AEG Electrolux L54630 Startet nicht

Diskutiere AEG Electrolux L54630 Startet nicht im Forum Reparatur Waschmaschine im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: AEG Electrolux Typenbezeichnung: L54630 E-Nummer: kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Startet nicht Meine Messgeräte:: kein...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
G

Giuseppemeazza

Benutzer
Registriert
31.07.2016
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: AEG Electrolux

Typenbezeichnung: L54630

E-Nummer:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Startet nicht

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


AEG Lavamat
Model L54630
Type HP044661
Prod. No. 914903405 01

Hallo miteinander,
unsere Waschmaschine startet nicht mehr nachdem beim letzten Waschgang das Wasser noch in der Waschmaschine stand und ich daraufhin das Wasser manuell abgelassen habe. Beim Fehlerauslesen hat sie 5 mal gelb und einmal rot geleuchtet. Kann uns jemand erklären was dieser Fehler bedeutet?

Besten Dank im Voraus und einen schönen Sonntag
Giuseppe
 
flumer

flumer

Moderator
Registriert
30.05.2006
Beiträge
9.231
Punkte Reaktionen
1.798
Wissensstand
Elektriker
Hallo Giuseppe ,

könnte ein Abpump Problem sein !

1) Ablaufschlauch oder Syphon verstopft.
2) Ablaufpumpe wird durch ein Fremdteil blockiert.
3) Verbindungsschlauch vom Bottich zur Pumpe (Ökoklappe, Ökoball)
verstopft. (Socke, etc.)
4) Ablaufpumpe defekt oder wird nicht angesteuert.
Schalte dazu einfach testweise mehrmals auf Abpumpen und prüfe dabei, ob die Pumpe immer anspringt.
Wenn Ablaufpumpen (besonders Magnetpumpen) ein größeres Lagerspiel (Axialspiel) bekommen, laufen die oft nicht mehr immer von allein an und gehen dann plötzlich ohne erkennbaren Grund wieder.
Da hilft meistens nur komplett wechseln !

Bitte um Rückmeldung im Forum, Danke!

Gruß flumer :lol:

Über eine Karmabewertung neben im Forum [+1] würde ich mich sehr freuen
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Giuseppemeazza

Benutzer
Registriert
31.07.2016
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
Hallo Flumer,

Ich habe die Frontblende zerlegt.
Punkt 1 - 3 ist alles in Ordnung und frei.
Zu Vorschlag 4.: Habe auf Pumpen gestellt und es tut sich absolut nichts.
Gruß Giuseppe
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Dann prüfe auf Lagerspiel, wie flumer sagt... - oder bau sie aus und teste extern mit Bestromung.

Aber nur wenn Du Dir das zutraust und dann VORSICHTIG!!! - Deinen Wissens-Stand/Beruf hast ja leider nicht eingetragen...
 
G

Giuseppemeazza

Benutzer
Registriert
31.07.2016
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
Ja danke. Ich habe keine Kenntnisse in Sachen Elektrik. Wärs eine gute Möglichkeit die Laugenpumpe zu tauschen? Die Waschmaschine ist 7, 5 Jahre alt und wurde täglich benutzt.
 
flumer

flumer

Moderator
Registriert
30.05.2006
Beiträge
9.231
Punkte Reaktionen
1.798
Wissensstand
Elektriker
Giuseppemeazza schrieb:
Hallo Flumer,

Ich habe die Frontblende zerlegt.
Punkt 1 - 3 ist alles in Ordnung und frei.
Zu Vorschlag 4.: Habe auf Pumpen gestellt und es tut sich absolut nichts.
Gruß Giuseppe

... ist beim Start des Pump Programmes ein leises Summen an der Pumpe zu hören ?

Wenn ja, Pumpe ersetzen


Bitte um Rückmeldung im Forum, Danke!

Gruß flumer :lol:

Über eine Karmabewertung neben im Forum [+1] würde ich mich sehr freuen
 
G

Giuseppemeazza

Benutzer
Registriert
31.07.2016
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
Also wenn ich Pumpen wähle höre ich nichs. Prinzipiell blinkt die rote Startleuchte ganz normal und alle Programme lassen sich anwählen, nur starten tut sie nicht.
 
G

Giuseppemeazza

Benutzer
Registriert
31.07.2016
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
Ok Pumpe ist bestellt
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.489
Punkte Reaktionen
3.343
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Giuseppe
  • Fehlerauslesen hat sie 5 mal gelb und einmal rot
Das ist F 51, Motorfehler oder die WA hat ein Masseschluss. Bei ca. sieben Jahre, ist das auch normal.
Du hast die ja auseinander, dann überprüfe den Motor.
Motor demontieren, Motorstecker raus, Kabelbefestigung am Motor lösen, beiden Kohlen abschrauben.
Die Bürstenkohlen müssen min. 15 mm aus der abgeschraubten Halterung rausstehen, die Auflageflächen
der Kohlen müssen metallisch blank sein, aber nicht rußig schwarz, bzw. auch nicht rauh aussehen, der Federdruck der Kohlen muss gleichmäßig sein, aber nicht labbrig. Den Kollektor nicht mit Schmirgelpapier misshandeln, nur mit der rauen Seite eines Küchenschwammes. Anschließend bei der Montage den Motorkabelbaum unbedingt (!) am Motor wieder mit Kabelbinder richtig fixieren,
sonst handelst du dir einen Leitungsbruch ein.

Wenn du einen Kompressor hast, dann kannst du dem Motor mit vollem Druck ausblasen, da kommt eine schöne Wolke raus. Der Kohlenstaub, kann auch einen Masseschluss verursachen. Evtl. bei einer Tankstelle, Werkstatt. Mache das nur Draußen.

Um einen Masseschluss zu lokalisieren werden spezielle Messgeräte gebrauch, Metratester (Gerätetester), bzw. ein Isolationsmessgerät, normale Multimeter reichen dafür nicht aus.
Der Kohlenstaub im Motor, kann auch einen Masseschluss verursachen. Knöpfe dir erstmal den Motor vor.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
G

Giuseppemeazza

Benutzer
Registriert
31.07.2016
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
Ich habe den Motor ausgebaut und die Kohlenbürsten ausgebaut. Diese sind über 3 cm lang und lassen sich gut zu drücken. Die Metallfläche ist schön glatt. Leider habe ich weder den Wissensstand noch das technische Equipment um die Messungen vorzunehmen.
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Das hört sich doch aber gut an, wegen dem Motor und den Kohlen, d.h. er scheint okay zu sein.

Wenn Du die Möglichkeit zum Auspusten hast und der Motor eh draussen ist, dann mach das ruhig...

Hast Du denn ein Multimeter?
 
G

Giuseppemeazza

Benutzer
Registriert
31.07.2016
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
Hab grad eins vom Nachbar geholt. Was und wo soll ich messen. Ich kenn mich da nicht aus. Aber auf den Kopf gefallen bin ich nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Giuseppemeazza

Benutzer
Registriert
31.07.2016
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
Hab die Pumpe getauscht und nun läuft die Maschine...
Hoffentlich bleibt das so!
Vielen Dank an alle für die große Hilfe!!!
Gruß Giuseppe
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hoffentlich bleibt das so!

Na klar, warum nicht? :-)

Wenn die Maschinka jetzt mit neuer Pumpe wieder läuft, dann ist doch alles fein... - hast Du gut gemacht! (flex)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: AEG Electrolux L54630 Startet nicht

Ähnliche Themen

AEG Electrolux Lavamat L45000 Waschmaschine geht in Pause Modus - blinkende LED

AEG Electrolux Lavamat L98699FL2 Waschvorgang wird nach 2-3min unterbrochen mit der Meldung "Wasserzulauf öffnen"

AEG HP044661 startet kurz an (Laugenpumpe) und springt danach gleich auf "Ende"

AEG Electrolux Lavamat 16820 Jedes Programm bricht nach 2-3 Sekunden ab

AEG Lavamat 66560 Waschmaschine Startet nicht

Oben