AEG Favorit 44010VI Trocknet nicht

Diskutiere AEG Favorit 44010VI Trocknet nicht im Forum Reparatur Geschirrspüler im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hallo Zusammen, mein GS trocknet nicht mehr. Zuerst war ein Fehler mit Programmabbruch der mich das Heizrelais tauschen ließ. Eindeutig heiß...
K

kruemel

Benutzer
Registriert
31.12.2007
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Hersteller
AEG
Typenbezeichnung
Favorit 44010VI
Kurze Fehlerbeschreibung
Trocknet nicht
E-Nummer
PNC 911935615/02
Meine Messgeräte
  1. Analog/Digital Voltmeter
Schaltbild vorhanden?
Ja, als PDF
Hallo Zusammen,

mein GS trocknet nicht mehr.

Zuerst war ein Fehler mit Programmabbruch der mich das Heizrelais tauschen ließ. Eindeutig heiß geworden das Relais.

Der Geschirrspüler funktionierte nun 4 Wochen. Nun trocknet er nicht mehr richtig.

Im 30min Programm dampft er noch.

Fehlerspeicher gelöscht und laufen lassen.

Fehlerspeicher sagte nach dem Programm.

13 mal piep entspricht ID0
11 mal piep IB0.

Tachogenerator hat 230 Ohm und Magnete sind auch okay optisch.

Hab ihn mal rausgenommen.
Macht das was wenn die andere Halbschale mal runter gegangen ist?

Wie würdet ihr weiter vorgehen?

Grüße

Christian
 

Anhänge

  • IMG_20220719_221942.jpg
    IMG_20220719_221942.jpg
    328,2 KB · Aufrufe: 18
  • IMG_20220719_221922.jpg
    IMG_20220719_221922.jpg
    326,2 KB · Aufrufe: 20
  • IMG_20220719_215108.jpg
    IMG_20220719_215108.jpg
    283,4 KB · Aufrufe: 15
K

kruemel

Benutzer
Registriert
31.12.2007
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Hallo!

Es scheinen 2 Kabel abgegangen zu sein.
Beim ziehen vom Schlauch.

Wisst Ihr was das ist?
 

Anhänge

  • 165829042724381932853490961884.jpg
    165829042724381932853490961884.jpg
    355,4 KB · Aufrufe: 28
  • 16582904545262528080423467793512.jpg
    16582904545262528080423467793512.jpg
    171,7 KB · Aufrufe: 21
Lötspitze

Lötspitze

Benutzer
Registriert
01.05.2011
Beiträge
3.806
Punkte Reaktionen
394
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo,
zum Tacho: Da müssen die beiden "Schalen" m.E. so zueinander stehen daß die Abstände der "Finger" (= magnetische Pole. Der Ring ist ein Magnet mit den Polen auf den Schlamseiten. Diese Pole werden durch die Blechringe mit den "Fingern" nach innen geleitet, abwechselnd N- und S-Pol)) gleich sind zwischen oben und unten, damit ein symmetrisches Signal entstehen kann, Evtl. leicht versetzt um die Drehrichtung zu erkennne durch Unsymmetrie, aber sicherlich nicht die beiden "Finger" direkt nebeneinander, das, schließt ja das magnetische Feld kurz. Vielleicht hat jemand mal ein Bild wie das zusammengehört, oder es gibt Montage-Markierungen.
Zu den Kabeln: Wenn da ein Stecker und eine Kupplung zu sehen sind, warum steckst Du die nicht ineinander?
 
K

kruemel

Benutzer
Registriert
31.12.2007
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Man könnte die Kabel Vertauschen. Nicht verwechslungssicher. Geht zum Aquastop. Sicherlich egal wie rum? Habe blau mit blau verbunden und braun mit schwarz.

Jemand Einwände?
 
Lötspitze

Lötspitze

Benutzer
Registriert
01.05.2011
Beiträge
3.806
Punkte Reaktionen
394
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo,
die Aqua-Stops, die ich kenne, abeiten mit Wechselspannung, daher ist die Polarität dann egal. Die Farb-Kombinationen sind irgendwie sinnvoll, denke ich auch. Dann geht also jeder der beiden Stecker(hier eher: Buchse) auf einen entsprechenden Flachstecker in dem gemeinsamen großen Gehäuse.
 
K

kruemel

Benutzer
Registriert
31.12.2007
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Nach den Fehler ist es ja Tachogenerator, Pumpe, Kabel, Stecker oder Platine. Vermutlich Pumpe da immer wieder komische laute Geräusche.

Trübungssensor vermutlich verschmutzt.

Wie würdet Ihr jetzt vorgehen?

Gruß
 

Anhänge

  • IMG-20220720-WA0000.jpg
    IMG-20220720-WA0000.jpg
    44,6 KB · Aufrufe: 20
K

kruemel

Benutzer
Registriert
31.12.2007
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Das war übrigens das alte Heizrelais. Anfang Mai getauscht.
 

Anhänge

  • IMG-20220508-WA0001.jpeg
    IMG-20220508-WA0001.jpeg
    140 KB · Aufrufe: 19
  • IMG-20220508-WA0003.jpeg
    IMG-20220508-WA0003.jpeg
    154 KB · Aufrufe: 20
Thema: AEG Favorit 44010VI Trocknet nicht

Ähnliche Themen

AEG / Electrolux Favorit 65012IM Trocknet nicht mehr...

AEG Favorit 44010IM Gerät trocknet nicht richtig

AEG Geschirrspüler Favorit 64080 VI Warmwasserzulauf stakka

Oben