit55010vi-programm-bricht--t61075.html

Ich mache aber einen neuen Thread auf, weil es ein anderes Fehlerbild gibt. Immerhin hat die Machine aber seit der letzten Reparatur 6 Jahre ihren Dienst getan (in einem Haushalt mit 2 Kindern, also etwa 2 Spühlgängen/Tag).
Deshalb möchte ich sie auch noch nicht abschreiben.

Diesmal startet das Programm gar nicht. Bedienelemente lassen sich normal bedienen (Programmwahl).

Dann läuft die Maschine einfach nicht los .... nach ein paar Minuten fängt die LED, die das Programm anzeigt, sowie die Lampe, die normalerweise während des Programmlaufs leuchtet an zu blinken.

Hier hab ich 2 kurze videosequenzen hochgeladen:

Fehlerbild

Es wäre toll, wenn einer von euch schon eine Idee hätte, wo man mal nachsehen sollte.

Viele Grüße
Stephan
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.387
Punkte Reaktionen
3.320
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Stephan

Wie oft wird blinkt die in der Tastenleiste, bei 3 X ist Wasser in der Bodenwanne

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
S

Stephannnn

Benutzer
Registriert
23.10.2015
Beiträge
36
Punkte Reaktionen
0
Hallo Schiffhexler,

die Lampe über der Taste zu Programmwahl blinkt permanent in gleichmäßigen Abständen ... da ist keine Rythmus zu erkennnen.

Die Lampe mit dem Pfeil, die das Programmende anzeigt blinkt 2 mal, dann ist Pause, dann wieder 2 mal...

Viele Grüße
Stephan
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.387
Punkte Reaktionen
3.320
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Wenn die Programmende 2 x, dann wird ein Wasserstand erkannt, also ein Abpumpfehler.
Da ich annehme, dass beim Starten kein Wasserstand vorhanden ist, wird es an die Niveauregulierung liegen, bzw. der Bereich muss auf Verstopfung (Ablagerungen) überprüft werden.
Die Fehlermeldung müsste dann nach dem Start, nach ca. 2 Min. erscheinen.
Bei deinem GS, müssten rechts Unten zwei Druckwächter vorhanden sein.
Davon gehen zwei Schläuche zum Spülsumpf. Die Schläuche reinigen und den LINK auch überprüfen (mit Bild). Das ist meistens die Fehlerquelle, aber andere Ursachen könnten auch anliegen.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
S

Stephannnn

Benutzer
Registriert
23.10.2015
Beiträge
36
Punkte Reaktionen
0
So,

ich hab mal unten aufgeschraubt. Da ist zwar ziemlich Knies drin, aber trocken ... ist wohl irgendwann mal irgendwo rausgesuppt.

Ich hab gesesehen, dass im Spühlraum noch Wasser steht, und ich würde erwarten, dass das als erstes abgepumpt wird.

Ich hab dann mal Spannung ander Ablaufpumpe gemessen -> 230 V liegt an ... aber die Pumpe macht nix.

Ich denke, da hab ich den Hund schon gefunden ... Vermutlich muss da einen neue rein ... oder kannes sein, dass man die nur sauber / gangbar machen muss ?

Oder soll ich gleich einen neue kaufen ?

Das wäre dann wohl die hier ?

https://shop.aeg.de/geschirrspuler/...n-pumpen/entleerungspumpe-50hz/p/140000738017

Sieht ein bissl ander aus als meine. Meine hat z.B. 4 Anschlüsse, wobei jeweils 2 das gleiche postential haben, die von AEG nur 2 ... Passt das trotzdem ?

Viele Grüße
Stephan
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.387
Punkte Reaktionen
3.320
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Entferne das Wasser mit einer Suppenkelle (odgl.), überprüfe die Pumpe auf Fremdkörper,
evtl. ist nur was reingewandert, z.B. Glassplitter.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
S

Stephannnn

Benutzer
Registriert
23.10.2015
Beiträge
36
Punkte Reaktionen
0
Hab die Pumpe ausgebaut -> lässt dich recht einfach durchdrehen .... war auch nix drin ...

über die Windungen messe ich ~ 230 Ohm ... das schaut ja eigentlich nicht schlecht aus ...

Ich bau sie wieder ein .... mal sehen was sie jetzt macht ....

Viele Grüße
Stephan
 
S

Stephannnn

Benutzer
Registriert
23.10.2015
Beiträge
36
Punkte Reaktionen
0
So Pumpe wieder eingebaut -> Maschine läuft wieder .... fragt sich nur wie lange ....

Irgendwie dauert es lange bis sie anläuft, so als wäre die Pumpe schwergängig und es würde zu lange dauern, bis sie anläuft ... Oder sie läuft nur dann nicht an, wenn das Pumpenrad maximal ungünstig steht ...

ich werd's weiter beobachten ... oder würdet ihr die Pumpe gleich wechseln ?

Viele Grüße
Stephan
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.387
Punkte Reaktionen
3.320
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Folgendes kann auch anliegen, achte mal darauf;
Bei dem Gerät ist eine Magnetpumpe eingesetzt. Beim händischen Drehen bewegt sich das Flügelrad ruckartig in 180° Schritten.
Die Pumpen haben ein höheren Lagerverschleiß und setzen sich, wenn sie warm sind, gerne fest bzw. machen vorher Geräusche und brummen nur wenn sie pumpen sollen.
Wenn kurz Ab- und wieder Eingeschaltet wird, kann sie meistens durch das Anzugsmoment aktiviert werden. Da hilft nur eine neue Pumpe.
Bei bedarf, da kann auch eine alternative Pumpe eingesetzt werden – günstiger.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
S

Stephannnn

Benutzer
Registriert
23.10.2015
Beiträge
36
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

ich hab beim Aufräumen tatsächlich noch eine kleine Scherbe gefunden, von der ich nicht weiß woher sie gekommen sein soll. Evtl ist die beim Ausbauen der Pumpe mit dem Restwasser ausgespühlt worden .... Das wäre natürlich super.

Ansonsten komme ich nochmal auf Dich zurück wegen der günstigeren Optionen für eine Ersatzpumpe.

Vielen Dank wiedermal für die schnelle Hilfe.

Viele Grüße
Stephan
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.387
Punkte Reaktionen
3.320
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Stephan

Danke für die Rückmeldung, wollen wir hoffen, dass dein Gerät lange ohne Ärger läuft. :handshake:

Gruß vom Schiffhexler

******:beer:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: AEG Favorit55010VI Programm startet nicht

Ähnliche Themen

AEG Lavamat Turbo Protex L16850A4 Programm startet und bricht dann sofort ab.

AEG 16850A3 Fehler E23, Pumpe läuft nicht; Pumpe getauscht: läuft nur über Schwimmer

AEG 74810 Sport Startet und bricht gleich ab. Keine Fehlerme

AEG / Electrolux T55840 Trockner startet nicht / Start Pause

AEG Lavamat Carat 54638 pumpt ständig ab, Programm startet

Oben