AEG-Electrolux Lavatherm 59852 Ö 432 T502867 Knall Sicherung fliegt raus

Diskutiere AEG-Electrolux Lavatherm 59852 Ö 432 T502867 Knall Sicherung fliegt raus im Forum Reparatur Trockner im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: AEG-Electrolux Lavatherm 59852 Ö 432 Typenbezeichnung: T502867 E-Nummer: 91609657400 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Knall...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
D

Dgs

Benutzer
Registriert
01.12.2020
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Hersteller: AEG-Electrolux Lavatherm 59852 Ö 432

Typenbezeichnung: T502867

E-Nummer: 91609657400

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Knall Sicherung fliegt raus

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Hallo,

ich habe oben angegebenen AEG-Electrolux Lavatherm 59852 Ö 432.

Problembeschreibung:
Starte ich ein Trockenprogramm, fliegt nach 1 Minute die Sicherung heraus. Dabei höre ich einen leisen "Knall".

Was habe ich bisher getan:
Anschluss an einen anderen Stromkreis, gleiches Ergebnis.

Es scheint mir, dass sobald ein Heizvorgang anfängt, es zu einem Kurzlschluss kommt. Die Stuerung ist es m.E. nicht, da das Programm gestatet wird. Ausserdem wurde das Steuerelement schon einmal repariert.

Wer kann helfen?

Vielen Dank
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.597
Punkte Reaktionen
3.364
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Dgs

…fliegt nach 1 Minute die Sicherung heraus…leisen "Knall

Wenn das Knallgeräusch aus dem TR kommt, kann höchstens der Entstörfilter am Netzeingang einen Fehler haben.
Wenn der Kurzschluss im Gerät wäre, dann würde sich die Elektronik in die Ecke schmeißen, weil dann die Leiterbahnen abfackeln.
Deckel demontieren aber Stecker raus und das Ding überprüfen.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
M

mmhkt

Benutzer
Registriert
20.02.2018
Beiträge
813
Punkte Reaktionen
139
Wissensstand
Elektriker
Hallo,
kleine Ergänzung:

Original-Ersatzteile gibt es hier:
https://shop.aeg.de/search?text=91609657400

Zum besagten Entstörfilter kommst Du bei Bedarf so: Auf "Elektrische Komponenten" klicken, dort ist das Teil an Pos. 37 zu sehen.
Das Ding ist leider nicht billig:
https://shop.aeg.de/waschepflege/wa...lock-fur-waschetrockner-komplett/p/1254227315

Hinweis auf der Artikelseite:
Der Einbau dieses Ersatzteiles sollte von einer qualifizierten Elektrofachkraft vorgenommen werden.

Mit "AEG 1254227315" sollte sich das Teil über google&Co. auch etwas günstiger finden lassen.
 
D

Dgs

Benutzer
Registriert
01.12.2020
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Entstörfilter ausgetauscht gleiches Phänomen

Am Entstörfilter lag es nicht, habe ihn ausgetauscht, aber immer noch das gleiche Phänomen, 60 Sekunden anlaufen, dann Puff-Knallgeräusch, Sicherung raus. M. E. passiert das dann, wenn die Maschine "anheizt"...

Weitere Ideen?

Vielen Dank für die Hilfe bis dahin
 
Msdeljljjth

Msdeljljjth

Benutzer
Registriert
21.09.2018
Beiträge
283
Punkte Reaktionen
37
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Heizung defekt

Hallo Forum,

@ DGS

Wenn die Situation bei "mir" wäre würde ich die Heizung aus dem Kreislauf trennen und schauen ob es so läuft.

Gruß aus Dorsten(NRW) und viel Erfolg!
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.597
Punkte Reaktionen
3.364
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Dgs

Erstmal klar stellen, flieg der Sicherungsautomat – 16A, oder der FI Schalter raus?
Ist der TR separat abgesichert, oder hängt an dem Stromkreis noch mehrere Geräte dran, z.B. Kühlschrank usw.?
Ein Kurzschlussstrom würde die Leiterbahnen auf der Elektronik komplett zerstören, dann ist das wiedereinschalten nicht mehr möglich.
Nach der PCN, ist das ein WP/TR, der hat einen Kompressor, aber keine Heizung.
Bis der Kasten warm wird, dauert das ca. 20 Min.

…das Steuerelement schon einmal repariert.
Was war das für ein Fehler? Wie lange ist das her und lief er anschließend?

Bei einer Ferndiagnose ist sehr schlecht ein Fehler einzukreisen,
da müssen wir jede Kleinigkeit erfahren.
Sonst kommt so was raus; Nach dem Motto: „Herr Doktor, ich habe Bauchschmerzen - was kann das sein"? „Messer im Bauch, zu viel Kraut gegessen oder gerade in den Wehen."

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
D

Dgs

Benutzer
Registriert
01.12.2020
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Schiffhexler schrieb:
Moin Dgs

Erstmal klar stellen, flieg der Sicherungsautomat – 16A, oder der FI Schalter raus?
Nach der PCN, ist das ein WP/TR, der hat einen Kompressor, aber keine Heizung.
Bis der Kasten warm wird, dauert das ca. 20 Min.

…das Steuerelement schon einmal repariert.
Was war das für ein Fehler? Wie lange ist das her und lief er anschließend?
Es gibt keinen FI. Ich habe den WPTR schon an einen anderen Stromkreis gehängt, selbes Problem.

Die Reparatur erfolgte von einem Profi Chris... hier aus dem Forum im Jahr 2015 und seit dem lief er.
Also nochmal die genaue Beschreibung:
Ich kann anschalten, display leuchtet, alles ganz normal. Ich wähle ein Programm, es startet und nach ca 45 Sekunden macht es einen Schlag und der Sicherungsautomat fliegt raus. Sicherung wieder rein alles fängt von vorne an.

Was kann ich noch als weitere Analyse machen?
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.597
Punkte Reaktionen
3.364
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Dgs

Wie ich schon in Post #2 geschrieben habe,
da würde habe ich stark den Entstörfilter in verdacht.
Evtl. hast du in deinem Bekanntenkreis einen Elektriker, oder
einen versierten Handwerker, den du um Hilfe bitten kannst.
Hier kann ich, bei so einem Fehler, nur Tipps geben.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
D

Dgs

Benutzer
Registriert
01.12.2020
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Ok, vielen Dank für die Hilfe und die Geduld.

Ich habe den Entstörfilter gekauft ausgetauscht. Dazu musste ich sogar ein Spezialwerkzeug herstellen (Nussumfang war zu groß für die Öffnung). Dann habe ich den neuen Entstörfilter eingebaut (3 Leitungen vom Netzstecker), (4 Weiterleitungen) angeschlossen. Test durchgeführt. Hätte dieser Test zum Erfolg geführt, hätte ich die Installation natürlich demontiert und von einem Elektriker machen lassen!
Was kann denn dieser Schlag aus dem Inneren der Maschine sein?

Ich möchte nicht so schnell aufgeben, bin aber kurz davor einen neuen Trockner anzuschaffen, welche WP Modelle sind den im Forum durch gute Reparierbarkeit bekannt?
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.597
Punkte Reaktionen
3.364
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Dgs

… WP Modelle sind den im Forum durch gute Reparierbarkeit…
WP → Finger weg[sup]3[/sup]! Wir sind noch nicht soweit, jetzt geht es rann am Feind.
Bei dem Fehler liegt es unmöglich an dem TR!
Ein Kurzschlussstrom, hat die zigfache Stärke als die Angabe auf der Sicherung (Automat), das würde keine Elektronik überleben (Mitteilung Post #2).
Dann würden die Leitebahnen aussehen wie ein schwarzer Streuselkuchenin der Elektronik.
Dass in der heutigen Zeit kein FI – Schalter vorhanden sein soll, wundert mich.
Wieviel A hat der Sicherungsautomat? Lade ein Bild
von den Sicherungen hier hoch → Anleitung
Wohnst du zur Miete, oder Eigentum?

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
D

Dgs

Benutzer
Registriert
01.12.2020
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Hallo!

Schiffhexler schrieb:
Dass in der heutigen Zeit kein FI – Schalter vorhanden sein soll, wundert mich.
Wieviel A hat der Sicherungsautomat? Lade ein Bild
von den Sicherungen hier hoch →
Wohnst du zur Miete, oder Eigentum?

Gruß vom Schiffhexler

:-)

Bestandschutz, zu der Zeit war nur in Nassräumen ein FI Pflicht.
B 16
Eigentum.

Ich hänge 3 Videos und ein Bild an:
1. Video Start des Trockenvorgangs, hier Extra (führt schneller zu Knall!)
2. Video Einlegen des LS (+Bild)
3. Nachweis Bedienelement funktioniert


Vielen Dank für die Mühe
 

Anhänge

  • IMG_20210512_181108.jpg
    IMG_20210512_181108.jpg
    150,8 KB · Aufrufe: 111
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.597
Punkte Reaktionen
3.364
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Dgs

Der TR hat keine Heizung, sondern einen Kompressor.
Ausgefallende Fehler im I-Netz, halte ich fest. Da habe ich
einen Verdacht, den du überprüfen kannst, schauhier rein,
sehr gut beschrieben mit Bildchen → WP/TR-Thermosicherung

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: AEG-Electrolux Lavatherm 59852 Ö 432 T502867 Knall Sicherung fliegt raus

Ähnliche Themen

AEG 43 AAB 01 LAVATHERM 5450 (von 1995) Sicherung Fehlerstromschutzschalter fliegt raus beim Einschalten

AEG Lavatherm Protex Plus SensiDry Sicherung im Haus fliegt raus TC12H6THP Sicherung in der Wohnung löst aus

Samsung PS - 42 C 91 HX SIcherung fliegt raus bei Anschluss

Oben