AEG Elektrolux P9502766 Gerät ging während dem Trocknen au

Diskutiere AEG Elektrolux P9502766 Gerät ging während dem Trocknen au im Forum Reparatur Trockner im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: AEG Elektrolux Typenbezeichnung: P9502766 E-Nummer: 916 096 478 03 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Gerät ging während dem...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
S

Stromer2011

Benutzer
Registriert
22.08.2016
Beiträge
23
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hersteller: AEG Elektrolux

Typenbezeichnung: P9502766

E-Nummer: 916 096 478 03

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Gerät ging während dem Trocknen aus

Meine Messgeräte::
kein Messgerät
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo,
Mein Trockner viel nach 5 Jahren plötzlich während einer Trocknung aus. Alles ist Dunkel und es bewegt sich nichts. Der Trockner bleibt einfach stumm.
Habe schon mehrere Überprüfungen durchgeführt. Steckdose hat Strom und bis zur Platine auch. Der Microschalter an der Pumpe funktioniert auch und die Schläuche sind frei. Die Platine stinkt auch nicht nach verschmort.

Ich wäre für eine schnelle Hilfe sehr dankbar.

Gruß Stromer2011
 
Chris02

Chris02

Benutzer
Registriert
11.05.2008
Beiträge
3.176
Punkte Reaktionen
221
Wissensstand
Dipl. für Fernsehtechnik
Wenn du die Spannung bis zu Platine hin bereits überprüft hast, so kann es nur an der Platine selber liegen. Dazu findest du auch viele Infos hier im Forum.
Alternativ kann ich dir auch anbieten, dass du dich bei mir meldest und ich dir bei der Reparatur der Platine behilflich bin.
 
S

Stromer2011

Benutzer
Registriert
22.08.2016
Beiträge
23
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo Chris02,
vielen Dank für die schnelle Antwort. Habe leider im Forum noch nichts gefunden was genau an der Platine defekt ist. Der Austausch von defekten Teile ist für mich kein Problem. Habe auch schon mehrere Elektro Geräte repariert (z. B. Verschiedene Kaffeevollautomaten, Geschirrspüler usw.)

Gruß Stromer2011

P.s.
Habe im Forum schon gelesen von dem LNK304 der das ganze verursacht wenn er defekt ist. Ich möchte aber trotzdem fragen woran kann ich erkennen ob er defekt ist. Muss ich beim aus bzw. einlöten etwas beachten oder spielt die Temperatur keine Rolle. Ich habe im Forum auch gelesen von einem 47R Wiederstand und andere Bauteile die auch ausgetauscht werden müssen. Das hat mich etwas verunsichert.

Ich könnte schon etwas Hilfe gebrauchen aber du bist von Kassel und ich von Saarbrücken. Mir würde schon eine Anleitung incl. Bauteileliste und wo die auf der Platine sind reichen. Wo der LNK304GN auf der Platine sitzt habe ich gesehen.

Zu meiner Person mochte ich sagen dass ich dieses Jahr noch 72 Jahre alt werde. Ich bastele gerne an Elektrogeräte. Habe schon mehrere Kaffeevollautomaten repariert und Bauteile erneuert. Mit Arbeiten an Strom habe ich keine Probleme aber mit der Elektronik und dem Durchmessen. Ein Messgerät besitze ich aber.
Ich habe die Platine ausgebaut und einen LNK304GN vorgefunden. Spielt es eine Rolle ob hinter den LNK304 ein GN oder PN steht. Muss ich nur den NLK304 oder noch weitere Bauteile erneuern.

Für eine Antwort würde ich mich freuen.
Gruß Stromer2011
 
Zuletzt bearbeitet:
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.381
Punkte Reaktionen
3.320
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Stromer2011

Willkommen im Forum
Gebe mal bei Suchen LNK304 ein

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
S

Stromer2011

Benutzer
Registriert
22.08.2016
Beiträge
23
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo Schiffhexler,

vielen Dank für die Antwort obwohl ich damit nichts anfangen kann. Habe im Forum schon gelesen von dem LNK304 der das ganze verursacht wenn er defekt ist. Ich möchte aber trotzdem fragen woran kann ich erkennen ob er defekt ist. Muss ich beim aus bzw. einlöten etwas beachten oder spielt die Temperatur keine Rolle. Ich habe im Forum auch gelesen von einem 47R Wiederstand und andere Bauteile die auch ausgetauscht werden müssen. Das hat mich etwas verunsichert.
Zu meiner Person mochte ich sagen dass ich dieses Jahr noch 72 Jahre alt werde. Ich bastele gerne an Elektrogeräte. Habe schon mehrere Kaffeevollautomaten repariert und Bauteile erneuert. Mit Arbeiten an Strom habe ich keine Probleme aber mit der Elektronik und dem Durchmessen. Ein Messgerät besitze ich aber.
Ich habe die Platine ausgebaut und einen LNK304GN vorgefunden. Spielt es eine Rolle ob hinter den LNK304 ein GN oder PN steht. Muss ich nur den NLK304 oder noch weitere Bauteile erneuern.

Für eine Antwort würde ich mich freuen.

Gruß Stromer2011
 
Chris02

Chris02

Benutzer
Registriert
11.05.2008
Beiträge
3.176
Punkte Reaktionen
221
Wissensstand
Dipl. für Fernsehtechnik
Du brauchst auch wieder einen GN. Den LNK einfach mal von Drain nach Source durchmessen, sollte dieser <100 Ohm haben ist er defekt. Und der Widerstand muss ebenfalls neu
 
S

Stromer2011

Benutzer
Registriert
22.08.2016
Beiträge
23
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo Chris02,
danke für die Antwort. Du musst mir natürlich einige Hilfe geben. Z.B. den LNK einfach mal von Drain nach Source durchmessen.
Ich hab da eine Skizze von NLK304GN da sind folgende Beschriftungen zu sehen.
auf der liken seite 3 Lötpunkte oben mit D,darunter ist frei, die beiden anderen jeweils S.
Auf der rechten Seite oben FB darunter BP und die beiden anderen mit S. Das heist auf beiden Seiten ist unten jeweils 2x S.
Hast du damit gemeint ich soll D nach S messen und welches von den 4 S.
Ich bin mir auch nicht sicher ob es sich um die gleiche Platine handelt. Das Bauteil auf R47 was sich ca. 2 cm von der unten genannten Beschriftung befindet ist ca 5mm groß und das soll der Wiederstand sein?
Ich hätte gerne Fotos zugefügt aber das hat nicht funktioniert. Was auch an meiner unerfahrenheit liegen kann.
Meine Platine hat folgende Beschriftung:

1. Reihe Electrolux 125988033
2. Reihe 583603031 WK49/10
3. Reihe Boot Ver. A0410005
4. Reihe ENVSC30310901118
Gruß Stromer2011
 

Anhänge

  • 01_Dec._13_21.25.jpg
    01_Dec._13_21.25.jpg
    53 KB · Aufrufe: 1.616
Zuletzt bearbeitet:
S

Stromer2011

Benutzer
Registriert
22.08.2016
Beiträge
23
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
P.s. konnte jetzt doch Fotos hochladen.
 

Anhänge

  • Beschriftung.jpg
    Beschriftung.jpg
    414,5 KB · Aufrufe: 1.500
  • LNK304GN.jpg
    LNK304GN.jpg
    282,9 KB · Aufrufe: 1.584
Chris02

Chris02

Benutzer
Registriert
11.05.2008
Beiträge
3.176
Punkte Reaktionen
221
Wissensstand
Dipl. für Fernsehtechnik
Auf deinen Bildern ist ein eindeutiger Defekt zu erkennen. Teile tauschen und dein Trockner sollte wieder funktionieren :)
 
S

Stromer2011

Benutzer
Registriert
22.08.2016
Beiträge
23
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo Chris02,

Habe die Bauteile gestern bestellt und werde mich nach Ausführung der Reparatur melden.

Vielen Dank für die Hilfe.

Stromer2011
 
S

Stromer2011

Benutzer
Registriert
22.08.2016
Beiträge
23
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo Chris02,

habe den NLK304GN rausgelötet und folgende Werte gemessen.

von d - fb = 0
von d - PB = 71,7
von d - S alle 4 haben 14,6

Das Messgerät war auf 200 eingestellt. Ist die niedrigste Einstellung die nächst höhere ist 2K

Leider spielt das aber keine Rolle mehr, denn drei von 7 Lötpunkte auf der Platine sind zerstört. An der rechten Seite sind die oberen drei Lötpunkte FB, PB und S verloren. Der neue NLK304GN kann also nicht mehr angelötet werden. So etwas war mir noch nie passiert. Jetzt bin ich der Meinung das war es.
Oder hast du noch eine Lösung. Wenn ja schreibe mir.

Ich möchte mich noch für deine Hilfe bedanken.

Wünsche noch ein schönes Wochenende.

Gruß Stromer2011
 
flumer

flumer

Moderator
Registriert
30.05.2006
Beiträge
9.231
Punkte Reaktionen
1.798
Wissensstand
Elektriker
Hallo Stromer2011,

Stromer2011 schrieb:
Jetzt bin ich der Meinung das war es.

... bei SMD muss man sehr gut aufpassen, sonst passiert sowas ...

Wenn das bei 3 Lötpunkten ist dann ist das fast aussichtslos !

Kommt drauf an, welche Lötpunkte das sind; stell deswegen noch mal ein Bild ein


Gruß flumer
 
Zuletzt bearbeitet:
Chris02

Chris02

Benutzer
Registriert
11.05.2008
Beiträge
3.176
Punkte Reaktionen
221
Wissensstand
Dipl. für Fernsehtechnik
Bei SMD Bauteilen braucht man sehr gute Lötkentnisse. Das ist nicht mal eben so gemacht.

Drei fehlende Lötpads sind aber noch relativ überschaubar. Ich habe auch schon Platinen bekommen, da waren sechs von sieben Lötpdas abgerissen und habe sie wieder zum Laufen gebracht.
Somit sehe ich sehr gute Chance, dass ich deine Platine wieder zum Leben erwecke. Melde dich einfach mal direkt per Mail, dann klären wir das weitere Vorgehen. **********
 
S

Stromer2011

Benutzer
Registriert
22.08.2016
Beiträge
23
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo Flumer,
hier ein Foto der Platine.
 

Anhänge

  • Lötstellen U4.jpg
    Lötstellen U4.jpg
    287,1 KB · Aufrufe: 721
Chris02

Chris02

Benutzer
Registriert
11.05.2008
Beiträge
3.176
Punkte Reaktionen
221
Wissensstand
Dipl. für Fernsehtechnik
Ein sehr gutes Bild!

Wie bereits im vorherigen Posting geschrieben, ist das reparabel. Ist zwar ein wenig kniffelig, danach läuft dein Trockner aber wieder wie am schnarchen.
 
S

Stromer2011

Benutzer
Registriert
22.08.2016
Beiträge
23
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo Chis02,
habe dir gestern wie du mir vorgeschlagen hast an deine Mailadresse 2 x geschrieben.
Ich freue mich sehr über diese Antwort. Jetzt muss ich nur noch wissen wie. Aber das wirst du mir es bestimmt noch mitteilen. An den defekten Lötstellen haftet ja kein Lot mehr.

Gruß Stromer2011
 
Chris02

Chris02

Benutzer
Registriert
11.05.2008
Beiträge
3.176
Punkte Reaktionen
221
Wissensstand
Dipl. für Fernsehtechnik
Moin!

Deine Mail ist angekommen und du hast auch Antwort von mir erhalten.
 
S

Stromer2011

Benutzer
Registriert
22.08.2016
Beiträge
23
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo Chris02,
habe auch schon geantwortet auf deine Mail.
 
S

Stromer2011

Benutzer
Registriert
22.08.2016
Beiträge
23
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo Chris02,
Dank deiner Hilfe konnten wir unserem Wäschetrockner ein neues Leben geben. Deshalb möchten meine Familie und ich mich recht herzlich dafür bedanken. Besonderen Dank auch für die gerettete Platine und die Superschnelle Ausführung.
Da kann man nur sagen das war spitze und ich gebe dir die Note 1+++.
Bis zu nächsten Mal.
Stromer2011

P.s. Wir sind sehr begeistert von Iwenzo Forum und möchten uns an dieser Stelle auch noch beim Schiffhexler und Flumer bedanken.
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.381
Punkte Reaktionen
3.320
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Stromer2011

Danke auch für die "Blumen" (handshake)

Gruß Schiffhexler

(beer)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: AEG Elektrolux P9502766 Gerät ging während dem Trocknen au

Ähnliche Themen

AEG AEG Lavamat T55840 Prod. 916 096 211 16 Trockner ohne Funktion.

AEG T59880, Typ: P502867 Relais klickt im Takt, Trockner ohne Funktion

AEG T55849 brummt

AEG Lavatherm T59829 P502867 sporadisch Fehler E50

AEG T59880 Wasser wird nicht abgepumpt

Oben