AEG Electrolux T65280AC Heizt nicht

Diskutiere AEG Electrolux T65280AC Heizt nicht im Forum Reparatur Trockner im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: AEG Electrolux Typenbezeichnung: T65280AC E-Nummer: kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Heizt nicht Meine Messgeräte:: kein...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
C

curuba32

Benutzer
Registriert
06.03.2017
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: AEG Electrolux

Typenbezeichnung: T65280AC

E-Nummer:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Heizt nicht

Meine Messgeräte::
kein Messgerät
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo,
ich habe gestern einen AEG T65280AC Trockner gebraucht gekauft. Bei dem Gerät ist die Andruckrolle defekt und der Keilriemen gerissen. Keilriemen hatte der Verkäufer schon gekauft aber die Rolle nicht. Laut des Verkäufers sollte sonst alles in Ordnung sein. Ich habe das Gerät dann erstmal ohne Keilriemen zusammen gebaut um auch die Heizung zu testen. Zu meinem Entsetzen musste ich feststellen das die Heizung nicht geht. Nun also die Heizung ausgebaut und alles durchgemessen. Heizungswiderstand ist ok und der Temperaturbegrenzer hat auch Durchgang. Nun also gecheckt ob überhaupt Strom an der Heizung ankommt. Dies ist nicht der Fall. Ich habe dann den Stecker der Heizung abgezogen und am Stecker des Trockners kommen je 230 Volt an. Stecke ich aber die Heizung an und messe direkt an den Stecker kontakten dann ist das Ergebnis gleich null. Ich habe es soweit getrieben das Ich die Stecker zerlegt habe und die Kontakte abgeschmirgelt habe. Auch keine Änderung. Dann habe ich die Stecker abgelassen und sie mit Blanken Kabeln verbunden. Auch keine Änderung. Im Testmodus habe ich die Heizung kurz zum laufen bekommen aber gleich wieder den Stecker gezogen um ein Überhitzen zu vermeiden. Nun alles wieder zusammen gebaut und getestet und das blöde Ding will wieder keinen Strom bekommen. Was ist hier das Problem?
Im Display bekomme ich den Fehler E63 angezeigt nachdem ich die Heizung ab hatte und mit einem Multimeter gemessen habe ob bis zum Zwischenstecker auch Strom ankommt. Ich bin nun mit meinem Latein am ende.
Wo kann Ich noch nach einem Fehler suchen? Der NTC an der Heizung hat komischerweise keinen Widerstand also zeigt null, wenn ich aber den Stecker abziehe zeigt mir der Trockner den Fehler E70 an. Also gehe ich mal davon aus das der in Ordnung ist.

MfG Andre
 
C

curuba32

Benutzer
Registriert
06.03.2017
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Nachtrag:
Ich habe den Trockner im Testmodus nochmal geprüft und die Heizung tu es dort nicht. Wenn ich den Trockner dann ausschalte und wieder anmache erscheint ELE im Display und der Trockner läuft mit Heizung.
Jetzt weiß ich wirklich nicht mehr weiter. Im Normalbetrieb nach wie vor keine Änderung. Der Fehlercode e63 ist auch wieder verschwunden nachdem ich die Heizung wieder eingesteckt habe.
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.622
Punkte Reaktionen
3.372
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Andre

Willkommen im Forum
Du brauchst Hilfe, wir dafür die Nümmerkes vom Typenschild F oder PCN (9 stellig + XX)Meistens Türbereich

Lass den Testkram weg, wenn du nicht weißt, was du tust, deswegen kommt auch ELE.

Der NTC an der Heizung hat komischerweise keinen Widerstand also zeigt null

Wenn 0 angezeigt wird, ist das ein Kurzschluss. Dein NTC wird wahrscheinlich ein Klixon sein.
Poste die Ohmwerte von der Heizung, evtl. Bild hier hochladen ? Anleitung

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
C

curuba32

Benutzer
Registriert
06.03.2017
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

die Daten:

Modell: T65280AC
Prod. No. 916 096 676 02
Type TC09H6SHW

Die Daten von der Heizung:
Backer ÜBR, Type: 3H1907SAH
230v, 1900w, 700w
Electrolux ANC 136611002 NR 0222

MfG Andre
 
flumer

flumer

Benutzer
Registriert
30.05.2006
Beiträge
9.231
Punkte Reaktionen
1.798
Wissensstand
Elektriker
Hallo Andre,

curuba32 schrieb:
Ich habe das Gerät dann erstmal ohne Keilriemen zusammen gebaut um auch die Heizung zu testen. Zu meinem Entsetzen musste ich feststellen das die Heizung nicht geht.
MfG Andre

Du gehst hier wohl eher ein bischen zu Übereifrig an die Sache ran, denke ich !

Erst mal cool bleiben und:

1)
... ohne Keilriemen sollte man eigentlich nicht testen, da oft ein Lüfter darüber gekoppelt ist;
sonst geht hier ggf. relativ schnell die Übertemperatur Sicherung defekt !
2)
zu Testen der Heizung sollte immer feuchte, geschleuderte Wäsche verwendet werden da sonst bei moderneren Geräten wie in deinem Fall die Heizung nicht oder ggf. schlecht messbar nur ganz kurz angeschaltet wird

Also, Keilriemen dran, ggf Übertemperaturschutz ersetzen oder einklicksen und Testlauf mit feuchter, geschleuderter Wäsche durchführen

Bitte um Rückmeldung im Forum, Danke!

Gruß flumer :lol:

Über eine Karmabewertung neben im Forum [+1] würde ich mich sehr freuen
 
Chris02

Chris02

Benutzer
Registriert
11.05.2008
Beiträge
3.176
Punkte Reaktionen
224
Wissensstand
Dipl. für Fernsehtechnik
Welche Werte hast du an der Heizung gemessen?
 
C

curuba32

Benutzer
Registriert
06.03.2017
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Hallo nochmal.
Also es ist tatsächlich so dass das Gerät ohne nasse Wäsche nicht heizt.
Heizung läuft ohne Wäsche nur im Zeitprogramm:)
Ich könnte fast wetten das es auch noch in der Bedienungsanleitung steht die ich nicht gelesen habe.

Wenn Ihr aber die Heizung gesehen hättet als ich den Kasten aufgemacht habe, und es nicht kennt das ein Trockner nur mit nasser Wäsche heizt..... der Vorbesitzer hat mir hoch und heilig versprochen das alles ok ist. Heizung geht. Im Trockner lag noch ein Blech und ein Hitzeschutz. Das Habe ich nicht erkannt. Erst als ich damit zuhause war. Da hab ich natürlich gleich den Kasten hinten geöffnet und da hing die Heizung zusammengezogen und einfach nur irgendwie reingequetscht. Aber es war zumindest nix erkennbar beschädigt. Als ich das also gesehen habe dachte ich mir das er einen Grund haben musste warum er das Ding auseinander genommen hat. Die ist kaputt. Nöö. Alles gut. Aber ohne den Wäsche Tip wäre ich da trotzdem nie drauf gekommen. Vielen Dank.

Alles ist nun wieder zusammen gebaut, vorher schön gereinigt und das wars hoffentlich für einige Zeit.

MfG Andre
 
flumer

flumer

Benutzer
Registriert
30.05.2006
Beiträge
9.231
Punkte Reaktionen
1.798
Wissensstand
Elektriker
Hallo nochmal,

... na also, geht doch ;-)

Danke auch für die positive Rückmeldung


Gruß flumer :lol:

Über eine Karmabewertung neben im Forum [+1] würde ich mich sehr freuen
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: AEG Electrolux T65280AC Heizt nicht

Ähnliche Themen

AEG T61270AC TC09H5DHW zuerst EHO, dann Temperaturbegrenzer, Heizung o.k. läuft aber heizt nicht, alle relais überprüft ok.

AEG T540 Trockner heizt nicht

AEG T65280AC Fehlecode EHO

AEG T72275AC läuft, aber heizt nicht

AEG, Electrolux Öko PLUS 1400 Bleibt mitten im Waschgang st

Oben