AEG 16820 Zieht immer weiter Wasser durch Vorwäsche Einlauf auch beim Trocknen

Diskutiere AEG 16820 Zieht immer weiter Wasser durch Vorwäsche Einlauf auch beim Trocknen im Forum Reparatur Waschmaschine im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: AEG Typenbezeichnung: 16820 E-Nummer: 914602121/01 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Zieht immer weiter Wasser durch Vorwäsche...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
F

fliflufla

Benutzer
Registriert
29.04.2020
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: AEG

Typenbezeichnung: 16820

E-Nummer: 914602121/01

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Zieht immer weiter Wasser durch Vorwäsche Einlauf auch beim Trocknen

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Hallo,


kurz davor eine neue Waschmaschine zu kaufen versuche ich es doch nochmal hier. Folgendes:

Die Waschmaschine geht an in allen Programmen. Es läuft jedoch permanent Wasser ein und wird abgepumpt.
Die Pumpe läuft fast durchgängig, beim Wassereinlauf verhält es sich wie ein Wackelkontakt. Das Magnetventil surrt dazu immer etwas komisch. Fehlerhaft läuft das Wasser nur durch den Vorwäschekanal ein. Beim "normalen" Wassereinlauf wird sowohl der Hauptwäsche als auch der Zusatzkanal bespült.

Wenn man den Trockner betätigt passiert das Gleiche... Es kommt dauerhaft Wasser durch Vorwäschekanal. Wenn man das Wasser abdreht sind bisher die Fehler E10 und E20 aufgetaucht. Habe den Flusenbehälter gereinigt, da dieser schon sehr voll war. Maschine ist schon ein paar Jährchen alt.

Das Flusensieb ist ebenfalls gereinigt, die Schläuche zum Druckwächter sind frei. Druckwächter funktioniert aka wenn man reinpustet klickt es. Kontakte habe ich mit Kontaktspray eingesprüht, haben also auch keinen Fettfilm o.Ä.

Hat noch jemand einen guten Tipp? :)
Vielen Dank im Voraus
 
M

mmhkt

Benutzer
Registriert
20.02.2018
Beiträge
867
Punkte Reaktionen
152
Wissensstand
Elektriker
Hallo,

meine Vermutung ist ein Defekt am Magnetventil.

Im Normalfall (ohne Spannung) geschlossen, erst bei Ansteuerung einer Spule wird der jeweilige Wasserweg geöffnet.
Die elektrische Seite ist die eine Sache, die mechanische, also das "Innenleben" mit Dichtung etc., die andere.
Beides muß korrekt funktionieren, damit es dicht hält und nur dann öffnet, wenn es das auch soll.

Die Ersatzteile für deine Maschine findest Du hier:
https://shop.aeg.de/search?text= 914602121/01
Dort auf "Elektrische Komponenten" klicken, es ist das Teil Nr. 5 - die Originalteilenummer ist 1249472315.

Mit dieser kannst du nach günstigeren Angeboten suchen.

Wie steht es um deine technischen Kenntnisse und ggf. Ausrüstung?

Vor Arbeiten am/im Gerät Netzstecker ziehen!
Kannst Du die Spulen messen und den jeweiligen Widerstandswert mitteilen?
Schön eine nach der anderen, damit nichts durcheinander kommt.
Dazu die Strippen abziehen, messen, den Wert notieren und Strippen wieder korrekt aufstecken.

Schönen Gruß
mmhkt
 
F

fliflufla

Benutzer
Registriert
29.04.2020
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Danke für die schnelle Antwort!
Werde die Spulen mal durchmessen und dann weiter sehen, was sich machen lässt.
Lg
 
F

fliflufla

Benutzer
Registriert
29.04.2020
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Eine der Spulen war defekt. Hab mir eben eine neue Spule besorgt und aufgesteckt.
Der Fehler besteht allerdings weiterhin. Jetzt ist er nur kontinuierlicher.
Durch den Vorwäsche-kanal zieht die Maschine durchgehend Wasser nur wenn er auf die anderen Kanäle schaltet, setzt dieser kurz aus. Gleichzeitig pumpt die Maschine dauerhaft Wasser ab.
Auch im Abpumpmodus und im Schleudermodus. Von daher hab ich das Trocknen garnicht mehr probiert.

Vielleicht doch die Luftfalle? Scheinbar gibt es da ja zwei?
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
463
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung

allein repariert ein kaputtes Magnet-Ventil auch nicht... - wenn das hängt, dann hängts...

mal abgesehen davon, dass in dem 3er-Block noch ein Durchflussmesser mit Reed verbaut ist - DAS macht es komplex und leider auch teuer...
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
463
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung

es schliesst doch jetzt nicht, gell?

und die Dinger sind als Funktionsweise/Sicherheit stromlos geschlossen grundsätzlich... - die Spule braucht es allein zum Öffnen.
 
M

mmhkt

Benutzer
Registriert
20.02.2018
Beiträge
867
Punkte Reaktionen
152
Wissensstand
Elektriker
Hallo,
zur Funktion eines Magnetventils - anschaulich und in kleinen Schritten, inkl. einer kleinen Einführung in Elektromagnetismus:


Ab 3:00 min geht es um ein "echtes" Magnetventil aus einer Waschmaschine.

Wenn aus irgendeinem Grund ein mechanischer Defekt vorliegt, kann entweder die Dichtung nicht mehr zurück auf den Ventilsitz oder sie dichtet durch Verschleiß nicht mehr korrekt ab.
Wie bereits erwähnt: elektrische und mechanische Bauteile müssen beide korrekt zusammenarbeiten!

Schönen Gruß
mmhkt
 
Lötspitze

Lötspitze

Benutzer
Registriert
01.05.2011
Beiträge
3.691
Punkte Reaktionen
359
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo!
Ein Versuch mit abgezogenem Stecker an der entsprechenden Spule (gut isolieren!!!) zeigt dann , ob das Ventil "offen" klemmt=es fließt Wasser, oder die Ansteuerung es kontinuierlich offen hält = kein Wasserfluß bei diesem Versuch.. Dauerbestromung kann dann auch zur Zerstörung der Spule führen
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: AEG 16820 Zieht immer weiter Wasser durch Vorwäsche Einlauf auch beim Trocknen

Ähnliche Themen

AEG LAVAMAT 16820 E10 bei Trocknen Magnetventil zerlegen/entkalken 3,7 kOhm bzw. 5,2 kOhm

Zanussi HI954432 Maschine zieht unregelmäßig Wasser

AEG ÖKO LAVAMAT 76730 Update E20 dann E33 jetzt E90

AEG Lavamat 16820 Zeit läuft bem Trocknen zu schnell

Privileg 7760 zieht Wasser und pumpt es direkt wieder aus

Oben