AEG AEG Öko Lavamat 6285 100U/min, ohne Schleudern, Ende LE

Diskutiere AEG AEG Öko Lavamat 6285 100U/min, ohne Schleudern, Ende LE im Forum Reparatur Waschmaschine im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: AEG Typenbezeichnung: AEG Öko Lavamat 6285 E-Nummer: 605.649 014 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): 100U/min, ohne Schleudern...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
R

rumfi

Benutzer
Registriert
26.02.2015
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Hersteller: AEG

Typenbezeichnung: AEG Öko Lavamat 6285

E-Nummer: 605.649 014

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): 100U/min, ohne Schleudern, Ende LEDs blinken

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo zusammen,

mein AEG Lavamat 6285 hat während des Waschprogramms abgebrochen, es blinken folgende LEDs:
Schleuderanzeige:
x --> 1000
0 --> 900
0 --> 700
x --> ohne Endschleudern

Programmanzeige:
alle aus, nur Ende Blinkt

Bisher gemacht:
- Schleifkohlen gewechselt
- Fehlercode gelöscht nach Tipp von Schiffhexler:
Fehler Löschen
Dazu Programmwahlschalter auf Aus. Die beiden Tasten Vorwäsche und Einweichen gedrückt halten! Oder wenn vorhanden Taste Vorwäsche und Kurzwäsche gedrückt halten. Wahlschalter auf Schonschleudern stellen und warten bis alle LEDs leuchten. Tasten dann loslassen, Wahlschalter gegen die Uhr weiterdrehen bis auf Aus
.

Nun springt der Motor nicht an.

Anmerkungen:
Trommel und Motorwelle lassen sich gewohnt leichtgängig von hand drehen.
Spannung liegt an den Klemmen der Schleifkohlen und am Ende der Kohle selbst an. Beim Wassereinlaufen ca. 190V, nachdem der Motor hörbar von der Steuerung geschaltet wurde, liegen ca. 230V an.

Kann mir jemand weiterhelfen?

Vielen Dank und Grüße
Björn
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.390
Punkte Reaktionen
3.320
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Björn

Fehler Löschen
Dazu Programmwahlschalter auf Aus. Die beiden Tasten Vorwäsche und Einweichen gedrückt halten! Oder wenn vorhanden Taste Vorwäsche und Kurzwäsche gedrückt halten. Wahlschalter auf Schonschleudern
stellen und warten bis alle LEDs leuchten. Tasten dann loslassen, Wahlschalter gegen die Uhr weiterdrehen bis auf Energiesparprogramm, etwas warten. Jetzt gegen die Uhr Wahlschalter auf Aus stellen.
Wieder Ein und wieder Aus.

Überprüfe den Motor - Printstecker an der Elektronik, die schmoren an der Platine auch schon mal.
Beim Motorstecker kann es auch vorkommen, dass ein Steckkontakt sich nach hinten rausdrückt.
Auch den Motorkabelbaum unter Bewegung durchmessen (piepsen)
Messe mal den Motor ohmsch durch
3 x Feldwicklung < 3 Ω
2 x Anker (Kohlen < 3 Ω
2 Tachogenerator 120 - 480 Ω (kommt auf dem Motor an)

Gruß vom Schiffhexler

:-)

PS: ACHTUNG für Mitleser: Das ist je nach Gerätetyp verschieden!
 
R

rumfi

Benutzer
Registriert
26.02.2015
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Danke für die weiteren Hinweise, leider ist mein billig Multimeter, vermutlich auch die wenigen Euro nicht wert, oder ich zu doof einen Widerstand zu messen :)

Den Fehlercode habe ich reproduziert, indem ich die Maschine auf Schleuder gestellt habe und ein paar Minuten gewartet habe. Ihn dann exakt, wie von dir beschrieben gelöscht.

Sowohl die Verbindungen am Motorstecker, als auch an der Platine weisen keine sichtbaren Beschädigungen auf.
Die Widerstandsmessung habe ich am Stecker des Motors durchgeführt. Ich weiß nicht wieso, aber der Innenwiderstand meines Multimeters (Messstrippen direkt an einander gehalten) steigt bei jeder erneuten Messung etwas an. Jeztz liegt er bei knapp 700 OHM ????
Deswegen sind die Widerstandsmessung am Motor mehr als undeutlich.
Die Unterschiede zwischen Innenwiderstand des Mulitmeters und den gemessenen Werten betragen:
Kohlen 2-3 Ohm
Feldwicklung: 2-3 Ohm
Tachogenerator: ca 30 Ohm, also deutlich weniger als die von dir genannten 120-480 Ohm

Viele Grüße
Björn
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.390
Punkte Reaktionen
3.320
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Björn

Den Motorstecker, also die Leitung, musst du vor dem Messen natürlich abziehen.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
R

rumfi

Benutzer
Registriert
26.02.2015
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
nur um sicher zugehen, dass wir uns richtig verstehen....
als ich die Messung gemacht habe, hatte der Motor keine Verbindung mehr zur Waschmaschine, er lag in einem anderen Raum :D
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: AEG AEG Öko Lavamat 6285 100U/min, ohne Schleudern, Ende LE

Ähnliche Themen

AEG Öko-Lavamat 6525 sensorlogic Leuchten 1200, 700 und ENDE blinken gleichzeitig

AEG Öko Lavamat Champions Line SL Programm bleibt bei 67 Minuten stehen

AEG Öko-LAVAMAT 72520 update Fehlermeldung C9

AEG Öko Lavamat 74720-W B46 EV3C 10 A Fehler C3

AEG Öko Lavamat 76730 Update Pumpe läuft an, Pumpt aber kein Wasser

Oben