AEG Electrolux FAVORIT 65010ILM Beim Einschalten läuft nur

Diskutiere AEG Electrolux FAVORIT 65010ILM Beim Einschalten läuft nur im Forum Reparatur Geschirrspüler im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: AEG Electrolux Typenbezeichnung: FAVORIT 65010ILM E-Nummer: kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Beim Einschalten läuft nur...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
B

bze72

Benutzer
Registriert
10.11.2016
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Hersteller: AEG Electrolux

Typenbezeichnung: FAVORIT 65010ILM

E-Nummer:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Beim Einschalten läuft nur Laugenpumpe. Kein Programmwahl mögl.

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo, habe mich im Forum neu angemeldet.
Es geht um Spülmaschine Aeg-Electrolux Sensorlogic ca. 8 Jahre alt
FAVORIT 65010 ILM
PNC: 911976604/01
1.
Das Geschirr blieb nach dem Automatik Programm nass. Nur im Kurzprogramm konnte man spüren ,dass Geschirr mit heißem Wasser gespült wurde.
Habe das Gerät vorgezogen , Seitenwände abgeb. Durchlauferhitzer überprüft.( war ok) Wieder eingeb. und mehrmals getestet. Geschirr blieb nass.
2. Nach ungefär 3 od. 4 Spülgang blieb das Programm mit der Störung i10 stehen.
als ich die Spülmaschine unter die Arbeistsplatte schob, kam Zulaufschlauch zwischen Spülmasch. und Wand, ich dachte, dass das die Ursache für die Störung i10- Wassermangel.
3. Ich habe viele Beiträge in versch. Forumen gelesen. Eine der Ursachen, dass Geschirr kalt gespüllt wird, ist kalte Lötstelle in der Steuerung. Deshalb baute ich die Steurung aus. Alle Lötstellen waren ok. Ich baute Steuerungsmodul wieder ein.
4. Ich schalte Geschirrspüler ein, fängt sofort die Laugenpumpe das Wasser abzupumpen und weiter geschieht nichts. Kein Programmwahl mögl.beim tippen auf die Tasten leuchten alle Dioden, Reset geht auch nicht.Nur durch EinAus Taster schaltet sich die Pumpe aus.
Alle Stecker von der Steuerung sind codiert, kein Verwechs. mögl.Ich habe noch ein mal Steuerung ausgebaut und liess von meinem Schwager Rele tauschen. wieder eingeb. Es hat sich nichts verändert.
5 Nun habe ich die Spülmaschine in der Garage stehen , habe Wassertasche abgebaut und gereinigt, Aqua-Stopp Schlauch abgebaut , Wiederstand gemessen, es zeigt Wert von 3,5.,mit 230 V ausprobiert, ob Magnetventil auf geht.Es floss Wasser aus dem Schlauch. Spühlmaschine an Eihebelmischer am Waschbecken
in der Garage angeschlossen.
Im Spülraum Sumf mit Sauger restliche Wasser abgesaugt. Dort waren kleine Glas und Porzelan stücke. Zwei Schleuche von Sumf abgeb. durchgespült (in Richtung Sumf), Schleuche wieder angeschl.
Aqua-Stopp angeschlossen, nun läuft Wasser in den Spülraum durch linke Wasserhärte- Einstellung . Das heisst das auch Aqua-Stopp kaputt ist .
Programm lässt sich auch nicht einschalten, es läuft nur die Laugenpumpe.
Jetzt ist Frage, ob es an Aqua-Stoppzulafschlauch liegt ,dass Steuerung nicht in Bereitschaftsmodus geht?
Oder es liegt am Steurungsmodul?
Das Problem mit nassem Geschirr lässt sich später klären. Zuerst GS zum laufen bringen oder ist keine Rettung mögl. Schrott....
Unten in der Bodenwanne kein Wasser, Schwimmschalter auch frei
Dank + Gruß
bze72
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.678
Punkte Reaktionen
3.391
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin bze72

Willkommen im Forum
Bitte deinen Wissensstand nachtragen, das erleichtert uns die Angelegenheit.
Beschränke dich auf das Wesendliche, sonst muss ich bei der Menge Text drei Kaffeepausen einlegen. :'(

Top 1
Wahrscheinlich Tachogenerator defekt, schau hier rein: GS-Spülpumpe-LINK → Spülmotor Bilder
Da landest du im Thread auf Post 8, anschießend kannst im Thread auf Nr. 6 die Post 29 betrachten.

Top 2
Eigener Fehler

Top 3
In Ordnung

Top 4
Ohne Kenntnisse, kein Klavier mit Tasten spielen, der Kasten erzeugt keine Musik.
Überprüfen den Schalter vom Schwimmer in der Bodenwanne ohmsch durchmessen.

Top 5
Einhebelmischer schließen, FS starten und anschließend den Einhebelmischer ganz langsam öffnen.
Wenn der GS immer abpumpt, dann kann kein Wasser gezogen werden, Aquastop und Pumpe sind im Reihe geschaltet.
mit nassem Geschirr lässt sich später klären → siehe Top 1

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
B

bze72

Benutzer
Registriert
10.11.2016
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Hallo Schiffhexler, danke für schnelle Antwort.
Habe gestern noch Schwimmschalter gemessen es zeigt 0,2. Probiert einschalten- GS zieht kein Wasser ,pumt nur ,alle LED aus.

Gruß bze72
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.678
Punkte Reaktionen
3.391
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin bze72

Oben hat sie doch noch gespült, dann müsste doch mindestens die Netz-LED,
nach dem Einschalten leuchten.
Was hast du gemessen, mit den 0,2 :'( V - A - Ω - KΩ - MΩ
Evtl. hast du die Styroporscheibe verschoben

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
B

bze72

Benutzer
Registriert
10.11.2016
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Hallo Schiffhexler,
Ich habe GS auf Rücken gelegt und Schwimmschalter abgeklemmt und herausgenommen. Multimeter bei Widerstandmess. auf Messbereich 200 Om eingestellt. An beiden Klemmen v.Schwimmsch. gemessen 0.2. Widersand v. Prüfkabel ist auch 0,1-0,2 Om. Wenn ich Styropor nach oben schiebe, schaltet sich Multim. auf 1(Kreis offen).
Wie ich schon im 1Bericht unter 4 geschrieben habe, kann ich GS seit dem nicht zum Laufen bringen.
Beim Eischalten fängt Laugenpumpe zu pumpen, alle LEDs aus, beim Betätigen von Reset, Programmwahltasten leuchten LEDs auf.

Gruß bze72
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.678
Punkte Reaktionen
3.391
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin bze72

alle LEDs aus Nach dem Einschalten, muss doch die Netz - LED leuchten,
da kann doch was nicht stimmen. Warst du unter Spannung an der Elektronik (EL) und birst du beim Messen abgerutscht? Oder Beim Relaiswechsel irgendwie mit Lötzinn eine Brücke verursacht. Wenn der Kasten nur nicht heizte, ann kann doch nicht ohne irgendeine Ursache der GS den Geist aufgeben. :'(

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
B

bze72

Benutzer
Registriert
10.11.2016
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Hallo, Schiffhexler,
ich wusste nicht, wie man Relais prüft, hab mal beim Nachbarn gefragt (Elektriker von Beruf), ob er es kann. Er hat versucht mit Multimeter , 12 V Spannung. Konnte leider nicht sagen, ob Relais def. ist.
Ich habe nachher EL. eingeb. Seit dem ist diese Störung.Danach habe ich Relais bestellt und ausgetauscht. Es hat aber nichts gebracht.
Kann man da nichts mehr machen?
Gruss bze72
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.678
Punkte Reaktionen
3.391
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin bze72

Dann ist es wahrscheinlich klar. Eine EL, sollte man nur jemand in die Hand geben, der Erfahrung
damit hat. Nach meiner Vermutung, hat er, um das Relais zu testen, eine Fremdspannung angelegt
und damit ein anderes Bauteil zerschossen.
Elektriker und Elektroniker, das sind zwei verschiedene Berufe, aber nur artverwandt.
Wie geschrieben, ich war nicht dabei, nur Vermutung, damit möchte ich keinen beschuldigen.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
B

bze72

Benutzer
Registriert
10.11.2016
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Hallo Schiffhexler,
jetzt ist schon zu Spät jemanden zu beschuldigen.Wäre besser den Fehler zu finden.
Ich habe Beitrag gefunden Betreff: AEG 88050IM Printtrafo defekt - Gepostet: 09.07.2016 - 23:24 Uhr -
Könnte an meinem Steuerungs -Modul auch Printtrafo defekt sein.?
Gruß bze 72
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.678
Punkte Reaktionen
3.391
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin bze72

Lass die Bastelei sein, ohne speziellen Kenntnisse, gute Messegräte, Oszi, Lötausrüstung usw.,
wir das ein Schuss in den Ofen.
Wenn einer kostenlos und aus Gefälligkeit hilft, kann man auch keinen beschuldigen,
das war auch nicht meine Absicht. Ein Kundendienstler erneuert nur die ELs.

Du könntest höchstens Kollege Chris02 (Link) eine PN schreiben, er ist Elektronik - Experte.
Er repariert ELs, vielleicht kann er bei dir eingreifen, bzw. hier reinschauen.
Gebe dann auch dirkt den Link an.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
Chris02

Chris02

Benutzer
Registriert
11.05.2008
Beiträge
3.176
Punkte Reaktionen
225
Wissensstand
Dipl. für Fernsehtechnik
Habe gerade mal drüber geflogen.

Das Problem mit der dauerhaft laufenden Pumpe besteht aber erst seitdem die Elektronik ausgebaut wurde und an den Relais gelötet wurde? LEDs sind aber alle normal an?
 
B

bze72

Benutzer
Registriert
10.11.2016
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Hallo Chris02,
ich schrieb schon im ersten Bericht unter Punkt 2.,dass Spülmaschine am Anfang von Autoprg. mit dauerhaften pumpen zur Störung i10 kam.(ausgelöst durch schlechte Wasserzufuhr vom Eckventil.) Das war eigentlich bevor ich EL ausgebaut habe.
Nachdem ich EL zum ersten mal ausgebaut habe, ist nach dem Einschalten ganzes Display dunkel, nur die L.pumpe pumpt.???Danach habe ich Relais getauscht, aber die Störung besteht immer noch.

Gruß bze72
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
463
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hoffentlich kein Spannungs-Haarriss in der Platine produziert...
 
Chris02

Chris02

Benutzer
Registriert
11.05.2008
Beiträge
3.176
Punkte Reaktionen
225
Wissensstand
Dipl. für Fernsehtechnik
Bau die Steuerung nochmal aus und zeig uns mal Bilder von deiner Reparatur. Solange diese nicht wieder angeht, macht alles Weitere keinen Sinn!
 
B

bze72

Benutzer
Registriert
10.11.2016
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Hallo, anbei sind Bilder von der Steuerung:
EDW 1500
Computime Code: ELE3125
ELEKTROLUX CODE: 1113128-11 G
SW: DMA24_MR

DATE: 08-014
Numero di Programm
117165832
Ich hoffe, dass die Bilder da sind.
 

Anhänge

  • 2016-11-18-23-23-43.jpg
    2016-11-18-23-23-43.jpg
    511,2 KB · Aufrufe: 741
  • 2016-11-18-23-17-04.jpg
    2016-11-18-23-17-04.jpg
    557 KB · Aufrufe: 824
B

bze72

Benutzer
Registriert
10.11.2016
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Leider meldet sich keiner. Ich habe etwas im Forum gelesen :Flachbandkabel defekt - Gepostet: 21.06.2015 - 10:54 Uhr - 24
Hallo,

zu spät, aber vielleicht hilft es noch.

Hatte die gleichen Probleme, nach Reparatur der Heizungsrelais und Leiterbahnen nur noch schwache LED und 40 Grad Programm.

Nach der zweiten Steuerung hab ich es bemerkt. Das Flachbandkabel von Steuerung zu Bedienplatine (11 Adern) bricht ab. Je öfter man die Steuerung aufklappt, desto mehr Leitungen brechen und führen zu den genannten Fehler. Also neues oder ähnliches Flachbandkabel rein und bei mir ging wieder alles wie gewohnt.

Ps: der eine Elko 4,7µF/400V vom Schaltnetzteil macht mir auch sorgen (ESR 7 :D Ohm), läuft aber noch.

Könnte das vielleicht die Ursache für EL Störung sein?Kann man Flachbandkabel mit Multimeter auf Durchgang prüfen?
Danke für jeden Hinweis.
Gruß bze72
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.678
Punkte Reaktionen
3.391
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin bze72

Du kannst Kollege Chris direkt anschreiben → **********
Er ist hier der Elektronik - Profi. Schreibe direkt den Link vom Thread mit

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
Chris02

Chris02

Benutzer
Registriert
11.05.2008
Beiträge
3.176
Punkte Reaktionen
225
Wissensstand
Dipl. für Fernsehtechnik
Schick mir nochmal scharfe Bilder per Mail. Zudem mach bitte deutlich welcher Text von dir ist und welcher zitiert ist, da es so sehr schwer ist den Zusammenhand zu erkennen.
 
B

bze72

Benutzer
Registriert
10.11.2016
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Hallo Chris02,
Ich habe dir PN mit Bilder geschickt. Leider bekomme ich keine Rückmeldung.
Ich ließ Flachbandkabel überprüfen-alles ok. Die Lötstellen von der Spule mit der Bezeichnung Kaschke/43/07 093 216 nachgelötet.
Elkos sind alle auch ok. Was könnte noch def. sein?
Ich konnte die Spule nirgendwo im Internet finden (mit der Bez.Kaschke/43/07 093 216 ) Falls die def. ist , kann man ja austauschen. Aber von Aussen ist die ok.
Unten rechts von der Spule ist kleines viereckiges Teil eingelötet... Ist es wie Sicherung? Wenn es def. kann mir jemand Tauschen .
Wie gesagt Störung wie schon beschrieben: Ein-Aus Taster an - startet Pumpe, alle LEDs aus. Wenn ich Tür aufmache , schaltet Pumpe aus.
Danke im voraus
bze72
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: AEG Electrolux FAVORIT 65010ILM Beim Einschalten läuft nur

Ähnliche Themen

AEG Electrolux Favorit Wasseraustritt aus der Wasserhärteeinstellung Hallo

AEG Electrolux ,Favorit, Sensorlogic 911D63 - 2T Fehlermeldung 30

AEG FAVORIT 50 PROCLEAN, Mod: FAV50EIMOP, Type: 911D2162A2 Fehler i20 trotz vollständigem Abpumpen

Aeg aeg Öko favorit 6060 läuft schnell endlos; startet dur

AEG Favorit D34500VI0 / GHE623DA2 Waschmaschine geht nach 2m

Oben