AEG F40 45_2DDG40 Fehler 30/ Wasser in unteren Wanne.

Diskutiere AEG F40 45_2DDG40 Fehler 30/ Wasser in unteren Wanne. im Forum Reparatur Geschirrspüler im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: AEG F40 Typenbezeichnung: 45_2DDG40 E-Nummer: PNC91123269700 S-No52639921 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Fehler 30/ Wasser...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
B

Blackbird

Benutzer
Registriert
01.02.2017
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
1
Hersteller: AEG F40

Typenbezeichnung: 45_2DDG40

E-Nummer: PNC91123269700 S-No52639921

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Fehler 30/ Wasser in unteren Wanne.

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Guten tag,
Mein GS zeigt mir Fehler 30 an.
Soll Wasser in der unteren Wanne sein wodurch der Schwimmer ausgelöst wurde.
Das stimmt alles soweit.
Habe unten alles trocken gemacht und die undichte stelle gesucht.
Strom wieder rein und mit einer Taschenlampe auf dem Boden und siehe da......
An der Regenerierdosierung ist rechts ein durchsichtiger Schlauch aud Kunststoff, das eine ende ist an der Regenerierdosierung angeschlossen und das andere hängt frei.
Aus diesem Schlauch kommt das Wasser in den Unterbau.
Ist das nur ein notüberlauf oder was der irgendwo befestigt.
Wenn es ein Überlauf ist gehe ich davon aus das die Regenerierdosierung defekt ist.
Aber ich würde liebe eure Meinung hören.
LG
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Bild geht nicht, versuch mal unten über "Anhänge einfügen..."
 
B

Blackbird

Benutzer
Registriert
01.02.2017
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
1
Habe die Regenerierdosierung ausgebaut und angeschaut ich glaube nicht das es kaputt ist denn da ist nix dran nur gepresstes Plastik.
Nach 12 Jahren hat sich da jede menge Dreck gesammelt den habe ich so gut wie möglich entfernt.
Über Nacht werde ich das Teil einweichen und dann wieder einbauen.
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Möglichweise ein Sicherheitsüberlaufschlauch - mit dem "Trocknerrohr" 110A hat´s nichts zu tun?

Sauber machst Du aber nur die flache weisse Wassertasche, oder? Nicht das Du die orangenen Kügelchen aus der Regenerierung rausholst - das ist der Ionenaustauscher!
 
B

Blackbird

Benutzer
Registriert
01.02.2017
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
1
Ja nur das flache was links angebaut war.
Die beiden anderen habe ich dran gelassen.
Ich denke da war was verstopft.
Bin guter Hoffnung das es morgen wieder geht.
 
B

Blackbird

Benutzer
Registriert
01.02.2017
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
1
Leider kommt weiterhin Wasser aus dem weissen Schlauch an der Wassertasche (wenn der gs Wasser nimmt).
Hat jemand noch ein Tipp für mich.
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.333
Punkte Reaktionen
3.308
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Blackbird

1. Hast du die Wassertasche jetzt sauber gemacht? Lade dann ein Bild davon hoch,
*** wenn es geht, aber senkrecht.
2. Drehst du den Wasserhahn nach den Spülen immer zu?

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Blackbird

Benutzer
Registriert
01.02.2017
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
1
Morgen schiffhexler.
Ein Bild ist auf Seite eins als link zu sehen
Das ist die Tasche vor dem reinigen.
Nein der Wasserhahn ist immer offen.
Jamand anderes meinte das das Wasser nicht schnell genug in die Maschine laufen kann (irgend etwas dicht) und so staut es sich in der Tasche und kommt dann über den schlauch wieder raus.
 
A

auti

Neuling
Registriert
03.02.2017
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Blackbird schrieb:
Hersteller: AEG F40

Typenbezeichnung: 45_2DDG40

E-Nummer: PNC91123269700 S-No52639921

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Fehler 30/ Wasser in unteren Wanne.

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Guten tag,
Mein GS zeigt mir Fehler 30 an.
Soll Wasser in der unteren Wanne sein wodurch der Schwimmer ausgelöst wurde.
Das stimmt alles soweit.
Habe unten alles trocken gemacht und die undichte stelle gesucht.
Strom wieder rein und mit einer Taschenlampe auf dem Boden und siehe da......
An der Regenerierdosierung ist rechts ein durchsichtiger Schlauch aud Kunststoff, das eine ende ist an der Regenerierdosierung angeschlossen und das andere hängt frei.
Aus diesem Schlauch kommt das Wasser in den Unterbau.
Ist das nur ein notüberlauf oder was der irgendwo befestigt.
Wenn es ein Überlauf ist gehe ich davon aus das die Regenerierdosierung defekt ist.
Aber ich würde liebe eure Meinung hören.
LG
Servus,habe gerade das gleiche Problem,der durchsichtige Schlauch hängt bei mir am Steigrohr,also Steigrohr komplett getauscht und das Ganze funktioniert wieder.
Vorher bitte Maschine komplett trocken legen.
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
ja das Steigrohr meinte ich auch in post#7
 
B

Blackbird

Benutzer
Registriert
01.02.2017
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
1
Kurzer Zwischenstand.
Das steigrohn ist sauber gewesen.
Habe alles entfernt was nötig ist um den gs nach oben wegzunehmen, damit nur die untere Wanne mit der Elektrik über bleibt.
Habe alle Schläuche abgebaut um zu sehen wo die Verstopfung sitzt.
Und alle bis aus einen waren sauber und das nach 12 Jahren!

Der Ablaufschlauch der an der flachen wassertasche ist war der Übeltäter (hoffe ich), denn der war wirklich voll mit Dreck.
Habe alles zusammen gebaut und trocken gelegt,
Mit dem Probelauf warte ich noch ein bissen denn nicht das doch irgendwo Wasser in die Elektrik gekommen ist.
Gibt die nächsten Tage eine Info ob alles wieder geht.
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Ablaufschlauch der an der flachen wassertasche
ist zumindest bei BoschSiemens immer gerne ein Übeltäter - und Dreck ist bei diesen ausgeklügelten hydraulischen Röhrensystemen immer scheixxe, denn es hängt ja alles mit allem zusammen
 
B

Blackbird

Benutzer
Registriert
01.02.2017
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
1
der gs läuft wieder =D und alle Schläuche sind wohl dicht. Nun kann er nochmal 12 Jahre halten.
Danke. (handshake)
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Klasse gemacht!
 
W

Wiesbaden

Benutzer
Registriert
11.08.2018
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
-Inhalt gelöscht!-
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.333
Punkte Reaktionen
3.308
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
@ Wiesbaden

Deinen Blödsinn brauchen wir nicht, sonst bist du hier raus

Mod Schiffhexler
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: AEG F40 45_2DDG40 Fehler 30/ Wasser in unteren Wanne.

Ähnliche Themen

AEG FAV 55402 IMOP CARAT Schlauch undicht

AEG favorit 55500Vi0 Fehler 30 Aquastop

AEG Lavatherm T68680IH Weniger/Kein Wasser im Kondensatbehälter

AEG Favorit 55600VI1P Geschirrspüler Fehler 30

AEG Pro Intensiv Favorit Wasser ständig in Bodenwanne (Schw

Oben