AEG AEG L87695WD beendet alle Programme in Sekunden ohne Feh

Diskutiere AEG AEG L87695WD beendet alle Programme in Sekunden ohne Feh im Forum Reparatur Waschmaschine im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: AEG Typenbezeichnung: AEG L87695WD E-Nummer: PNC 91460570000 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): beendet alle Programme in...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
A

avion23

Benutzer
Registriert
24.01.2019
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Informationselektroniker
Hersteller: AEG

Typenbezeichnung: AEG L87695WD

E-Nummer: PNC 91460570000

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): beendet alle Programme in Sekunden ohne Fehlermeldung

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter
Oszilloskop

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo,

seit ein paar Jahren habe ich einen AEG Waschtrockner, mit dem ich sehr zufrieden war. Seit dem letzten trocknen beendet er alle Programme innerhalb weniger Sekunden.

Dabei ist es egal, welches Programm ich einstelle. Auch nur Spülen zeigt das selbe Fehlerbild. Hier ein Video:
[youtube]
Was ich bisher probiert habe:
- Wenn ich START + ZEITVORWAHL gleichzeitig drücke kommt, erscheint ein Fehlercode. Zuerst "Ehd", anschließend wechselt er zu und bleib auf "Edd". Laut http://fehlercodes.teamhack.de/ steht
"Ehd" für
Nur bei Waschtrocknern: Fehlerhafter Überwachungskreis für WT-Relais.
und
"Edd" für
Nur bei Waschtrocknern: Masseschluss im Bereich der Trocknungsheizung.

- Ich habe die Kabel von der Heizung unten entfernt. Auch das Erdungskabel. Das Verhalten hat sich dadurch nicht verändert.

- Der Fehler trat auf, nachdem ich Wäsche mit Oxy-Reiniger (freier Sauerstoff zum bleichen) über nach habe einweischen lassen.

- Bilder von Typenschild und Rückseite habe ich angehangen. Für Hinweise, wie ich jetzt am besten weiter vorgehe, bin ich dankbar.
 

Anhänge

  • IMG_20190124_162933.jpg
    IMG_20190124_162933.jpg
    254,7 KB · Aufrufe: 589
  • IMG_20190124_162830.jpg
    IMG_20190124_162830.jpg
    773,9 KB · Aufrufe: 683
Zuletzt bearbeitet:
A

avion23

Benutzer
Registriert
24.01.2019
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Informationselektroniker
Weiß jemand, wie ich diesen Lüftungskanal auf bekomme? Ich denke den muss ich öffnen, um die Heizung heraus ziehen zu können.

Und weiß jemand die Ersatzteilnummer?
 
A

avion23

Benutzer
Registriert
24.01.2019
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Informationselektroniker
Danke, die Bilder haben geholfen.

Das Heizelement selbst war nicht beschriftet. Ich habe jetzt bei AEG angerufen. Die Hotline meint, dass es das Heizelement nicht einzeln zu kaufen gibt, ich muss den ganzen Schacht kaufen. Das würde auch erklären, warum ich den nicht auf bekomme. Teilenummer ist 3486348802
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.617
Punkte Reaktionen
3.369
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin avion23

Hab mal mit deiner Nr. bei AEG reingesehen;
Luftkanal Satz, geklebt E-Nr. 3486348802 € 103,13 + 19% + Vers.
Die Heizung (€ 99,63 +) separat gelistet, aber die sind wahrscheinlich davon abgegangen,
weil das Montieren doch ein Sicherheitsrisiko, wegen der austretenden Hitze besteht.

Wenn die HZ sich in die Ecke schmeiß, würde ich ggf. auch die Temperaturfühler in Betrag ziehen,
nicht das die nicht, oder zu spät schalten. Auch die Lagerung vom Lüfter,
kann mit den Jahren etwas ausschlagen und durch die Betriebswärme dann schwer laufen.
Das sind so alles Nebeneffekte, die man beachten sollte,
um die Bauteile nicht wieder in die ewigen Jagdgründe zu befördern .

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
A

avion23

Benutzer
Registriert
24.01.2019
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Informationselektroniker
Fertig!

Vielen Dank euch beiden!

Dank der Explosionszeichnung konnte ich das überhaupt erst nachvollziehen. Der Luftkanal ist nicht zum aufmachen gedacht. Ich habe Samstag Abend im AEG Shop den ganzen Luftkanal neu bestellt. Am Dienstag schon ist es angekommen.

Die alten Sensoren und Motoren habe ich transplantiert. Das hinein friemeln war schwierig. Es hilft, wenn man die Bedieneinheit entfernt und den Luftkanal dort herauszieht, wo vorher das Display war. Dabei die beiden Schrauben an der rechten Seite des Metalholms lösen, dann kann man diesen etwas beiseite biegen.

Ich fürchte allerdings, dass das die letzte Reparatur für diese Maschine war. Der Luftauslass aus der Trommel war extrem verdreckt mit einer Art fettigen Flusen, siehe Bild. Das habe ich soweit wie möglich sauber gemacht. Der verbliebene Durchmesser lässt aber zuwenig Luft durch.
 

Anhänge

  • IMG_20190129_143235.jpg
    IMG_20190129_143235.jpg
    561,7 KB · Aufrufe: 594
  • IMG_20190129_143258.jpg
    IMG_20190129_143258.jpg
    548,8 KB · Aufrufe: 635
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.617
Punkte Reaktionen
3.369
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin avion23

Kein Wunder, dass die Heizung sich in die Ecke schmeißt, wenn der Kanal sich dermaßen zugesetzt.
Es wäre evtl. angebracht, nach ca. 3 Jahren, das zu überprüfen.

Danke für die positive Rückmeldung, wollen wir hoffen, dass dein Gerät lange ohne Ärger läuft. (handshake)

Gruß Schiffhexler

********(beer)
 
A

avion23

Benutzer
Registriert
24.01.2019
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Informationselektroniker
Das Problem ist, dass man diesen kleinen Spalt nach unten zum Bottich hin nicht wirklich sauber bekommt. Das sitzt fest wie Pappmache.
ABER: Die erste Fuhre ist durch. Das trocknen dauert nicht so lange wie vorher und die Wäsche ist knochentrocken. Keinerlei Restfeuchte mehr enthalten.
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.617
Punkte Reaktionen
3.369
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin avion23

Die Luft, kann ja jetzt durch den freien Kanal durchblasen, dadurch schaltet der Klixon, wegen
der gestaute Wärme nicht, bzw. seltener ab. Dadurch geht auch der Stromverbrauch etwas runter.

Wenn de Wohnbereich es zulässt, dann sind getrennte Geräte, aber ohne Schnickschnack angebracht,
weil sie dann nicht, wegen der Enge, bis gehtnichtmehr vollgestopft sind.
Nach ca. 7 Jahren, kann ein Teil sich schon verabschieden

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: AEG AEG L87695WD beendet alle Programme in Sekunden ohne Feh

Ähnliche Themen

AEG L87695WD Masseschluss trotz neuer Heizung

AEG L87695WD Programm wird sofort wieder beendet

AEG GS 150 i Spült nur kurz, pumpt ab

Oben